Arbeitsausfall wegen beerdigung?

für alle Fragen zur und während der Ausbildung

Moderatoren: Rieussec, Haze, Mone88

Kathilicious
Commis de rang
Commis de rang
Beiträge: 30
Registriert: Di Jul 03, 2007 21:58
Alter: 32

Arbeitsausfall wegen beerdigung?

Beitragvon Kathilicious » Do Nov 06, 2008 17:45

hallo
ein bekannter von mir wird am samstag beerdigt. er war früher ein recht guter freund von mir, aber dann ist der kontakt abgebrochen und wir haben uns seit ca 4-5 jahren nicht mehr gesprochen.
ich hätte am samstag eigentlich von 9-18 uhr dienst und hab gefragt ob ich das irgendwie tauschen könnte, oder das ich halt spätdienst mache
dann hat sie gemeint sie macht das alleine und ich soll einfach nachkommen so um 12 uhr rum oder so
schlechtes gewissen hab ich trotzdem, weil samstag immer der tag ist wo immer 2 im frühdienst und 2 im spätdienst sein müssten, weil immer soviel los ist und jetzt muss sie die ganzen check outs alleine machen...
wie is das mit beerdigungen? kriegt man nur frei wenn verwandte sterben? ich mein ich will ja gar net frei kriegen, aber is halt jetzt doof das sie alles allein machen muss


hotel-maus
Commis de rang
Commis de rang
Beiträge: 33
Registriert: Fr Sep 05, 2008 10:12
Tätigkeit: Hofa-Azubi
Alter: 31

Beitragvon hotel-maus » Do Nov 06, 2008 21:39

erst mal mein Beileid..
aber du bekommst bei verwandten frei!

Benutzeravatar
Ali Baba
Maitre
Maitre
Beiträge: 749
Registriert: Sa Jun 14, 2008 14:51
Tätigkeit: Ex-Hofa
Wohnort: Franken
Alter: 40

Beitragvon Ali Baba » Fr Nov 07, 2008 5:33

Meines Wissens nach bekommst Du wirklich "nur" bei Verwandten frei. Ist letztlich aber unerheblich da es an der Situation nix ändert. Du musst wissen ob Du auf die Beerdigung willst oder lieber arbeiten gehst und Dich aucf Deine eigene Art von dem Verstorbenen verabschiedest.

Jana1711
Azubi
Azubi
Beiträge: 14
Registriert: Di Aug 17, 2010 22:40
Tätigkeit: Köchin/Hotelfachfrau

Re: Arbeitsausfall wegen beerdigung?

Beitragvon Jana1711 » Mi Aug 18, 2010 9:31

Nur bei Verwandten ersten Grades bekommt man frei sonst nicht.


lieblingsazubi
Azubi
Azubi
Beiträge: 12
Registriert: Di Aug 10, 2010 9:41

Re: Arbeitsausfall wegen beerdigung?

Beitragvon lieblingsazubi » Mi Aug 18, 2010 10:31

Jana, lass es bitte sein die Toten, welche schon 2 jahre tot sind, aufzurufen.

Benutzeravatar
Andy
Moderator
Moderator
Beiträge: 1310
Registriert: Mo Jan 29, 2007 18:07
Tätigkeit: glücklich
Alter: 35

Re: Arbeitsausfall wegen beerdigung?

Beitragvon Andy » Mi Aug 18, 2010 14:26

Da die Frage noch nicht mit einem 100%igem Statement beantwortet war, ist es mir lieber, dass hier ein neuer Post gemacht wird, als das ein neues Thema eroeffnet wird.

Von daher sollte das ok sein, fuer die spaeteren Nachleser die die SuFu nutzen
God gave us two ears and one mouth, and most people haven't taken the hint.

Disclaimer: Alle meine Posts enthalten meine eigene Meinung.

Jana1711
Azubi
Azubi
Beiträge: 14
Registriert: Di Aug 17, 2010 22:40
Tätigkeit: Köchin/Hotelfachfrau

Re: Arbeitsausfall wegen beerdigung?

Beitragvon Jana1711 » Mi Aug 18, 2010 18:16

Du musst das ja nicht lesen wenn du dich belästigt fühlst durch Antworten auf ältere Beiträge!

Benutzeravatar
bugi99
Küchenmeister
Küchenmeister
Beiträge: 427
Registriert: So Jan 15, 2006 17:28
Tätigkeit: staatl. geprf. Betriebswirt / Küchenmeister
Wohnort: Lübeck
Alter: 38

Re: Arbeitsausfall wegen beerdigung?

Beitragvon bugi99 » Mi Aug 18, 2010 18:38

JUPP!!!!
Wer sich nicht wehrt, endet am Herd!

Jeder hat das Recht nachzudenken, allerdings machen davon die wenigsten Gebrauch!



Zurück zu „Hotelfachausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste