Gehalt Rezeptionist in Baden-Württemberg

Karriere, Gehalt, Positionen - wie geht es weiter?

Moderatoren: Haze, Katzenoma, Buffy

DominikQQ
Commis de rang
Commis de rang
Beiträge: 44
Registriert: Di Feb 05, 2013 19:23

Gehalt Rezeptionist in Baden-Württemberg

Beitragvon DominikQQ » Sa Nov 17, 2018 16:06

Hallo liebe Gemeinde,

Wie der Titel oben schon sagt, würde ich gerne wissen wollen was ein Ausgebildeter Rezeptions MA in Baden Württemberg verdient, speziell Stuttgart . Ich habe Hotelfachmann gelernt & jetzt knapp 7 Jahre Berufserfahrung, ich arbeite seid knapp 5 Jahren an der Rezeption davor 2 Jahre im Service, Restaurant, Bar Tätigkeiten stellt alles kein Problem dar . Wäre super wenn jemand aus der Ecke kommt & mir vielleicht etwas helfen könnte was die Lohn Vorstellung angeht. Mir würde auch eine Nacht Tätigkeit nichts ausmachen, es müsste sich nur Lohnen, Zuschläge etc . & wie schaut es in der Ecke mit Urlaubs & Weihnachtsgeld aus ?


Wonni
Praktikant
Beiträge: 3
Registriert: Fr Nov 09, 2018 2:39

Re: Gehalt Rezeptionist in Baden-Württemberg

Beitragvon Wonni » So Dez 02, 2018 2:14

Im Tagdienst bekommst 10-12 Euro, selten mal das einer
mehr zahlt, und das für gelernte Kräfte im Hotelfach.
Wenn man wirklich mal überlegt das man sich in dem Job
wirklich auspowert, kannst nie wirklich mal eine echte Pause machen am Tag. Ich bin irgendwie im Nachtdienst gelandet, und was da zu machen ist wird immer mehr, man ist der Depp für alles, ehrlich gedacht wären für so einen Nachdienst im 2xx Hotel 20 Euro Stundenlohn
angebracht. Die Realität ist leider eine andere das sich selten mal jemand findet der dies machen will, und die wollen scheitern an den Anforderungen die heute üblich
sind mit den Aufgaben des Nighty.
Die Bezahlung ist einfach so schlecht das alle meine Kollegen noch einen Minijob haben, auch von Bekannten
in anderen Hotels kenne ich das, als Hotelmitarbeiter
ernährste keine Familie.
Schlimm ist ja auch das Gäste denken wenn man im guten Haus mit Anzug arbeitet, also rein optisch auf Augenhöhe
ist mit seinen Gästen das die meinen hier steht ein Mitarbeiter der ja super qualifiziert ist da er ja in der Nacht alles regelt auch super verdient, da gibt es Gäste die meinen dann das hier am Wochende 40 Euro Lohn gibt die Stunde da die selbst für die Mitreisende Sekretärin
schon 30 Euro zahlen + Bonus.
Man hat einen Job mit super viel Verantwortung, und
ist das Mädchen für alles, nur die Bezahlung ist weit von
dem entfernt....,


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „nach der Gastronomie-Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste