Wie richtig flambieren

Fachfragen und Fachwissen zu Speisen, Lebensmitteln und Rohstoffen

Moderatoren: Lothywien, ShocK

caipi
Azubi
Azubi
Beiträge: 12
Registriert: Mi Mär 26, 2008 5:05
Wohnort: Nähe Rostock
Alter: 46

Wie richtig flambieren

Beitragvon caipi » Mo Sep 08, 2008 14:45

Hallo !!

Sollen demnächst im Betrieb Früchte flambieren (Kirschen , Bananen , Pfirsiche) . Nur habe ich absolut keinen Plan davon .
Kann mir da vielleicht einer von euch weiterhelfen ??

Besten Dank schon mal .

Lg caipi


Benutzeravatar
Ali Baba
Maitre
Maitre
Beiträge: 749
Registriert: Sa Jun 14, 2008 14:51
Tätigkeit: Ex-Hofa
Wohnort: Franken
Alter: 40

Beitragvon Ali Baba » Mo Sep 08, 2008 15:08

Hi Caipi,

ist schon ziemlich lange her. Ich versuchs mal noch zusammen zu bekommen. Hat aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit. :D
Hängt natürlich davon ab, was flambiert werden soll. Weiß nicht ob Dir meine Erfahrungen bei Früchten helfen, aber ich versuchs trotzdem.

Wir haben damals Crepes Suzette flambiert direkt am Tisch. Das wichtigste dabei ist, souverän schauen. Die meisten Gäste haben noch weniger Ahnung als man selber und werden es kaum bemerken wenn Du nen Fehler machst. :wink:

Zutaten:

Pfannkuchen (wurden schon vorbereitet)
Würfelzucker (die Kanten an der Schale von unbehandelten Orangen und Zitronen gerieben), O-Saft, Cognac, Öl,Vanilleeis.

-Öl in die Pfanne, Würfelzucker dazu und karamelisieren bis es ne hellbraune halbflüssige Masse gibt.
-O-Saft dazu und etwas einreduzieren lassen
-Crepes reinpacken (ca. 2 Stück, je nach Pfanne) einmal wenden und zu einen Dreieck zusammenfalten.
- Cognac drauf (jetzt sollte es brennen) falls nicht hab ich immer etwas Cognac über den Pfannenrand direkt in die Flamme geschüttet. Ist zwar eine Riesensauerei am Wagen hinterher, aber die Gäste merken keinen Unterschied :mrgreen:
-Crepes mit Vanilleeis aufn Teller-fertig

So, das wars was ich groß im Gedächtnis hab. Die Meute darf mich nun gerne zerfleichen :D


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Speisenkunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste