Was fehlt bei euch im Hotel??

Alles, was woanders nicht reingehört

Moderatoren: Katzenoma, Quin_Tulop

NightySB
Night Manager
Night Manager
Beiträge: 485
Registriert: So Okt 09, 2005 0:48
Tätigkeit: Night Manager
Wohnort: Saarbrücken
Alter: 36

Was fehlt bei euch im Hotel??

Beitragvon NightySB » Mi Feb 22, 2006 2:22

Leider müssen ja die meisten Hotels sparen und können nicht immer aus dem Vollen schöpfen..

Was würdet ihr euch denn wünschen, was angeschafft werden sollte, wenn man mal davon ausgeht, dass kein Sparzwang herrscht??

Was bräuchtet ihr am dringensten bzw was hättet ihr einfach gerne, weil ihr glaubt, dass es euch die Arbeit erleichtern könnte oder eure Gäste zufriedener macht?
Carpe noctem - Nutze die Nacht


Benutzeravatar
Kitsune
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 119
Registriert: Fr Nov 12, 2004 12:40
Tätigkeit: Empfang/Reservierung/Verkauf
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 39
Kontaktdaten:

Beitragvon Kitsune » Mi Feb 22, 2006 10:25

Da unser Hotel schon 20 Jahre alt ist, würde ich mir für die Zufriedenheit unserer Gäste eine komplett neue (und vielleicht etwas modernere) Inneneinrichtung der Zimmer und der restlichen Räumlichkeiten wünschen.

Auch in den Büros könnten die Möbel mal ausgewechselt werden...

Ansonsten würde ich mir auch in der grundsätzlichen "Einstellung" etwas mehr zeitgemäße Anpassung wünschen... Unsere Uniformen sind meiner Meinung nach ziemlich häßlich (gut, ich trage jetzt eigene Anzüge, bin aber auch 2 1/2 Jahre lang in den alten Uniformen rumgelaufen...)
und überhaupt weht irgendwie kein frischer Wind mehr in diesen Hallen...

Vielleicht brauche ich aber einfach nur endlich einen Tapetenwechsel :lol:
Für ein schönes Leben braucht man eigentlich nur ein ganz besonderes Kirschblütenbäumchen *g*

Benutzeravatar
sakura
Ehren-Mod
Ehren-Mod
Beiträge: 908
Registriert: Sa Mär 08, 2003 14:21
Tätigkeit: HoFa / Tourismusbetriebswirtin / Resa-Tante
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 36

Beitragvon sakura » Mi Feb 22, 2006 17:36

In meinem alten Hotel war die Klimaanlage eine Katastrophe... Um sie jedoch auszutauschen, hätte man alle Wände aufreissen müssen. Die Folge war, dass die Klimaanlage im Sommer bei Temperaturen über 30°C nicht mehr funktionierte. Erklärt das mal einem Gast!
Moe: "Damit kannst du einen Ochsen in 40 Sekunden blitzfrittieren."
Homer: "In 40 Sekunden?! Ich will ihn JETZT!"

Benutzeravatar
Hofa1981
Moderator
Moderator
Beiträge: 309
Registriert: Di Mär 30, 2004 14:57
Wohnort: Bonn/Köln
Alter: 37

Beitragvon Hofa1981 » Mi Feb 22, 2006 18:18

Genau, erkläre das mal einem Gast. Dieses Problem haben glücklicherweise nicht mehr, ich würde mir aber wünschen, dass das Gesamte Internetsystem in den Zimmern modernisiert und erneuert wird. Für ein Business-Hotel eine Katastrophe wenn alle zwei Tage keine Internetverbindung aufgebaut werden kann.

Darüber hinaus würde ich mir den bereits genannten "frischen Wind" wünschen, insbesondere in Hinsicht auf die Gästezimmer.

Vieles wünscht man sich, vieles hält man für nutzlos, an manchen Tagen ist alles einfach furchtbar. Meistens hängt man aber an diesen Zustand und vermisst ihn wen es zu spät ist, wenn man weg ist. 5-Sterne Hotels haben schliesslich ihre Sterne nicht umsonst.
Geht nicht, gibts nicht !!


Hofa07
Chef de rang
Chef de rang
Beiträge: 140
Registriert: Mo Sep 05, 2005 21:36
Tätigkeit: Gelernte Hofa,
momentan außerhalb der Hotellerie
Alter: 32

Beitragvon Hofa07 » Fr Mär 03, 2006 19:37

Finde ich eine sehr interessante Frage.
Ich würde mir auf jedenfall wünschen das wir eine Besteckpoliermaschine bekommen *gg denn wenn viel los ist (und das ist bei uns so gut wie immer der Fall) dann graust es allen immer vor dem Moment wenn plötzlich das Besteck gespült ist und es ans Polieren geht *würg Und da ich der einzige Azubi im Service bin dürft ihr dreimal raten an wem das meistens hängen bleibt :) also das wäre der Wunsch für das Servicepersonal. Für die Küche, mal überlegen, die bräuchten auf jedenfall mal wieder einen neuen Combi denn denen ihrer ist sehr altersschwach und verreckt dauernd...das heisst also es gab schon so manche tage an denen die küche ohne combi arbeiten musste. Ist zwar nicht der Weltuntergang aber es erschwert doch das Geschäft sehr, besonders wenn der Laden voll ist! Und für die Gäste würd ich mir einen Nichtraucher Raum wünschen denn es gibt genug die mir wirklich leid tun wenn sie in Ruhe essen wollen und nebenan sitzt ein netter Herr mit Zigarre, Pfeife oder Co.

Servus dann mal
Zaehlt ihr auch jeden Tag wieviele Stunden Schlaf euch noch bleiben?!

Benutzeravatar
Rieussec
Moderator
Moderator
Beiträge: 353
Registriert: Mo Jun 20, 2005 1:03
Tätigkeit: Chef de rang
Wohnort: Celle
Alter: 32
Kontaktdaten:

Beitragvon Rieussec » Fr Mär 17, 2006 18:08

Das mit der Poliermaschine find ich gut :D

NightySB
Night Manager
Night Manager
Beiträge: 485
Registriert: So Okt 09, 2005 0:48
Tätigkeit: Night Manager
Wohnort: Saarbrücken
Alter: 36

Beitragvon NightySB » So Mär 19, 2006 19:29

Ich glaube so eine Maschine hat sich in seiner Ausbildung jeder gewünscht... Und diejenigen, die im Service arbeiten und auch heute noch Besteck polieren müssen, wünschen sie sich wohl immer noch.. Genauso, wie eine Gläserploiermaschine... 8)
Carpe noctem - Nutze die Nacht

Benutzeravatar
Sophie
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 77
Registriert: So Jan 01, 2006 20:12
Tätigkeit: Empfangsleitung
Wohnort: München
Alter: 36

Beitragvon Sophie » So Mär 19, 2006 19:57

Bei uns fehlt ganz eindeutig die Teamfähigkeit!

Benutzeravatar
Alex
Moderator
Moderator
Beiträge: 3501
Registriert: Do Aug 30, 2001 20:55
Tätigkeit: Hotelbetriebswirt
Wohnort: Heidelberg
Alter: 41
Kontaktdaten:

Beitragvon Alex » So Mär 19, 2006 23:02

Die Besteckpoliermachine sollte man nicht überbewerten. Ich habe in zwei Häusern gearbeitet, in denen es eine gab und anfangs wurde sie gar nicht genutzt. Später kam doch mal einer auf die Idee, das Ding anzuwerfen, aber meiner Meinung nach, kann sie ein ordentliches Handpolieren nicht ersetzen. Wenn sie unsachgemäß benutzt wird und das Besteck arg verschmutzt ist, kommt es teilweise dreckig wieder raus, d.h. es muß nachkontrolliert und -poliert werden. Wenn nicht vorsortiert wurde (und wer macht das schon, wenn Stress ist ...) muß das Besteck hinterher sortiert werden. Und dann sind da überall noch die kleinen Krümel vom Poliermittel ...
Wie gesagt, ich ziehe nachwievor eine gute Polierung von Hand vor.

Übrigens auch bei Gläsern, denn auch bei Gläserspülmaschinen, die Polieren überflüssig machen sollen, gibt es immer noch den einen Tropfen am Glasrand oder Flecken vom nassen Rack ...
"Watch, learn and don't eat my cookie!"
Phoebe in Friends S05E14

"Aus Respekt vor dem Arbeitgeber erscheint man eine halbe Stunde vor Arbeitsbeginn, verbeugt sich vor dem Chef und nach Dienstschluss entschuldigt man sich, dass man nun gehen wird, und bedankt sich gleichzeitig, dass man heute arbeiten durfte ..."
Martin Schulz im Rolling Pin 07/2010 - (über das Arbeiten in Japan ...)

hotelfach.de - Gastro-Community und -Fachwissen

Kaddaly
Commis de rang
Commis de rang
Beiträge: 46
Registriert: Do Dez 22, 2005 15:42
Tätigkeit: Hotelfachfrau, Restaurantfachfrau
Wohnort: Donauwörth
Alter: 34

Beitragvon Kaddaly » So Mär 19, 2006 23:44

Ich würde mir für meine Gäste wünschen, dass wir neue Deckservietten und Mundservietten bekommen. In einem 4 Sterne haus sollten solche Sachen nicht unbedingt ausgefrannst sein und Löcher haben.

Ein bisschen mehr Platz an der Rezi wäre auch schön, damit nicht alle Unterlagen offen und vor dem Gast liegen.

Klimaanlage im Restaurant wäre echt klasse! Vor allem im Sommer. Dann würden wir nicht immer in diesen sch.... Strumpfhosen so schwitzen.

Habt ihr auch solche Probleme???

Hofa_HH
Commis de rang
Commis de rang
Beiträge: 45
Registriert: Di Sep 27, 2005 16:24

Beitragvon Hofa_HH » Di Mär 21, 2006 0:33

Wir haben bei uns im Hotel ne Gläserpoliermaschine... die aber kaum genutzt wird. Sie ist eigentlich nur zu gebrauchen, wenn die Gläser 1A gespült sind. Wenn man ein halbdreckiges Saftglas versucht damit zu polieren, ist nicht nur das total verschmiert, sondern auch die 10 Gläser danach, weil der Dreck in der Maschine hängenbleibt. Geht zwar nicht so in die Hand, aber zeitlich tut sich da jetzt auch nicht soooo viel.

Was ich mir momentan am meisten wünsche im Hotel:
Ne Klimaanlage in unserer Bar Pantry, da diese mehr als klein ist und man durch die feuchte Hitze des Geschirrspüler kaum atmen kann, wenn viel zu spülen ist.
Außerdem wären nen paar Swiffer mehr als praktisch... Ich muss 3x die Woche die Glasvitrinen und Glasregale wischen, wirbel den Staub aber im Prinzip nur auf und 5 Minuten später sieht es aus wie vorher :evil:
Von nem grenzenlosen Budget könnte man auch noch nen paar mehr Mitarbeiter einstellen... Werde als Azubi zwar noch einigermaßen verschont, aber einige meiner Kollegen (Commis) stehen grundsätzlich mit 11 Arbeitsstunden auf dem Dienstplan, die sie in keiner Weise ersetzt kriegen.

Benutzeravatar
Rieussec
Moderator
Moderator
Beiträge: 353
Registriert: Mo Jun 20, 2005 1:03
Tätigkeit: Chef de rang
Wohnort: Celle
Alter: 32
Kontaktdaten:

Beitragvon Rieussec » Do Mär 23, 2006 16:57

Hofa_HH hat geschrieben:Von nem grenzenlosen Budget könnte man auch noch nen paar mehr Mitarbeiter einstellen... Werde als Azubi zwar noch einigermaßen verschont, aber einige meiner Kollegen (Commis) stehen grundsätzlich mit 11 Arbeitsstunden auf dem Dienstplan, die sie in keiner Weise ersetzt kriegen.

11 Std und Überstunden unbezahlt!
Ist das nicht normal? =)

@ngi
Praktikant
Beiträge: 4
Registriert: Fr Apr 28, 2006 19:46
Tätigkeit: Hofa-Azubine
Alter: 34

Beitragvon @ngi » So Mai 14, 2006 1:21

was ich mir wünschen würde...

mehr arbeitskräft, damit man im spätdienst nicht fo,küche und bar alleine schmeißen muss,

ne klimaanlage,

leckerere bonbons in der schale,

weniger zickenkrieg

EINEN NEUEN CHEF!!!

Benutzeravatar
capo
Chef de rang
Chef de rang
Beiträge: 179
Registriert: Mi Apr 19, 2006 16:04
Tätigkeit: Restaurantfachmann
Wohnort: Rantum (Sylt)
Alter: 34
Kontaktdaten:

Beitragvon capo » Mo Mai 15, 2006 1:55

Naja evtl. ne neue Kaffeemaschine da unsere jetzige eher nicht mehr die schnellste + beste Variante ist um guten Kaffee zu machen.
Ansonsten alle Zimmer mit einem Internetanschluß auszustatten, ist heutzutage ja sowas von einfach.

Um auf das mit der Besteckpoliermaschine zurueck zu kommen, ich muss schon ne ganze Weile keine Bestecke mehr polieren da es mehr als genug frischlinge gibt die dies tun duerfen ;)

Benutzeravatar
Kitsune
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 119
Registriert: Fr Nov 12, 2004 12:40
Tätigkeit: Empfang/Reservierung/Verkauf
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 39
Kontaktdaten:

Beitragvon Kitsune » Fr Mai 19, 2006 14:52

Mir ist da nochwas eingefallen, was meinem Hotel fehlt... das habe ich gemerkt, seitdem ich hier eine Festangestelltenposition bekleide...

Es ist:

Ein System

Also langsam zweifle ich daran, dass dieses Haus noch lange in dieser Form bestehen bleibt, da hier einer gegen den anderen arbeitet und keiner weiß, was der andere macht und wie es funktioniert...

:roll: :roll:
Für ein schönes Leben braucht man eigentlich nur ein ganz besonderes Kirschblütenbäumchen *g*



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Small Talk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste