Nach der Auslbildung Auslandspraktikum für max. 3 Monate????

Länder, Voraussetzungen, Erfahrungen, ...

Moderator: Andy

sabbelchen
Praktikant
Beiträge: 3
Registriert: Mo Jan 19, 2009 18:47

Nach der Auslbildung Auslandspraktikum für max. 3 Monate????

Beitragvon sabbelchen » Di Mär 31, 2009 9:58

Hallo,

ich habe noch ein Jahr Ausbildung vor mir und mache mir aber schon derbe Gedanken was danach kommt. Ich bin fest entschlossen irgendwann auf die WIHOGA in Dortmund zu gehen und noch zu studieren, aber vorher brauche ich ja Berufserfahrung. Gerne würde ich direkt nach der Ausbildung eine Art Praktikum, Auslandsaufenthalt für eine begrenzte Zeit (max. 3 Monate) machen. Gefallen würde mri die Schweiz, Frankreich, Spanien oder Großbritanien. Habt ihr Adressen, wo ich mir Infos herholen kann? Hat von euch schonmal einer ein kurzes Praktikum nach der Ausbildung gemacht und lässt mich an seinen Erfahrungen teilhaben??? Würde mich über jegliche nützliche Tipps freuen ;)

Danke


Benutzeravatar
Katzenoma
Moderator
Moderator
Beiträge: 604
Registriert: So Mai 18, 2008 19:47
Tätigkeit: Reservierungleiterin, Schulungsreferentin
Wohnort: bei de Riedochse
Alter: 37

Beitragvon Katzenoma » Di Mär 31, 2009 12:44

Warum dürfen es denn nur 3 Monate sein? Für 5-6 Monate findest ganz sicher ne Saisonstelle, aber bei 3 Monaten wär ich mir net so sicher.

Warum überhaupt "Praktikum"? Mit ner Ausbildung kannst doch ne gut bezahlte "normale" Saisonstelle annehmen.
Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken. (Novalis)

Glen
Commis de rang
Commis de rang
Beiträge: 47
Registriert: So Feb 24, 2008 18:01
Tätigkeit: Student
Wohnort: Mannheim

Beitragvon Glen » Di Mär 31, 2009 13:18

Gut, aber halt nicht umsonst...:

http://www.travelworks.de/index.php?id=9&cont=eu

Benutzeravatar
Katzenoma
Moderator
Moderator
Beiträge: 604
Registriert: So Mai 18, 2008 19:47
Tätigkeit: Reservierungleiterin, Schulungsreferentin
Wohnort: bei de Riedochse
Alter: 37

Beitragvon Katzenoma » Di Mär 31, 2009 14:06

Was verstehst du unter "umsonst?"

Ich arbeite gerade in Österreich und hatte ca. 100,00 Euro Kosten für hin und Rückfahrt. Die von Sabbelchen angeführten Länder dürften in Punkto Anfahrt auch nicht vile mehr ins gewicht fallen.

Ansonsten hab ich Kost und Logis frei, bin ganz normal sozialversichert und über den Verdienst kann ich auch nicht klagen. Mit Trinkgeld komm ich im Monat auf ca. 1800,00 Euro netto.
Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken. (Novalis)


Glen
Commis de rang
Commis de rang
Beiträge: 47
Registriert: So Feb 24, 2008 18:01
Tätigkeit: Student
Wohnort: Mannheim

Beitragvon Glen » Di Mär 31, 2009 18:42

1800 netto zuzüglich Kost & Logis?? :shock: Respekt. Ich studiere BWL und der Großteil meiner Kommilitonen wäre heilfroh über solch einen Job. Denn momentan sieht es äußerst düster aus.

Mit "nicht umsonst" meinte ich, dass die Vermittlung von Praktikumsplätzen bei travelworks kostenpflichtig ist. Aber mit einer abgeschlossenen Ausbildung sollte es doch irgendwie möglich sein, einen Job im Ausland zu ergattern.

Benutzeravatar
Katzenoma
Moderator
Moderator
Beiträge: 604
Registriert: So Mai 18, 2008 19:47
Tätigkeit: Reservierungleiterin, Schulungsreferentin
Wohnort: bei de Riedochse
Alter: 37

Beitragvon Katzenoma » Di Mär 31, 2009 19:16

Achsooo. Ich dachte, das "gut, aber nicht umsonst" wäre auf meinen Beitrag bezogen. Sorry :oops:

Ei her, du kumsch jo aus Mannem. Des seh isch jo ewe erschd. :D

Jo, auf Saison verdienst gut. Und das beste dran ist, dass du eigentlich net viel Geld zum Leben brauchst. Naja, hier gibts auch so ein paar Leute, die so ziemlich ihr ganzes Gehalt in irgendwelchen Kneipchen hier in Ischgl versaufen. Aber wenn du "normal" lebst, Gehst nach der Saison mit ein paar Tausend Euro Gespartem heim.

Und ich muss ja nebenher noch meine Wohnung in Deutschland mitfinanzieren (zumindest die Hälfte der Miete).
Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken. (Novalis)



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Arbeiten im Ausland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste