Die Suche ergab 20 Treffer

von Drangi
Di Sep 25, 2012 11:53
Forum: nach der Gastronomie-Ausbildung
Thema: Arbeitszeugnis ! Was meint ihr?
Antworten: 8
Zugriffe: 6288

Re: Arbeitszeugnis ! Was meint ihr?

In der Gastro lernt man nie aus. Auch nach der Ausbildung hast du lange noch nicht das Wissen eines Profis. Gasto bedeutet ja auch nicht umsonst: Lernen, ein Leben lang. 8)
von Drangi
Mo Sep 24, 2012 15:04
Forum: nach der Gastronomie-Ausbildung
Thema: AEVO außer Kraft, teurer Ausbilderschein nicht nötig
Antworten: 20
Zugriffe: 12533

Re: AEVO außer Kraft, teurer Ausbilderschein nicht nötig

Soweit ich weiß, gibt es keine Möglichkeit. Irgend ein anderer Mitarbeiter im Betrieb braucht den Schein. Selbst wenns der Koch ist oder die Putzfrau. Zu 100% bin ich mir aber nicht sicher. Jedoch meine ich mich richtig zu erinnern, dass die Pflicht zum AEVO wieder eingeführt worden ist. Und wenn sc...
von Drangi
Mo Sep 24, 2012 14:58
Forum: nach der Gastronomie-Ausbildung
Thema: Arbeitszeugnis ! Was meint ihr?
Antworten: 8
Zugriffe: 6288

Re: Arbeitszeugnis ! Was meint ihr?

Glückwunsch, in Zeugnisnoten hast du eine 1 erhalten. :wink: Der letzte Satz ist etwas unpraktisch formuliert und passt nicht ganz zum Rest des Arbeitszeugnisses. Es fehlt der Zusatz: ... wünschen ihm weiterhin alles gute... Nur alles gute zu wünschen, impliziert im Grunde, dass vorher nicht alles s...
von Drangi
Mo Sep 24, 2012 14:54
Forum: Zwischenprüfung / Abschlussprüfung
Thema: Zwischenprüfung Menü
Antworten: 4
Zugriffe: 4005

Re: Zwischenprüfung Menü

Meist wird ein Thema vorgegeben und eine Auswahl an Vorspeisen, Hauptgängen, Nachspeisen. Zu schreiben ist i.d.R. ein 3-Gang-Menü und du musst aus den Vorgaben ein Menü erstellen. Ist eigentlich nicht schwer. Anders in der Abschlussprüfung. Dort musst du ein 5-Gang-Menü zu einem bestimmten Thema sel...
von Drangi
Mo Sep 24, 2012 14:50
Forum: Hotelfachausbildung
Thema: IHK Berichtsheft
Antworten: 3
Zugriffe: 3833

Re: IHK Berichtsheft

Wenn ich mich richtig erinnere, gehören da rein:

Ganz links: Zeitraum (Beispielsweise 4 Wochen oder 01.01. bis 30.01)
Mitte: Tätigkeiten
Rechts: Tätigkeitsbereich/Abteilung
von Drangi
Fr Aug 24, 2012 15:53
Forum: Arbeiten im Ausland
Thema: Fragen bzgl. einer Dauerstelle in der Schweiz
Antworten: 1
Zugriffe: 2830

Fragen bzgl. einer Dauerstelle in der Schweiz

Hallo. Ich weiß, es gibt bereits einige Threads zum Thema Schweiz, dennoch möchte ich doch noch mal etwas intensiver nachfragen. Ich bin ein fast 35jähriger Bielefelder und Restaurantfachmann, habe die Berufsschule mit 1,3 und die Prüfung mit 86 Punkten absolviert, habe in vielerlei gastronomischen ...
von Drangi
So Aug 19, 2012 11:22
Forum: Small Talk
Thema: Stimme zu schwach
Antworten: 8
Zugriffe: 3238

Re: Stimme zu schwach

Arbeite an deinem Selbstbewusstsein, dann wird auch automatisch deine Stimme lauter. Atme tiefer ein und sprich dann. Bedenke auch: Es nervt nicht nur dich, sondern auch die Küche, wenn sie 3 mal nachfragen muss, bevor sie dich verstehen. Ansonsten kann man da wohl kaum mehr Tips geben. Viel Erfolg!...
von Drangi
So Aug 19, 2012 11:18
Forum: Small Talk
Thema: Frust ablassen
Antworten: 3
Zugriffe: 1647

Re: Frust ablassen

Wenn du überhaupt nicht mit den Bedingungen klar kommst, dann würde ich dir empfehlen, eher mit dem Chef als mit den Kollegen zu sprechen. Denn nur er hat auch die Zügel in der Hand und wenn deine Küchenkollegen ohnehin eher abweisend zu dir sind, dann bringen auch Ansprachen an sie recht wenig. Für...
von Drangi
Fr Aug 17, 2012 21:12
Forum: Nighty-Forum
Thema: keine Pause im Nachtdienst
Antworten: 4
Zugriffe: 5678

Re: keine Pause im Nachtdienst

Hallo. Kenne mich mit diesen Tätigkeiten überhaupt nicht aus. Rechtlich gesehen hast du aber nach 4 Stunden Arbeitszeit ein Anrecht auf eine Pause von 15 Minuten, wenn ich nicht irre. Nach 6 Stunden Anrecht auf 30 Minuten Pause und bei einem 8 Stundentag muss die Pause 45 Minuten betragen. Naja nun,...
von Drangi
Fr Aug 17, 2012 20:13
Forum: Small Talk
Thema: Frust ablassen
Antworten: 3
Zugriffe: 1647

Re: Frust ablassen

Hallo Lion. Ich kann deinen Frust gut verstehen, auch wenn ich Refa bin und kein Koch. Aber im ersten Lehrjahr ist es durchaus normal, ständig die unbeliebten Arbeiten zu erledigen. Da musst du durch. Sicherlich würde es auch anders funktionieren, aber letztlich geht noch immer die reine Arbeit vor,...
von Drangi
So Jun 17, 2012 11:59
Forum: Hotelfachausbildung
Thema: Oberkellner in der Bankett Prüfung
Antworten: 3
Zugriffe: 4292

Re: Oberkellner in der Bankett Prüfung

Wichtig ist auch zu beachten, dass erst Ältere vor Jüngeren bedient werden, Damen vor Herren, Senioren vor Damen usw.
von Drangi
Mi Mai 09, 2012 0:39
Forum: vor der Gastronomie-Ausbildung
Thema: Feiertag Probearbeiten? /Vorstellungsgespräch 1 Tag davor
Antworten: 6
Zugriffe: 4739

Re: Feiertag Probearbeiten? /Vorstellungsgespräch 1 Tag davor

Der Satz war ja auch auf den vorherigen bezogen. Ich habe das scheinbar ja anders gelesen.

Klar hast du frei. Aber fast nie am Wochenende, an Feiertagen oder dann wenn andere Party machen. Ich hoffe du bist dir darüber bewusst, denke aber schon.
von Drangi
Di Mai 08, 2012 19:59
Forum: Hotelfachausbildung
Thema: Hotelbetriebswirt ohne Ausbildung
Antworten: 1
Zugriffe: 1864

Re: Hotelbetriebswirt ohne Ausbildung

Unter den Teilnahmevoraussetzungen steht klar:

Schulabschluss + abgeschlossene Berufsausbildung oder (Fach-) Hochschulreife + zweijährige Berufserfahrung in der Branche, alternativ mehr als 3 Jahre Berufserfahrung in der Gastronomie


Eigenrecherche ist das erste was du lernen kannst. :wink:
von Drangi
Di Mai 08, 2012 19:49
Forum: Zwischenprüfung / Abschlussprüfung
Thema: Abschlussprüfung 09.05.12
Antworten: 32
Zugriffe: 15201

Re: Abschlussprüfung 09.05.12

Sofort aufhören zu lernen! Alle die morgen Prüfung haben! Setzt Euch vor den Fernseher oder macht sonst was. Ihr solltet Euren Kopf für morgen frei haben und ihn nicht noch mit Stoff vollpumpen. Das kann Euer Gehirn alles gar nicht in der Nacht verarbeiten. Generell sollte mindestens 24 Stunden vor ...
von Drangi
Di Mai 08, 2012 19:29
Forum: Zwischenprüfung / Abschlussprüfung
Thema: Prüfungsmenüs
Antworten: 9
Zugriffe: 10276

Re: Prüfungsmenüs

Erstmal wie Killy schon geschrieben hat: Übertreib es nicht! Denk daran, der Prüfer wird dich nach genau diesen Dingen befragen. Kannst du ihm wirklich die Rohstoffe, Anbau, Herkunft, Verwendung, etc. näher erklären? Richtig, im klassischen Menü beschreiben viele Restaurants ein Sorbet gerne als Men...

Zur erweiterten Suche