Was gibt es an der Berufsschule für Fächer?

für alle Fragen zur und während der Ausbildung

Moderatoren: Rieussec, Haze, Mone88

Benutzeravatar
jakotee
Praktikant
Beiträge: 4
Registriert: So Jan 21, 2007 10:51
Tätigkeit: Azubi Hotelfachfrau
Alter: 29

Was gibt es an der Berufsschule für Fächer?

Beitragvon jakotee » So Jan 21, 2007 11:10

Hallo zusammen...

Ich beginne im Sommer (hoffentlich) eine Ausbildung zur Hotelfachfrau. Mich würde im Augenblick mal interessieren, was es an der Berufsschule für Unterrichtsfächer gibt. Da die Ausbildung in NRW stattfindet, interessieren mich in erster Linie die Fächer in diesem Bundesland.

Danke für Eure zahlreichen Antworten :wink:


cyphlor
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 75
Registriert: Di Aug 22, 2006 20:47
Tätigkeit: Night Audit Supervisor
Wohnort: Salzburg
Alter: 34
Kontaktdaten:

Beitragvon cyphlor » Mo Jan 22, 2007 3:30

Ich glaube, die Fächer unterscheiden sich nicht sooo arg, vielleicht andere Namen aber der vermittelte Lerninhalt müsste in etwa ident sein.

Deutsch
Englisch
Wirtschaftskunde
Gemeinschaftskunde
Warenkunde
PGD --> Produkte und gastorientierte Dienstleistungen
CT --> Computertechnik
Religion (nur im 1. LJ)
Servierkunde
MAO --> Marketing & arbeitstechnische Organisation
GuB --> Gästebetreuung und Beratung

Das sind jetzt mal die Fächer, die mir eingefallen sind, dürften fast alle sein. Bei GuB (3. LJ) und PGD (2. LJ) war jeweils noch Mathe dabei. Da lernst du dann diverse Sachen wie z.B. Schankverlust berechnen, Parier- & Bratverlust etc.

Keine Angst, es sind auf jeden Fall sehr einfache Fächer und mit ein bisschen täglicher Wiederholarbeit, musst du dich noch nicht mal großartig für die Arbeiten anstrengen :)

PS: Hatte meine Ausbildung in Baden-Württemberg (Karlsruhe & Calw)
Zuletzt geändert von cyphlor am Mo Jan 22, 2007 3:32, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
BenTheMan
Ehren-Mod
Ehren-Mod
Beiträge: 1906
Registriert: Fr Nov 29, 2002 1:26
Tätigkeit: Night Manager/Night Concierge
Wohnort: Velden am Wörthersee
Alter: 39
Kontaktdaten:

Beitragvon BenTheMan » Di Jan 23, 2007 0:58

Meine Fächer in Düsseldorf (2000-2003):

Berufsbezogener Lernbereich:
-Wirtschafts- und Betriebslehre
-Produktentwicklung/-pflege
-Gastorientierung
-Betriebsführung
-Englisch

Differenzierungsbereich:
-Spanisch

Berufsübergreifender Lernbereich:
-Deutsch/Kommunikation (Note wurde durch Projektwoche ermittelt)
-Religion
-Sport (hatte ich nicht, dafür Spanisch)
-Politik/Gesellschaftslehre
Ein Hotel ohne Concierge ist wie eine Kirche ohne Pfarrer

"Die Goldenen Schlüssel" -- "Union Internationale des clefs d'or"

Meine Bilder auf flickr.com

libyjus
Praktikant
Beiträge: 4
Registriert: Di Jan 16, 2007 19:44

Beitragvon libyjus » Fr Jan 26, 2007 14:55

Religion?!

Also es gibt Sachen da lang ich mir echt an den Kopf :lol: ...


Kai
Maitre
Maitre
Beiträge: 708
Registriert: Fr Dez 29, 2006 18:50
Tätigkeit: Hotelfachmann & derzeit Hotelkaufmann-Azubi
Wohnort: Frankfurt am Main
Alter: 31

Beitragvon Kai » Sa Jan 27, 2007 1:51

-Sport (hatte ich nicht, dafür Spanisch)
Heißt das, man kann anstatt Sport eine weitere Fremdsprache belegen? Das wäre ja echt klasse!

Benutzeravatar
sakura
Ehren-Mod
Ehren-Mod
Beiträge: 908
Registriert: Sa Mär 08, 2003 14:21
Tätigkeit: HoFa / Tourismusbetriebswirtin / Resa-Tante
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 37

Beitragvon sakura » Sa Jan 27, 2007 14:57

Nein, das wird von der Schule so "verordnet".

Wobei es (je nach Berufsschule) auch Wahlfächer wie z.B. Spanisch gibt, die aber unabhängig vom Sport laufen.
Moe: "Damit kannst du einen Ochsen in 40 Sekunden blitzfrittieren."
Homer: "In 40 Sekunden?! Ich will ihn JETZT!"

Kai
Maitre
Maitre
Beiträge: 708
Registriert: Fr Dez 29, 2006 18:50
Tätigkeit: Hotelfachmann & derzeit Hotelkaufmann-Azubi
Wohnort: Frankfurt am Main
Alter: 31

Beitragvon Kai » Sa Jan 27, 2007 19:25

Ich bin in Sport sooo schlecht ^^

Also ich bin nicht dick oder so, aber ich hab' (das haben mir auch Ärzte schon bestätigt) bei Belastung des Körpers keine besonders gute Lungenfunktion, und wegen meiner daraus resultierenden schlechten Ausdauer bekomm ich in Sport immer ne Vier...

Muss man die Sport Note denn mit einbringen?

Till
Maitre
Maitre
Beiträge: 441
Registriert: Mi Feb 08, 2006 13:47
Tätigkeit: Mädchen für alles
Wohnort: Ba Wü
Alter: 38
Kontaktdaten:

Beitragvon Till » Sa Jan 27, 2007 19:58

Ihr hattet Sport???

Bei uns in Villingen gabs nur Einarmiges Reisen in der Halbliter Klasse im Ott, Jam, Irish...
Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Essi85
Maitre
Maitre
Beiträge: 279
Registriert: Di Apr 25, 2006 18:13
Tätigkeit: Hotelfachfrau
Wohnort: Schweiz
Alter: 34
Kontaktdaten:

Beitragvon Essi85 » Sa Jan 27, 2007 20:06

Hi Kai

ja, Sport fließt 8sofern es erteilt wird) ins Zeugnis ein, erscheint da auch als eigenständiges Fach!
Aber mit ner Vier auch kein Problem.. darfst halt nur keine 6 in Sport bekommen... schafft man glaub ich aber ehe nur, wenn du nie kommst!

Benutzeravatar
BenTheMan
Ehren-Mod
Ehren-Mod
Beiträge: 1906
Registriert: Fr Nov 29, 2002 1:26
Tätigkeit: Night Manager/Night Concierge
Wohnort: Velden am Wörthersee
Alter: 39
Kontaktdaten:

Beitragvon BenTheMan » Sa Jan 27, 2007 20:26

Ich denke, das wird in der Berufsschule auch kein Lehrer so eng sehen.
Ein Hotel ohne Concierge ist wie eine Kirche ohne Pfarrer

"Die Goldenen Schlüssel" -- "Union Internationale des clefs d'or"

Meine Bilder auf flickr.com

Kai
Maitre
Maitre
Beiträge: 708
Registriert: Fr Dez 29, 2006 18:50
Tätigkeit: Hotelfachmann & derzeit Hotelkaufmann-Azubi
Wohnort: Frankfurt am Main
Alter: 31

Beitragvon Kai » Sa Jan 27, 2007 20:53

Ja das denke ich auch, nur es stört halt immer irgendwie... Und dann immer die Frage "Warum bisten ausgerechnet du so schlecht in Sport" :lol:

Ne... sieht einfach nur dumm aus dann im Zeugnis... Aber egal... erst mal abwarten, hat mich ja nur mal interessiert. :)

Benutzeravatar
ShocK
Moderator
Moderator
Beiträge: 970
Registriert: Sa Mai 13, 2006 11:38
Tätigkeit: Hotelfachmann
Wohnort: Hamburg
Alter: 33
Kontaktdaten:

Beitragvon ShocK » Fr Feb 02, 2007 19:10

Also Hamburg bietet kein Sport als Fach an. Finde, solche Sachen wie Sport, Religion usw. gehören nicht mehr in die Berufsschule, aber das sieht bestimmt jeder anders...
- To achieve great things, you must first dream great dreams -

Kai
Maitre
Maitre
Beiträge: 708
Registriert: Fr Dez 29, 2006 18:50
Tätigkeit: Hotelfachmann & derzeit Hotelkaufmann-Azubi
Wohnort: Frankfurt am Main
Alter: 31

Beitragvon Kai » Fr Feb 02, 2007 19:20

Also ich finde auch, dass das in der Berufsschule nichts zu suchen hat. Stattdessen würde ich freiwillige AGs anbieten und diese Fächer durch berufsspezifische Fächer ersetzen, soweit dies natürlich möglich ist.

Benutzeravatar
Jiyu
Commis de rang
Commis de rang
Beiträge: 33
Registriert: Fr Nov 24, 2006 11:25
Tätigkeit: Hofa- Azubi
Alter: 35
Kontaktdaten:

Beitragvon Jiyu » Mo Feb 05, 2007 20:43

hm...wegen Sport...mir sagte man, dass dieses Fach selbst an Berufsschulen Pflichtfach ist...dass es also eigentlich angeboten werden muss *g*

Religion kann doch eigentlich ganz interessant sein, wenn man es vor dem Hintergrund der Ausbildung unterrichtet....

net so wie bei uns über Scientology redet *seufz*

sirvival
Chef de rang
Chef de rang
Beiträge: 126
Registriert: So Nov 05, 2006 2:12
Tätigkeit: HoFa
Wohnort: Geltow
Alter: 36
Kontaktdaten:

Beitragvon sirvival » Di Feb 13, 2007 13:11

hab grade mein zeugnis vor mir zu liegen, wahnsinn!

bei uns im land brandenburg gibt es folgende fächer:

Arbeiten in der Küche (1. & 2.)
Arbeiten im Service und Verkauf (1.-3.)
Arbeiten im Magazin (1. & 2.)
Arbeiten am Empfang (3.)
Arbeiten im Hausdamenbereich (2. & 3.)

Deutsch (2. & 3.)
Englisch (1. & 2.)
Französisch (1. & 3.)
Wirtschafts- und Sozialkunde (1.-3.)
Sport (1. & 2.)

Informationsverarbeitung (3.)



Zurück zu „Hotelfachausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste