Ausland

Länder, Voraussetzungen, Erfahrungen, ...

Moderator: Andy

pepsik
Praktikant
Beiträge: 4
Registriert: Di Jan 15, 2008 0:37
Tätigkeit: EMPFANGSMITARBEITERIN
Wohnort: KONSTANZ
Alter: 34
Kontaktdaten:

Ausland

Beitragvon pepsik » Sa Jan 10, 2009 23:48

ich überlege jetzt ins ausland zu gehen. zu auswahl steht moskau, dubai oder australien....aber ich weiß es echt nicht,,,,
bin jetzt seit 2 jahren ausgelernt und arbeite als empfangsmitarbeiterin im steigenberger.
hilfe...... :?:


Benutzeravatar
ShocK
Moderator
Moderator
Beiträge: 970
Registriert: Sa Mai 13, 2006 11:38
Tätigkeit: Hotelfachmann
Wohnort: Hamburg
Alter: 33
Kontaktdaten:

Beitragvon ShocK » So Jan 11, 2009 16:03

Und nun? Alle Ziele hören sich toll an und sind echt vielversprechend.
Achte darauf, wo und wie du dich doch fühlen würdest, denn wenn du dich näher mit allen drei Zielen auseinandersetzt, dann wirst du auch merken, dass doch ganz unterschiedliche Kulturen und Lebenseinstellungen vorherrschen und du dich mehr oder weniger anpassen bzw. darauf einstellen wirst. Wo fühlst du dich also am wohlsten? Außerdem ist es ja nun auch noch wichtig, welche Art des Jobs bzw. welche Hotels dort in Frage kämen. Ich glaube, genauere Tipps kann man dir ohne Zusatzinfos nicht geben :)
- To achieve great things, you must first dream great dreams -

streetboy
Commis de rang
Commis de rang
Beiträge: 38
Registriert: Fr Aug 29, 2008 7:05
Tätigkeit: Koch
Wohnort: Abu Dhabi UAE
Alter: 33

Beitragvon streetboy » So Jan 11, 2009 23:31

Also...,

ich kan dir dir nur raten dich auch gut zu belessen...! Ich war in the Middle East und bin jetzt in Moskau...!

Australien waere auch super Interessant..!!( aber achtund da gibt es viele gefaehrliche Tierchen..:-)...!

In Dubai musst fu halt gleich 6 tage die Woch durch arbeiten und ueberstunden hast du wie in Hotelerie und Gastronomie normal auch nicht schlecht...!

Moskau ist echt super einfach a amazind City..! Natuerliech kommt es auch etwas darauf an ob du in einer Fuehrunge Possition wohin gehst oder als Line Employee...!

In Moskau mit den Russen ist der totale Neustadt wuerde ich sagen schwieriger als in Dubai mit den vielen Asiaten. Die Russen sind nicht sehr offen im Allgemeinen und als German hat man es nochmal ein tick schwerer...Bin niemand der immer verallgemeinerd aber in diesem Pukt sind wir Auslaender uns hier einig in Moskau...und natuerlich kommt es da zum schluss auch noch auf dein Packet an was bekommst du wo..???

So hope it helps you a bit..you see you should really think good before you deside...:-)
Dave from Moscow
Strong believe in principles of Trust, Honesty, Respect and Integrity and of course in Commitment...!!

pepsik
Praktikant
Beiträge: 4
Registriert: Di Jan 15, 2008 0:37
Tätigkeit: EMPFANGSMITARBEITERIN
Wohnort: KONSTANZ
Alter: 34
Kontaktdaten:

danke

Beitragvon pepsik » Di Jan 13, 2009 21:55

lieber dave....
erstmal vielen dank für deine hilfe...
ich denke, dass ich mich für dubai entscheide....solange es noch möglich ist, ich denke es geht nicht mehr lange gut dort....
und sonst bin ich ja noch jung, wenn es nicht sei sollt in dubai werd ich wohl danach nach australien gehen...
fange jetzt an mit meinen bewerbungen.mal sehen ob ich glück hab....
aber ich danke dir für deine hilfe...
lg julia :P


Benutzeravatar
Katzenoma
Moderator
Moderator
Beiträge: 604
Registriert: So Mai 18, 2008 19:47
Tätigkeit: Reservierungleiterin, Schulungsreferentin
Wohnort: bei de Riedochse
Alter: 37

Beitragvon Katzenoma » Mi Jan 14, 2009 10:33

Aus kürzlich gewonnener Erfahrung würd ich dir auch von Moskau abraten.
Hatten ca. 2 Wochen lang das komplette Haus voll mit Russen. Ich hoffe WIRKLICH, dass sich keiner hier im Forum auf den Schlipps getreten fühlt, aber solch unangenehme Gäste hab ich noch nicht erlebt. Unfreundlich, sehr unhöflich, total unkooperativ... Die haben teilweise in allen unseren Restaurants (3 Stück) Tische für 20 Personen gebucht und haben sich dann geärgert, dass wir schon mittags wissen wollten, wo sie dann tatsächlich essen möchten. Hallo??? Sollen wir etwa für andere Gäste sämtliche Reservierungen absagen, um dann abends um 20:00 Uhr zu erfahren, wo die russischen Herrschaften dann tatsächlich essen möchten?Und dann zwei 20er Tischer leer stehen haben? So gehts halt echt net.
Und teilweise haben die dir auch richtig frech ins Gesicht gelogen. Haben von drei verschiedenen Mitarbeitern wichtige Infos bekommen und sich dann abends hingestellt und behauptet, dass sie von nix wüssten...

Sorry, dass das jetzt so negativ klingt, aber war echt soooo froh, als die endlich weg waren. Der Gast ist König, aber irgendwo hörts echt mal auf. Man kann sich ja wohl net alles erlauben, nur weil man die 500er bündelweise in der Tasche hat...
Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken. (Novalis)

Canada-Man
Commis de rang
Commis de rang
Beiträge: 41
Registriert: So Mai 27, 2007 17:25
Tätigkeit: Azubi
Wohnort: Mainz
Alter: 28

Beitragvon Canada-Man » Mi Jan 14, 2009 11:59

Der Gast ist König, aber irgendwo hörts echt mal auf. Man kann sich ja wohl net alles erlauben, nur weil man die 500er bündelweise in der Tasche hat...


Sehr interessante Aussage =) Ich glaube das ist ein neuer Thread wert um Off-Topic zu vermeiden !

http://www.hotelfach.de/phpbb/der-gast-ist-koenig-aber-wie-weit-darf-er-gehen-t3505.html

mfg Ben

Malefix
Chef de rang
Chef de rang
Beiträge: 140
Registriert: Fr Mär 07, 2008 1:27
Alter: 30

Beitragvon Malefix » Mi Jan 14, 2009 19:55

Hatte eigentlich fast nur gute Erfahrungen mit Russen bei uns.

Erzählt doch mal ein bisschen über Russland, wie es da ist zu arbeiten.

Benutzeravatar
Andy
Moderator
Moderator
Beiträge: 1310
Registriert: Mo Jan 29, 2007 18:07
Tätigkeit: glücklich
Alter: 35

Beitragvon Andy » Sa Jan 17, 2009 7:38

My Dear Malefix,

ich und noch einige andere waeren sicher Dankbar wenn du mit etwas offeneren Augen durch das Forum gehst. In diesem Thread den du auch schon selbst gefunden hast, wird schon einiges ueber das Leben und Arbeiten in Russland geschrieben.

Vielen Dank
God gave us two ears and one mouth, and most people haven't taken the hint.

Disclaimer: Alle meine Posts enthalten meine eigene Meinung.



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Arbeiten im Ausland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste