jobangebote

Eure Meinungen zu hotelfach.de und zum Forum

Moderatoren: Mone88, ShocK, Quin_Tulop

nonchef
Chef de rang
Chef de rang
Beiträge: 188
Registriert: Mi Mär 28, 2007 7:26
Tätigkeit: rezeptionist
Alter: 39

jobangebote

Beitragvon nonchef » Mi Mär 28, 2007 9:28

:o zunächst mal bin elend froh dieses forum mal gefunden zu haben, genau das richtige! frage mich ob nicht eine interne jobboerse aklang finden koennte. damit meine ich nicht einen echten jobscout wo dann etwa ketten anfangen zu inserieren sondern eher in forum format bei dem intern tips für offene stellen weitergegeben werden bzw auch erfahrungen bei verschiedenen Hotels ausgetauscht werden/zudem kann ich mir vorstellen dass es anklang finden wuerde ein auslandsforum einzurichten wo sich zb kollegen austauschen koennen die nicht in deutschland arbeiten und somit auch mit anderen arbeitsbedingungen und - gesetzen zu tun haben. als letztes moechte ich mich noch dem ruf nach einem department rezeption anschliessen
Zuletzt geändert von nonchef am Fr Mär 30, 2007 1:39, insgesamt 1-mal geändert.


Benutzeravatar
Alex
Moderator
Moderator
Beiträge: 3501
Registriert: Do Aug 30, 2001 20:55
Tätigkeit: Hotelbetriebswirt
Wohnort: Heidelberg
Alter: 41
Kontaktdaten:

Beitragvon Alex » Sa Mär 31, 2007 22:08

Freut mich, daß hier das "richtige" Forum für Dich ist :)

Ich bin mal so frei und erweitere die Frage nach der Jobbörse auf mich. ;) Den Bedarf einer solchen kann ich hier aber leider nicht sehen. Wer einen Job sucht, wird eh auf den großen Job-Portalen vorbeisurfen, da dort einfach das Angebot größer ist bzw. mehr Spezifikationen möglich sind. Natürlich steht es jedem frei, offene Stellen bzw. Tips zu selbigen hier zu posten. Aber dafür eine extra Jobbörse? Wie gesagt, im Moment sehe ich dafür keinen Bedarf.

Der Erfahrungsaustausch über verschiedene Hotels ist noch gefährlicher. Im Moment werden Anfragen zu potentiellen Betrieben gepostet und jeder der etwas dazu weiß, kann das posten bzw. eine PM an den Ersteller schicken. In meinen Augen ist das auch genug.
Es wird immer jemanden geben, der mit seinem Betrieb oder Chef unglücklich ist oder noch ein Hühnchen zu rupfen hat. Es ist sehr leicht im Internet etwas anonym zu posten. Dagegen ist es sehr schwierig nach den wahren Beweggründen des Postings zu selektieren. Ich hoffe, Du verstehst, was ich meine.

Der Wunsch für ein Auslands-Forum wurde zur Kenntnis genommen. Auch hier ist im Moment kein konkreter Bedarf. Laß mich das kurz definieren: Nur weil zwei, drei Postings in eine Kategorie passen, ist noch lange kein extra Forum nötig. Erst wenn wiederholt und ständig Probleme eines bestimmten Bereiches aufkommen, werden sie extra abgetrennt.
Im Moment können Auslands-Themen überall passend gepostet werden (meist in 'nach der Ausbildung' bzw. 'Smalltalk'). Wir haben einige User hier, die bereits im Ausland waren bzw. noch sind und gerne weiterhelfen. :)

Was meinst Du mit "Department Rezeption"?

Gruß,
Alex

P.S: Bist Du Spanier oder Deutscher? Durch die mangelnde Interpunktion sind Deine Beiträge sehr schwer lesbar.
"Watch, learn and don't eat my cookie!"
Phoebe in Friends S05E14

"Aus Respekt vor dem Arbeitgeber erscheint man eine halbe Stunde vor Arbeitsbeginn, verbeugt sich vor dem Chef und nach Dienstschluss entschuldigt man sich, dass man nun gehen wird, und bedankt sich gleichzeitig, dass man heute arbeiten durfte ..."
Martin Schulz im Rolling Pin 07/2010 - (über das Arbeiten in Japan ...)

hotelfach.de - Gastro-Community und -Fachwissen

Benutzeravatar
ShocK
Moderator
Moderator
Beiträge: 970
Registriert: Sa Mai 13, 2006 11:38
Tätigkeit: Hotelfachmann
Wohnort: Hamburg
Alter: 33
Kontaktdaten:

Beitragvon ShocK » So Apr 01, 2007 18:25

Ich glaube, er meint ein Unterforum für die Rezeption.
- To achieve great things, you must first dream great dreams -

Benutzeravatar
Alex
Moderator
Moderator
Beiträge: 3501
Registriert: Do Aug 30, 2001 20:55
Tätigkeit: Hotelbetriebswirt
Wohnort: Heidelberg
Alter: 41
Kontaktdaten:

Beitragvon Alex » Mo Apr 02, 2007 10:26

Zwar kam m.W. der Wunsch noch nie auf, aber trotzdem sprechen die selben Argumente dagegen, wie gegen ein Auslands-Forum.

Bitte nicht falsch verstehen: Vorschläge sind hier immer gern gesehen!
Aber zur Umsetzung bedarf es einer größeren Lobby, als den Wunsch zweier User. Schließlich sollen die neuen Features auch genutzt werden ;)
"Watch, learn and don't eat my cookie!"
Phoebe in Friends S05E14

"Aus Respekt vor dem Arbeitgeber erscheint man eine halbe Stunde vor Arbeitsbeginn, verbeugt sich vor dem Chef und nach Dienstschluss entschuldigt man sich, dass man nun gehen wird, und bedankt sich gleichzeitig, dass man heute arbeiten durfte ..."
Martin Schulz im Rolling Pin 07/2010 - (über das Arbeiten in Japan ...)

hotelfach.de - Gastro-Community und -Fachwissen


Benutzeravatar
ShocK
Moderator
Moderator
Beiträge: 970
Registriert: Sa Mai 13, 2006 11:38
Tätigkeit: Hotelfachmann
Wohnort: Hamburg
Alter: 33
Kontaktdaten:

Beitragvon ShocK » Mo Apr 02, 2007 20:38

Möchte hier nur fürs Protokoll festhalten, dass ich keine solche Rezeptionssektion gefordert habe :wink:

/me nur helfen wollen bei interkulturelle Kommunikation tun. :D
- To achieve great things, you must first dream great dreams -



Zurück zu „Lob / Kritik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast