Zukunft mit Familie planen und nicht Heiligabend Kochen!

Karriere, Gehalt, Positionen - wie geht es weiter?

Moderatoren: Haze, Katzenoma, Buffy

Kai87
Praktikant
Beiträge: 2
Registriert: Di Mai 24, 2011 16:11

Zukunft mit Familie planen und nicht Heiligabend Kochen!

Beitragvon Kai87 » Di Mai 24, 2011 16:24

Hallo zusammen,
ich bin neu hier und ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Ich bin 23 Jahre alt und derzeit Souschef bis Mai 2012. Ab Mai 2012 werde ich auf die MS Europa gehen für 5 Monate und dort ein wenig Gas geben und Geld machen :lol: .....
Aber nach Dieser Saison auf der MSE, bin ich mir noch nicht wirklich sicher was ich machen soll, ich meine ich bin in einem Alter in dem man noch was machen könnte in sachen Weiterbildung usw.
Mein Problem ist jetzt, ich möchte mal eine Familie haben und mit dennen dann auch zusammen Heiligabend feiern und nicht grad am Herd stehen. Ich möchte ebenfalls meine Kinder mal aufwachsen sehen und nicht erst ab 23 Uhr nachhause kommen!
IHR WISST WAS ICH MEINE :wink:
Das alles bewegt mich dazu den Beruf Koch aufzugeben und mich weiterzubilden...ABER...wie was wo? Was kann ich machen? Ich finde nicht wirklich Infos im Internet und ich meine hier sitz ich ja an der Quelle :-D

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

MFG KAI


GrandHotel81
Praktikant
Beiträge: 5
Registriert: Di Mai 03, 2011 9:52

Re: Zukunft mit Familie planen und nicht Heiligabend Kochen!

Beitragvon GrandHotel81 » Di Mai 24, 2011 17:07

Naja du könntest in den Bereich der Lebensmitteltechnik gehen. Oder Journalismus, aber da muss natürlich ein Händchen für haben. Sonst bietet sich natürlich auch die Möglichkeit weiterhin als Koch zu arbeiten, aber irgendwo, wo es geregelte Arbeitszeiten gibt, das heißt in Kantinen etc. Geh doch mal ins BIZ (Berufs-Informations-Zentrum), die können einem bei solchen Fragen immer gut weiterhelfen.

christoph
Chef de rang
Chef de rang
Beiträge: 182
Registriert: Fr Jan 20, 2006 17:11
Tätigkeit: Hofa
Alter: 31

Re: Zukunft mit Familie planen und nicht Heiligabend Kochen!

Beitragvon christoph » Di Mai 24, 2011 18:29

Hey, ja mach doch einfach deinen Meister und dann Berufsschullehrer!

Melanie82
Maitre
Maitre
Beiträge: 412
Registriert: Mi Nov 28, 2007 21:40
Tätigkeit: Hotelfachfrau
Alter: 37

Re: Zukunft mit Familie planen und nicht Heiligabend Kochen!

Beitragvon Melanie82 » Di Mai 24, 2011 21:41

Oder Kochkurse für Erwachsene? Die sind ja anscheindend sehr gefragt inzwischen, und wenn ich mir die Preise so anschaue... Aber ob man davon leben kann, oder ob das nur "so nebenher" geht...?


Kai87
Praktikant
Beiträge: 2
Registriert: Di Mai 24, 2011 16:11

Re: Zukunft mit Familie planen und nicht Heiligabend Kochen!

Beitragvon Kai87 » Mi Mai 25, 2011 8:32

Hey, ja mach doch einfach deinen Meister und dann Berufsschullehrer!

Das hört sich schon spitze an...das hab ich mir auch schon überlegt!wo bekommt man da infos fürs Lehramt?



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „nach der Gastronomie-Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 12 Gäste