Kaffee im Vollautomaten richtig zubereiten?

Fachfragen und Fachwissen zu Getränken

Moderatoren: Rieussec, ShocK

TatjanaT
Praktikant
Beiträge: 3
Registriert: Mo Apr 16, 2018 19:25

Kaffee im Vollautomaten richtig zubereiten?

Beitragvon TatjanaT » Mo Apr 16, 2018 19:30

Hallo,
wir haben einen Espressovollautomaten von Franke Bremer auf Arbeit stehen und die Kunden beschweren sich zusehends darüber, dass der Kaffee bitter , gar ungenießbar schmeckt.
Dabei achten wir strengstens auf die Reinigungsvorgänge. Woran kann es noch liegen? Wir hatten auch mal Probleme mit der Heizspirale. Kann das auch dadurch ausgelöst sein? Also dass das Wasser entweder zu heiß oder kalt ist?
Wir müssen uns leider schleunigst was einfallen lassen. :roll:


Mü-Ri
Praktikant
Beiträge: 4
Registriert: Do Apr 19, 2018 12:33

Re: Kaffee im Vollautomaten richtig zubereiten?

Beitragvon Mü-Ri » Do Apr 19, 2018 12:42

Hallochen!

ich bin auch neu hier und wollte mich gleich mal bei meinem Lieblingsthema einschalten: Kaffee!
Kennst du noch diese Keramik-Kaffeefilter? Die man über die Kanne stellt und dann einfach mit heißen Wasser übergießt? Dafür schüttet man erst mal einen kleinen Schwall über das Pulver, damit es quellen kann. Währenddessen kühlt das Wasser ab. Nur ein bisschen. Ca. 90 Grad sollte es haben. Dann gießt man Stück für Stück den Kaffee auf. Hier findest du Infos dazu.

Das ist eine kleine Philosophie. WIe auch schon bei Breaking Bad.
Also ich vermute, dass es bei euch einen Fehler beim Heizen gibt_ Das Wasser könnte viel zu heiß sein. Dann lösen sich nämlich vor allem die Bitterstoffe aus dem Kaffee. Oder etwas mit dem Durck: Stimmt der nicht, wird es auch nicht so lecker.

Liebe Grüße!

TK1
Praktikant
Beiträge: 1
Registriert: Sa Jul 28, 2018 14:02

Re: Kaffee im Vollautomaten richtig zubereiten?

Beitragvon TK1 » Sa Jul 28, 2018 14:07

Hallo,
wichtig ist auch, dass der Espressovollautomat regelmäßig richtig gereinigt und entkalkt wird. Mir hat diese Anleitung ganz gut geholfen. Bezieht sich zwar auf Mokkamaschinen, aber das dürfte ähnlich zum Espressoautomaten sein.

Es ist wichtig, dass die Maschine nach jeder Nutzung grob gereinigt bzw. ausgespült wird. Alle 1-2 Monate solltet ihr diese auch entkalken mit bspw. Flüssigentkalker.

Bingi1
Praktikant
Beiträge: 3
Registriert: Sa Apr 28, 2018 17:51

Re: Kaffee im Vollautomaten richtig zubereiten?

Beitragvon Bingi1 » Fr Dez 14, 2018 14:32

Na dann hoff' ich mal das ihr die Ursache entdeckt habt?

LG


_Diana_
Praktikant
Beiträge: 6
Registriert: Fr Apr 05, 2019 15:23

Re: Kaffee im Vollautomaten richtig zubereiten?

Beitragvon _Diana_ » Fr Apr 05, 2019 15:30

Auf das Ergebnis wäre ich eigentlich auch neugierig... Leider ist der Thread schon recht alt.
Unser Kaffeevollautomat hat genau das gleiche Problem und wir finden einfach nicht heraus, was damit nicht stimmt!

nonchalant
Praktikant
Beiträge: 3
Registriert: Fr Apr 05, 2019 20:16

Re: Kaffee im Vollautomaten richtig zubereiten?

Beitragvon nonchalant » Fr Apr 05, 2019 20:22

Hallo,
das Ding einfach nehmen und ab in den Müll damit.
Kaffee brüht man mit Keramikfilter wie Oma direkt ins Kännchen auf.
Kannst du auch bei Tisch machen, duftet herrlich.
LG

Chardonnay
Praktikant
Beiträge: 8
Registriert: Mo Apr 08, 2019 9:45

Re: Kaffee im Vollautomaten richtig zubereiten?

Beitragvon Chardonnay » Mo Mai 27, 2019 10:03

Vielleicht passen die Bohnen einfach nicht. Könnt euch ja mal umschauen, ob nicht eine andere Sorte bestellt werden muss. Man kann ja zum Glück auch online Kaffee kaufen.

Benutzeravatar
Simon.B
Azubi
Azubi
Beiträge: 16
Registriert: Mo Dez 19, 2016 15:38
Alter: 36

Re: Kaffee im Vollautomaten richtig zubereiten?

Beitragvon Simon.B » Mo Jun 24, 2019 13:37

Das Wasser darf auf jeden Fall nicht zu heiß sein! Da hattest du schon den richtigen Riecher. Aber unsere Tipps kommen wahrscheinlich eh alle zus spät



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Getränkekunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast