Ib Zentrum, stuttgart

Abschlüsse, Voraussetzungen, Studiengänge und mehr ...

Moderator: Katzenoma

Timchi
Praktikant
Beiträge: 3
Registriert: Di Jun 07, 2011 10:10

Ib Zentrum, stuttgart

Beitragvon Timchi » Di Jun 07, 2011 10:35

Hallo!

Hat jemand hier schon mit dem IB Zentrum in Stuttgart Vaihingen irgendeine Erfahrung gemacht? Ist es wirklich so schlimm?
Ich wollte nach meine refa Ausbildung weiterlernen, gerade schaffe ich auch wieder (seit 1 Jahr) vollzeit, damit ich langsam die aufnahmekriterien erfülle. Ich war natürlich voll happy wo ich mitbekommen habe, dass man hotelbwl auch hier in Stuttgart machen kann. Bis ich mich über die Schule informiert habe und nur schlechtes gehört hab. Jetzt bin ich sehr unschlüssig was mein Zukunft betrifft. Wegen Familie kann ich leider auch nicht so einfach wegziehen. Würde mich freuen wenn Ihr schreibt, vielleicht hat auch die eine o. Andere auch persönliche Erfahrungen gemacht oder gehört.

Danke
Timchi


sCOOLgirl
Praktikant
Beiträge: 1
Registriert: Mo Aug 29, 2011 14:50

Re: Ib Zentrum, stuttgart

Beitragvon sCOOLgirl » Do Sep 08, 2011 13:58

Hallo Timchi,

zuerst vielleicht einmal ein paar Informationen über uns:

Unsere private Fachschule für Wirtschaft Fachrichtung Hotel- und Gaststättengewerbe ist staatlich anerkannt, d.h. wir sind und werden regelmäßig vom Regierungspräsidium überprüft.

Ebenso werden unsere Dozentinnen und Dozenten vom Regierungspräsidium auf Ihre fachliche Qualifizierung geprüft. Die meisten unserer Dozentinnen und Dozenten haben zusätzlich eine Menge Praxiserfahrung und bringen diese auch gerne in den Unterricht mit ein. Dies ermöglicht uns eine individuelle Betreuung und einen engen Kontakt zwischen Dozenten und Schülerschaft.

Im letzten Schuljahr 2010 /2011 haben von 21 Schülerinnen und Schülern 20 die Prüfung bestanden. Zwei davon erhielten einen Preis und zwei eine Belobigung. Um einen Preis zu erhalten, benötigt man übrigens einen Notendurchschnitt von unter 1,4.
Unser bester Schüler hatte einen Notendurchschnitt von 1,2.

An unserem Standort ist das IB Hotel Am Wallgraben angeschlossen.
Die direkte Nähe zu einem echten Hotelbetrieb ist natürlich von Vorteil.
Zusätzlich kann man bei uns einen ADA-Schein machen und ein Auslandspraktikum in Belgien zum Beispiel in Brügge, Antwerpen oder Brüssel.
Dies sind sehr gute Voraussetzungen für den Einstieg ins mittlere Management in der Hotelbranche.

Solltest Du noch Fragen haben, kannst Du uns diese gerne über das Forum auf Hotelfach.de stellen, oder Du nimmst direkten Kontakt mit uns auf.

Mit einem schönen Gruß aus Stuttgart Vaihingen!

Timchi
Praktikant
Beiträge: 3
Registriert: Di Jun 07, 2011 10:10

Re: Ib Zentrum, stuttgart

Beitragvon Timchi » So Sep 11, 2011 22:50

Hallo sCoolgirl

Danke für deine Antwort, jetzt bin ich ein bisschen beruhigt. Hört sich mal ganz anders an, wie viele erfahrungen im Net. Leider dieses Jahr geht nicht mehr, weil ich bis Ende des Jahres in meinem Betrieb bleiben 'muss'.. Aber nächstes Jahr versuche ich wahrscheinlich doch... :D

Lg Timchi

Hofa2/11
Praktikant
Beiträge: 1
Registriert: Mi Okt 05, 2011 10:09

Re: Ib Zentrum, stuttgart

Beitragvon Hofa2/11 » Mi Okt 05, 2011 11:23

Lieber Timchi,

wir sprechen aus aktueller Sicht.

Die sCOOLGirl genannten Leistungen stimmen zum kleinsten Teil.
Praktikum im Ausland muss aus eigener Initiative abgeklärt werden und auch selbst finanziert werden.
Unterrichtsausfall, Lehrer die kündigen und schlechte bzw. fehlende Kommunikatiopn zwischen Lehrer - Schüler - Schulleitung sind an der Tagesordnung. Über die ausgewiesende Kompetenz gewisser Dozenten (Lehrer) lässt sich streiten.
Weder Preis - Leistung, noch gute Vorbereitung auf die IHK - Abschlussprüfung stimmen nicht. Mussten unseren Lehrer / Dozenten, für den ADA- Unterricht selbst organisieren.
Bei Fragen, Beschwerden oder Anliegen gegenüber der Schulleitung, findet man kein Gehör oder eine Anlaufstelle und es erscheint einem, als wäre man ein lästiges Übel. Auf schriftlichem Weg, gab es weder eine Antowrt oder Stellungnahme. Von einem Lösungsansatz ganz zu schweigen.

Somit würden wir dir empfehlen, keine Kosten und Mühen zu scheuen, um beispielsweise nach Heidelberg zugehen. Ein nachträglicher Wechsel an eine andere Institution ist nicht möglich, d.h. falls du dich für das IB entscheidest, ist es möglich, dass du 2 kostbare Jahre verschwendest.
Deinen Abschluss hättest du dann zwar, aber ob du was gelernt hast, bleibt dahingestellt.

Freundliche Grüße aus Vahingen.


LetzteReiheFenster
Praktikant
Beiträge: 1
Registriert: Mi Okt 05, 2011 14:59

Re: Ib Zentrum, stuttgart

Beitragvon LetzteReiheFenster » Mi Okt 05, 2011 15:27

Hallo Timchi,
leider muss ich dir sagen, dass sich keine Sekunde Aufenthalt in dieser Schule lohnt. Es sei denn du willst dich ein wenig von den Strapazen deiner Arbeit erholen und ein entspanntes Leben haben, zur Schule kommen wann du willst, BAfÖG beziehen, nebenher arbeiten gehen, usw.. Das machen die Lehrer genauso(Hartz4 esetzt Bafög :lol: )...Lehrer, die sich in der ersten Stunde hinstellen und ernsthaft fragen, was wir denn zu lernen hätten und wie der Lehrplan aussieht sind für mich, bei einer Gebühr von 95 €, eine Frechheit. Deutschunterricht, in dem einem sage und schreibe 1 1/2 Std. beigebracht wird, dass ein DIN A4 Papier nicht in einen Deckungsgleichen Umschlag passt und der perfekte Maßbandersatz sei ebenso wie kaputtes oder nicht vorhandenes Lehrmaterial in diversen anderen Unterrichten oder gar Unterrichtsausfälle. Von heute auf morgen kommen und gehen Lehrer die auf selbstständiger Basis arbeiten. Liebes Regierungspräsidium! Falls ihr diese Lehrer geprüft haben solltet, bitte zurücktreten!!
P.s.: Ausnahmen bestätigen die Regel. Es gibt durchaus 2-3 Lehrer denen man Interesse und Fachkenntnis gut schreiben kann.

Viele Grüße!

Timchi
Praktikant
Beiträge: 3
Registriert: Di Jun 07, 2011 10:10

Re: Ib Zentrum, stuttgart

Beitragvon Timchi » So Okt 09, 2011 21:51

Hallo,
Danke dass ihr auch euere Meinungen gepostet habt.. Ich habe auch gedacht, dass das ib nicht so toll ist, wie auch viele im Internet geschrieben haben.. Leider, wie gesagt, ich kann von hier nicht wegziehen, also muss ich nach etwas anderem suchen..
Kann man eigentlich mit Refa Ausbildung nicht ,normale, BWL studieren?
Für mich bleiben nicht viele Möglichkeiten übrig, entweder ein Zweitausbildung, oder ein ganzes leben lang im Service bleiben.. :(
Danke für eure Ehrlichkeit
Timchi

benny_3003
Praktikant
Beiträge: 8
Registriert: So Aug 05, 2012 14:52

Re: Ib Zentrum, stuttgart

Beitragvon benny_3003 » Sa Aug 11, 2012 19:42

wart ihr auf dieser Schule gewesen? oder schreibt ihr einfach rein was ihr mal irgendwo gehört oder gelesen habt? ich meine es ist ja eine staatlich geprüfter abschluss den man danach hat, dann kann es doch nicht sein das die dozenten "keinen Plan" haben.? ich schreibe undfrage deshalb weil ich auch vor habe diese schule zu besuchen, weil heidelberg zu weit für mich ist und ich aus finanziellen und familieren gründen nicht weg ziehen kann. würde mich freuen wenn ich von euch was hören würde



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Hotelfachschule“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste