4Menüs für 13. bitte um schnelle antwort!

Fachfragen und Fachwissen zu Speisen, Lebensmitteln und Rohstoffen

Moderatoren: Lothywien, ShocK

evagirl
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 72
Registriert: Fr Mai 01, 2009 21:09
Tätigkeit: Hotelfachfrau
Wohnort: gibt 2.
Alter: 30

4Menüs für 13. bitte um schnelle antwort!

Beitragvon evagirl » So Mai 03, 2009 23:01

Hallo, ich habe meine Menüs abgeändert und würde mich über eure ehrliche meinung freuen :-)

Winter

Rindercarpaccio auf Rucolasalat
mit gerösteten Pinienkernen und Parmesan

***
Essenz von Waldpilzen

***
Gedünstetes Zanderfilet auf Roter Bete
mit leichtem Speckschaum

***
Rosa gebratener Rehrücken an Preiselbeersoße
mit Rosenkohl und Mandelkroketten

***
Zimtparfait mit Glühweinbirne


Frühjahr

Kopfsalat mit gebratener
Wachtelbrust und Keule

***
Spargelcremesuppe mit Einlage

***
Zanderfilet mit frischen Morscheln

***
Gebratene Lammkeule
mit grünen Bohnen und Rosmarinkartoffeln

***
Rhabarberparfait mit marinierten Erdbeeren und Vanilleschaum


Sommer

Gemischte Blattsalate mit Balsamico
und gerösteten Pinienkernen

***
Rindercorsomme mit Gemüsewürfel
und gebratener Gänseleber
***
Roulade von der Seezunge gefüllt mit Hummer dazu
Safranschaum und Reistimbale

***
Gebratene Perlhuhnbrust mit Currysauce
geschmolzenen Tomaten und Rosmarinkartoffeln

***
Vanille-Krokant-Parfait
mit Erdbeer- Ragout


Herbst

Eichblattsalat mit gerösteten Kürbiskernen
und Aceto-Balsamico

***
Doppelte Kraftbrühe
mit Grießklößchen

***
Dorade mit Kartoffel-Pfifferlings-Risotto

***
Rehmedaillons in Preiselbeersauce
mit gegrillten Tomaten und Kroketten

***
Warmer Topfenstrudel
mit Rumfrüchten und Vanilleeis


Als vegetarische Alternative:
Spinatravioli mit Gorgonzolasauce
was wir aleine nicht schaffen das schaffen wir zusammen :-)


Helena
Chef de rang
Chef de rang
Beiträge: 153
Registriert: Do Feb 14, 2008 19:16
Tätigkeit: Azubi Hotelfachfrau
Wohnort: Meschede
Alter: 31
Kontaktdaten:

Beitragvon Helena » So Mai 03, 2009 23:12

Also ich hab nicht so viel ahnung davon aber ich sag es jetzt trotzdem mal

Das 5gänge menü im Frühjahr Spargelcremesuppe mit Einlage also ich würd schon gern wissen was für nee einlage ich in der Suppe hab
also bei uns wir nehmen wir zurzeit Spargelstücke, Croutons und noch noch ein bischen Schlagsahne

und unserer Lehrer meinte auch zu uns das wir schreiben sollen welche Einlage wir dazu anbieten.

EvaRe
Azubi
Azubi
Beiträge: 10
Registriert: So Mai 03, 2009 21:51
Tätigkeit: Hotelfachfrau
Wohnort: Paderborn
Alter: 33
Kontaktdaten:

Beitragvon EvaRe » So Mai 03, 2009 23:50

Also, soweit ich das erkennen kann, hört sich das alles ziemlich gut an.
Hast du schon passende Weine/Aperitif/Digestif???

Kenne das mit der Einlage auch so kenne, wie Helena das geschrieben hatte.

evagirl
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 72
Registriert: Fr Mai 01, 2009 21:09
Tätigkeit: Hotelfachfrau
Wohnort: gibt 2.
Alter: 30

Beitragvon evagirl » Mo Mai 04, 2009 15:57

Weine:
Weiß:
2004er
Grauer Burgunder
Spätlese, trocken
Weingut Ökonomierat Petgen-Dahm
Perl-Sehndorf/ Saarland
Mosel-Saar-Ruwer

Rot:
2004er
Dornfelder
Q.b.A. trocken
Weingut Leininger Hof
Pfalz



was meint ihr dazu?
was wir aleine nicht schaffen das schaffen wir zusammen :-)


Helena
Chef de rang
Chef de rang
Beiträge: 153
Registriert: Do Feb 14, 2008 19:16
Tätigkeit: Azubi Hotelfachfrau
Wohnort: Meschede
Alter: 31
Kontaktdaten:

Beitragvon Helena » Mo Mai 04, 2009 22:45

muss man da immer weine dazu empfehlen weiß das zu fällig jemand

evagirl
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 72
Registriert: Fr Mai 01, 2009 21:09
Tätigkeit: Hotelfachfrau
Wohnort: gibt 2.
Alter: 30

Beitragvon evagirl » Mo Mai 04, 2009 22:54

wie meinst du das ?

ich würde sagen so wie es in der Fragestellung heißt.
ich habe se aufjedenfall parat.
Aber wie ist das bei der Tagung wenn da steht Menü mit korespodierenden Getränken auch wein oder welche Getränke bitet man da an ?

Kannst du mir auch beim offenen Teil helfen , wäre sehr lieb.
was wir aleine nicht schaffen das schaffen wir zusammen :-)

Helena
Chef de rang
Chef de rang
Beiträge: 153
Registriert: Do Feb 14, 2008 19:16
Tätigkeit: Azubi Hotelfachfrau
Wohnort: Meschede
Alter: 31
Kontaktdaten:

Beitragvon Helena » Mo Mai 04, 2009 22:56

ich würd das gleiche wie bei einen familien feier anbieten
warum sollst du was anderes anbieten

evagirl
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 72
Registriert: Fr Mai 01, 2009 21:09
Tätigkeit: Hotelfachfrau
Wohnort: gibt 2.
Alter: 30

Beitragvon evagirl » Mo Mai 04, 2009 22:58

naja weil wenn das menü zb. mittags ist und die danach noch Tagen is Alkohol ja scheise..
was wir aleine nicht schaffen das schaffen wir zusammen :-)

Helena
Chef de rang
Chef de rang
Beiträge: 153
Registriert: Do Feb 14, 2008 19:16
Tätigkeit: Azubi Hotelfachfrau
Wohnort: Meschede
Alter: 31
Kontaktdaten:

Beitragvon Helena » Mo Mai 04, 2009 23:06

ja würd nur wein anbieten mehr nicht
also spiritousen würd ich nicht machen das ist echt schelcht
aber wenn die sich betrinken wollen werden die sich schon melden
sind ja dann alle alt genuch

evagirl
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 72
Registriert: Fr Mai 01, 2009 21:09
Tätigkeit: Hotelfachfrau
Wohnort: gibt 2.
Alter: 30

Beitragvon evagirl » Di Mai 05, 2009 8:34

da steht aber bei der Tagung zu jedem Gang das korespordierende Getränk , kann man da net vllt. auch was alkoholfreies anbiete Wasser , Säfte oder sieht das doff aus ?
was wir aleine nicht schaffen das schaffen wir zusammen :-)

Benutzeravatar
Alex
Moderator
Moderator
Beiträge: 3503
Registriert: Do Aug 30, 2001 20:55
Tätigkeit: Hotelbetriebswirt
Wohnort: Heidelberg
Alter: 41
Kontaktdaten:

Beitragvon Alex » Mi Mai 06, 2009 12:05

naja weil wenn das menü zb. mittags ist und die danach noch Tagen is Alkohol ja scheise..
Nach einem 5-Gang-Menü weiter zu tagen ist auch nicht besser ;)
"Watch, learn and don't eat my cookie!"
Phoebe in Friends S05E14

"Aus Respekt vor dem Arbeitgeber erscheint man eine halbe Stunde vor Arbeitsbeginn, verbeugt sich vor dem Chef und nach Dienstschluss entschuldigt man sich, dass man nun gehen wird, und bedankt sich gleichzeitig, dass man heute arbeiten durfte ..."
Martin Schulz im Rolling Pin 07/2010 - (über das Arbeiten in Japan ...)

hotelfach.de - Gastro-Community und -Fachwissen

leannach
Azubi
Azubi
Beiträge: 14
Registriert: Di Okt 31, 2006 16:56
Tätigkeit: Hotelfachfrau
Wohnort: Hameln
Alter: 32

Beitragvon leannach » Mi Mai 06, 2009 14:19

naja bei ner tagung würde ich sowieso nur sowas wie ein 2-gang buisness-lunch anbieten und dazu am besten saftschorlen. man kann das ganze ja etwas auf "gesund" machen.

und zu deinem menü:
also ich habe es so gelernt, dass zB bei der doppelten kraftbrühe angegeben werden muss von was sie denn ist. des weitern schreibst du blattsalate. ja welche denn?
meine lehrer meinten das wir sowas grundsätzlich hinschreiben müssen, sont kann es abzüge geben!

lannai
Praktikant
Beiträge: 2
Registriert: So Jan 04, 2009 21:27
Tätigkeit: Hotelfachfrau
Wohnort: Dresden
Alter: 29

Beitragvon lannai » Mo Mai 11, 2009 17:34

Zu deinem Menü zum Frühjahr
Spargelcremesuppe mit Einlage
***
Zanderfilet mit frischen Morscheln
***
Gebratene Lammkeule
mit grünen Bohnen und Rosmarinkartoffeln

Es soll doch immer wechseln zwischen Hell und Dunkel, und Spargel ist hell, Zander ist hell und die Lammkeule auch, deswegen müsste dein warmes Zwischengericht dunkel sein.

Benutzeravatar
Lothywien
Moderator
Moderator
Beiträge: 569
Registriert: Mo Apr 18, 2005 17:16
Tätigkeit: Koch/Restauranfachmann
Wohnort: Fuerteventura
Alter: 36
Kontaktdaten:

Beitragvon Lothywien » Di Mai 12, 2009 13:02

Lamm ist hell?

okay,... ein Norwegisches Kellerlämmchen

naja spass bei Seite:

schön mal wieder etwas zu Menüs schreiben zu können :-) nach langer Auszeit.

Wachtelbrust und Keule,... ich würde es so nicht anbieten, bedenkt mal die kleinen Knochen, könnte man auch hohl auslösen (die Köche würden euch dafür hassen, aber ich habs schon gemacht).

sonst ist der Frühling sehr gut.

Sommermenü empfinde ich etwas vollgepackt

- Rinderconsomme mit Gemüsewürfel und gebratener Gänseleber,.... ist nicht falsch aber ich würde vielleicht eine Einlage streichen.

- Gebratene Perlhuhnbrust mit Currysauce geschmolzenen Tomaten und Rosmarinkartoffeln.
also die Currysauce würde ich austauschen.

und zum Winter:
- Kartoffel-Pfifferlings-Risotto ?!? wie darf ich mir das vorstellen?

Gruß Lothy
Merkwürdige Feststellung: Als ich klein war, war 2000 noch Science-Fiction. Jetzt ist es letztes Jahr - ich muss erwachsen geworden sein.
(39,90 - Frederic Beigbeder)



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Speisenkunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste