Verbindungswörter benutzen ja oder nein???

Fachfragen und Fachwissen zu Speisen, Lebensmitteln und Rohstoffen

Moderatoren: Lothywien, ShocK

**danni**
Chef de rang
Chef de rang
Beiträge: 146
Registriert: Mi Sep 10, 2008 15:26
Tätigkeit: Hotelfachfrau
Wohnort: München (früher Oberfranken)
Alter: 32
Kontaktdaten:

Verbindungswörter benutzen ja oder nein???

Beitragvon **danni** » Sa Mai 09, 2009 14:08

hey leute

darf man denn nun im menü verbindungswörter benutzen (z.b. ...auf...mit...in...dazu...) oder lässt man sie weg und schreibt einfach alle komponenten schön übersichtlich untereinander?

ich habs hier jetzt schon mal so und mal so gelesen, deswegen bin ich jetzt wieder ganz unschlüssig...

wäre schön, wenns jemand genau weiß
danke
Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen, nur wer versucht sie aufzuheben, hat ein Vermögen!


Mr.Dorint
Commis de rang
Commis de rang
Beiträge: 35
Registriert: So Apr 27, 2008 20:23
Tätigkeit: Refa/Hofa
Wohnort: Dresden
Alter: 31
Kontaktdaten:

Beitragvon Mr.Dorint » Sa Mai 09, 2009 22:38

So dann erklären es wir nochmal zum 100 Mal : :roll:

Im Menü werden keine Verbindungswörter benutzt!!!!!
Das Heißt alles "schön" untereinander schreiben!!!
Auch Saucen werden extra geschrieben!

Ein kleines Beispiel:

Rosa gebratene Lammrückenfilets
Thymianjus
glasierte Karotten
Kartoffelgratin

und nicht
:

Rosa gebratene Lammrückenfilets mit Thymianjus umlegt von glasierten Karotten und Kartoffelgratin

So jetzt müsste es eigentlich klar sein :wink:

Kai
Maitre
Maitre
Beiträge: 708
Registriert: Fr Dez 29, 2006 18:50
Tätigkeit: Hotelfachmann & derzeit Hotelkaufmann-Azubi
Wohnort: Frankfurt am Main
Alter: 30

Beitragvon Kai » So Mai 10, 2009 15:55

Es kann allerdings sein, dass je nach Bezirk auch Kommata erlaubt sind. Zum Beispiel:

Rosa gebratene Lammrückenfilets, Thymianjus, glasierte Karotten, Kartoffelgratin

Ich erhalte ggf. morgen nochmal eine eindeutige Antwort dazu ... was ich dann allerdings nur für Frankfurt empfehlen kann. Garantie gibt es natürlich nie ^^

Bei der Untereinander-Schreibweise würde ich dann jedoch am Anfang jeder Zeile das Wort groß schreiben. Bei der Kommataschreibweise wäre das m.E. nicht zwingend. Wie gesagt, informiere mich morgen nochmal.

Jedoch denke ich, dass man bei genug Platz mit der Untereinander-Schreibweise gut dabei ist :)



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Speisenkunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste