geldbeutel frage

Alles, was woanders nicht reingehört

Moderatoren: Katzenoma, Quin_Tulop

high-heel86
Praktikant
Beiträge: 8
Registriert: So Feb 26, 2012 1:08

geldbeutel frage

Beitragvon high-heel86 » Fr Dez 05, 2014 3:33

hallo zusammen,

kurze frage. wie läuft das bei euch in betrieben mit den geldbeuteln ab?
bekommt ihr den mit wechselgeld gestellt oder müsst ihr euer eigenes wechselgeld mitbringen?
habt ihr einen tresor wo jeder mitarbeiter ran kann zum wechseln und was wenn mal ein betrag fehlt, wie kann
man das vermeiden oder raus finden wer es war????

fragen über fragen aber ich hoffe ihr könnt mir ein paar tips geben und meinem problem eine lösung bieten.

ich bin gespannt auf eure antworten

danke schon mal


danko03
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 69
Registriert: Di Feb 11, 2014 11:16
Tätigkeit: Serviceleiter
Alter: 43

Re: geldbeutel frage

Beitragvon danko03 » Di Dez 09, 2014 11:57

Hallo,

bei uns bringen die Ausgelernten ihr Wechselgeld samt Geldbörse selber mit. Bei Azubis wird das Wechselgeld gestellt, welches die Azubis nach der Schicht wieder abgeben. In unserem Fall an der Rezeption. Die Geldbörse zählt zum "Grundinventar" welches jeder Mitarbeiter auch zu Ausbildungbeginn, selbst zu stellen hat. Genauso wie schwarze Hose, weisses Hemd usw. Wenn wir Wechselgeld benötigen, versuchen wir, es an der Rezeption zu wechseln. Habe aber auch schon in einem Restaurant gearbeitet, wo dann Jemand zur naheliegenden Bank gelaufen ist, wenn das Wechselgeld beim Personal knapp wurde.
Zum Thema Tresor:
An einen Tresor sollte ebend nicht jeder ran kommen. Sonst kannst du das Geld gleich offen liegen lassen. Man sollte es so händeln, das das Geld beim rausnehmen und reinlegen von einer für den Treosr zuständigen Person, gezählt wird. Dann wird von beiden auf einem Formular unterschrieben, das Summe X reingelegt, bzw entnommen wurde.

Ciao


Zurück zu „Small Talk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste