Wer kennt gute Hotels***** in Österreich/ Schweiz

Karriere, Gehalt, Positionen - wie geht es weiter?

Moderatoren: Haze, Katzenoma, Buffy

melschmie
Praktikant
Beiträge: 4
Registriert: Sa Mär 18, 2006 18:27
Tätigkeit: Restaurantfachfrau
Wohnort: Lutherstadt Eisleben
Alter: 35

Wer kennt gute Hotels***** in Österreich/ Schweiz

Beitragvon melschmie » Mo Mär 27, 2006 23:48

Nach meiner Ausbildung wurde ich von meinem Chef übernommen und arbeite nun im Restaurant. In der Wintersaison würde ich gerne nach Österreich oder in die Schweiz gehen. War schonmal jemand von euch zum Arbeiten da und kann mir jemand ein Paar Adressen geben wo ich mich bewerben könnte?!

Vielen lieben Dank

Melanie


Dave2
Azubi
Azubi
Beiträge: 24
Registriert: Mi Mär 08, 2006 18:40
Wohnort: Berlin
Alter: 33

Beitragvon Dave2 » Di Mär 28, 2006 15:06

http://www.hotelzurtenne.com/

Gehört auch den Volkhardts, denen auch der Bayerische Hof in München gehört

Sarinchen
Azubi
Azubi
Beiträge: 18
Registriert: So Jan 29, 2006 21:05
Tätigkeit: Azubi HOFA Dorint Novotel HI
Wohnort: Hildesheim
Alter: 33
Kontaktdaten:

Beitragvon Sarinchen » Mi Apr 05, 2006 21:29

hey..habe mich auch hauptsächlich in der schweiz beworben...es gibt ein sofitel und unter hotel.de kann sich meistens auch nochmal schlau machen... viel erfolg :)

Benutzeravatar
BenTheMan
Ehren-Mod
Ehren-Mod
Beiträge: 1906
Registriert: Fr Nov 29, 2002 1:26
Tätigkeit: Night Manager/Night Concierge
Wohnort: Velden am Wörthersee
Alter: 38
Kontaktdaten:

Beitragvon BenTheMan » Mi Apr 05, 2006 22:04

Einfach mal im Internet bei den "Luxus-Kooperationen" suchen:

Also

Hier!
Hier! oder
Hier!

klicken!

Ansonsten kann man natürlich auch die bekannten 5* Ketten (Le Meridien, Mandarin Oriental, InterConti, usw.) absurfen.
Ein Hotel ohne Concierge ist wie eine Kirche ohne Pfarrer

"Die Goldenen Schlüssel" -- "Union Internationale des clefs d'or"

Meine Bilder auf flickr.com


Benutzeravatar
Lothywien
Moderator
Moderator
Beiträge: 569
Registriert: Mo Apr 18, 2005 17:16
Tätigkeit: Koch/Restauranfachmann
Wohnort: Fuerteventura
Alter: 36
Kontaktdaten:

Beitragvon Lothywien » So Apr 30, 2006 21:51

Halloa,

aus eigener Erfahrung kann ich auch die Robinson Club Kette empfehlen. Sie/Er ist ein Tochterunternehmen von TUI.

Ich habe da sehr viel über den Umgang mit Gästen gelernt, allerdings ist es keine "klassische" Gastronomie. die Gäste werden grundsätzlich geduzt, und das macht auch ein sehr angenehmes Arbeitsklima. Die Schulungen die dort durch ein Ausgefeiltes Schulungssystem durchgeführt werden sind auch sehr interessant, und für die Zukunft bestimmt hilfreich.

Zudem vermittelt Robinson ja in die Clubs Weltweit. In meinem Fall haben sie auch an und abreise bezahlt (wenn man die gesammte Saision geblieben ist) und Cost & Logis ist standardmäßig.

einfach mal eine Email an die liebe Frau *** (darf sicher keine Namen nennen) in der Robinson-Zentrale schreiben und sich erkundigen.

Robinson macht echt spaß, jedoch jetzt zu den nachteilen.

Es gibt kein a la Carte, darum lohnt es sich dort nicht als Fachkraft in den Service einzusteigen
Durch ein Buffetsystem ist es für Jungköche auch heikel, man kann da sehr gut lernen Buffets aufzubauen, zu dekorieren, die Lebensmittel herzustellen, jedoch mit der zeit wird es durch das Wiederholen der Buffets langweilig. Hat mir dennoch sehr viel spaß gemacht.

Interessante Bereiche sind mit Sicherheit Bar und Rezeption (Küche auch, aber halt mit dem kleinen Nachteil)

na gut

bis denn

euer Lothy
Merkwürdige Feststellung: Als ich klein war, war 2000 noch Science-Fiction. Jetzt ist es letztes Jahr - ich muss erwachsen geworden sein.
(39,90 - Frederic Beigbeder)

Benutzeravatar
BenTheMan
Ehren-Mod
Ehren-Mod
Beiträge: 1906
Registriert: Fr Nov 29, 2002 1:26
Tätigkeit: Night Manager/Night Concierge
Wohnort: Velden am Wörthersee
Alter: 38
Kontaktdaten:

Beitragvon BenTheMan » Mo Mai 01, 2006 0:02

Wie hier zu sehen ist, scheint es da aber auch andere Robinson Clubs zu geben, die mehr Wert auf die Gastronomie legen, oder?
Ein Hotel ohne Concierge ist wie eine Kirche ohne Pfarrer

"Die Goldenen Schlüssel" -- "Union Internationale des clefs d'or"

Meine Bilder auf flickr.com



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „nach der Gastronomie-Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste