Fernstudium Hotelbetriebswirt IST- Sinnvoll?

Abschlüsse, Voraussetzungen, Studiengänge und mehr ...

Moderator: Katzenoma

jm1277
Praktikant
Beiträge: 1
Registriert: Fr Aug 27, 2010 8:21

Re: Fernstudium Hotelbetriebswirt IST- Sinnvoll?

Beitragvon jm1277 » Fr Aug 27, 2010 8:25

Hallo zusammen,

auch wenn der letzte Beitrag schon was her ist. Ich arbeite als Assistent der Geschäftsführung und mein Geschäftsführer ist nur einen Tag die Woche im Haus und läßt mir im 4 Sterne Hotel komplett freie Hand. Welche weiterbildung würdet ihr mir empfehlen? Hotelbetriebswirt (IST) ? Muss es leider berufsbegleitend machen, da ich den Job hier nicht aufgeben will und meine freien Tage sehr begrenzt sind.

Gruß


xsissix
Praktikant
Beiträge: 3
Registriert: Di Dez 27, 2011 15:13
Tätigkeit: Bankett Supervisor
Wohnort: LE
Alter: 32

Re: Fernstudium Hotelbetriebswirt IST- Sinnvoll?

Beitragvon xsissix » Mi Jan 04, 2012 23:39

hey leute...was sagt nun das IST Fernstudium???würde mich sehr über Erfahrungsberichte freuen...LG

h0n33y90
Azubi
Azubi
Beiträge: 11
Registriert: Mi Jul 10, 2013 17:51
Tätigkeit: Hotelfachfrau

Re: Fernstudium Hotelbetriebswirt IST- Sinnvoll?

Beitragvon h0n33y90 » Mi Jul 17, 2013 8:56

Hallo,
mich würde auch interessieren, ob für euch persönlich, das Fernstudium sinnvoll war?

Nun habe ich noch eine andere Überlegung. Es ist ja schon ein großer Unterschied den Betriebswirt an einer Hotelfachschule (VZ, 2 Jahre) oder an einer Fernschule (berufsbegleitend, 18 Monate) zu machen. Kann die unterschiedliche Zeitdauer vielleicht auch daher kommen, dass an der Hotelfachschule noch zusätzliche Fächer (Englisch, Französisch u.a.) hinzu kommen und das Fernstudium nur die "wichtigen" Fächer beinhaltet? Ist dadurch das Fernstudium sinnvoller als eine Hotelfachschule?

Würde gerne eure Einschätzungen erfahren!

Katharina

Deichkind
Commis de rang
Commis de rang
Beiträge: 32
Registriert: Di Jun 17, 2008 18:30
Tätigkeit: Jr. Sales Manager
Alter: 29
Kontaktdaten:

Re: Fernstudium Hotelbetriebswirt IST- Sinnvoll?

Beitragvon Deichkind » Mi Jul 17, 2013 22:09

Hallo Katharina,

ich mache das IST-Studium seit 5 Monaten und es gefällt mir bislang sehr gut.
Der Unterschied zum Vollzeit-Studium ist, dass beim Fernstudium nur die wichtigsten Fächer und auch sehr komprimiert gelehrt werden. Du hast außerdem keine richtige Beratung und Wiederholung wie in der Schule wo du Fragen stellen kannst. Du musst es dir alles selbst aneignen, lese es und versteh es. Fragen kannst du jederzeit an die Tutoren stellen, dennoch ist es ein weiter Unterschied zur richtigen Vollzeit-Schule.

Ob Vollzeit oder Teilzeit, ein Studium ist immer von Vorteil!
Was du davon wählst, solltest du von deinem jetzigen Job abhängig machen.
Kannst du dir ein Vollzeit-Studium leisten? Du kannst nicht mehr Vollzeit arbeiten...
Kannst du ein Teilzeit-Studium durchziehen und dich selbst motivieren zu lernen?

Wenn du mehr Fragen hast, schreib mich gerne an.


alexa86
Praktikant
Beiträge: 5
Registriert: Do Feb 13, 2014 21:45
Tätigkeit: Empfangsmitarbeiterin
Wohnort: Mannheim
Alter: 31

Re: Fernstudium Hotelbetriebswirt IST- Sinnvoll?

Beitragvon alexa86 » Do Feb 13, 2014 22:01

Hallo,

also ich habe schon mehrere Weiterbildungen beim IST gemacht z.B. Front Office Management und das neuste wo ich letztes Jahr beim IST beendet habe war das Hospitality Managerin.

Ich habe nur gute Erfahrungen gemacht. Kann es nur weiter empfehlen.

Und so weit ich weiß, sind die Abschlüsse anerkannt.

Liebe Grüße

ChrisThom
Azubi
Azubi
Beiträge: 17
Registriert: Mo Jul 09, 2012 11:08

Re: Fernstudium Hotelbetriebswirt IST- Sinnvoll?

Beitragvon ChrisThom » So Feb 22, 2015 23:42

Gibt es neue Erfahrungsberichte von IST Studierenden? Was habt ihr für Reaktionen der Personalchefs erhalten?
Ich spiele auch mit dem Gedanken mich an der IST oder an der DHA einzuschreiben....



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Hotelfachschule“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast