Arbeitszeit - wird wird sie erfasst?

für Umfragen aller Art

Moderatoren: ShocK, Andy

solefh
Praktikant
Beiträge: 2
Registriert: Di Jun 19, 2012 10:30

Arbeitszeit - wird wird sie erfasst?

Beitragvon solefh » Di Jun 19, 2012 10:40

Was ich schon immer wissen wollte - wie wird die Arbeitszeit in der Hotelbranche erfasst? Gibt es Stempel- oder Stechuhren, ist die Anmeldung, wann man kommt und geht im Kassensystem drin oder arbeitet ihr auf Vertrauensbasis?
Ich weiß, dass viele Hotelfachleute und Bedienungspersonal oft Überstunden machen - werdet ihr auch dementsprechend entlohnt? Arbeitet ihr mit Studenzettel?

In MacDonald ist es z.B, sehr streng - dort wirst du nicht mal aufs Klo gehen können, ohne dass dir die Zeit abgezogen wird ...
Wie es im Hotel oder im Restaurant?

Würde mich sehr interessieren ... :)


solefh
Praktikant
Beiträge: 2
Registriert: Di Jun 19, 2012 10:30

Re: Arbeitszeit - wird wird sie erfasst?

Beitragvon solefh » Di Jun 26, 2012 12:35

27 Leute haben es sich angesehen und niemand hat was reingeschreiben... :?

Amadea
Azubi
Azubi
Beiträge: 13
Registriert: Fr Mai 04, 2012 22:06

Re: Arbeitszeit - wird wird sie erfasst?

Beitragvon Amadea » Di Jun 26, 2012 12:57

Zeiten werden normalerweise aufgeschrieben oder dir wird gesagt, was du aufschreiben darfst...ob man die Überstunden gutgeschieben bekommt ist je nach Betrieb und tw. auch Abteilung unterschiedlich. Von vergüteten Überstunden weiß ich nichts, aber das dürfte von Betrieb zu Betrieb unterschiedlich sein.

Superior
Praktikant
Beiträge: 7
Registriert: Do Nov 21, 2013 13:07

Re: Arbeitszeit - wird wird sie erfasst?

Beitragvon Superior » Fr Nov 22, 2013 19:09

Stempeluhr gibt es auch in vielen Betrieben.
Überstunden sind teils "selbstverständlich" bzw. werden mit "Freizeitausgleich" vergütet.


finchen
Chef de rang
Chef de rang
Beiträge: 120
Registriert: Di Nov 27, 2012 22:36
Tätigkeit: HoFa
Alter: 28

Re: Arbeitszeit - wird wird sie erfasst?

Beitragvon finchen » Sa Nov 23, 2013 18:56

bei uns wurde das auf stundenzettel aufgeschrieben und der wurde dann in der verwaltung abgegeben

bsp.
von - bis - dienst lt.dienstplan - bemerkung

bei bemerkung musste man hinschreiben warum man länger gemacht hat oder warum man früher gegangen ist

Benutzeravatar
avalonIV
Azubi
Azubi
Beiträge: 17
Registriert: So Feb 09, 2014 0:46

Re: Arbeitszeit - wird wird sie erfasst?

Beitragvon avalonIV » So Feb 09, 2014 0:49

Warum ist diese Thema in Umfragen?
Einmal gut, immer gut :) Für netten Austausch und Tipps bin ich offen - und gebe ich gerne zurück.

danko03
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 69
Registriert: Di Feb 11, 2014 11:16
Tätigkeit: Serviceleiter
Alter: 43

Re: Arbeitszeit - wird wird sie erfasst?

Beitragvon danko03 » Di Feb 11, 2014 11:39

Hallo,

in der Gastronomie/Hotellerie gibt es Arbeitszeitkonten. Vom 1.bis 31. Tag. Besteht aus mehreren Spalten.
1. Spalte: Tag (01.-31.)
2. Spalte: Anfang
3. Spalte: Ende
4. Spalte: Tagespensum (ergibt sich aus Spalte 2 und 3)
5. Spalte: Pause (ja/nein)
6. Spalte: Arbeitszeit netto (ohne Pause, fals möglich :D)
7. Spalte: Gesamtstunden (auflaufend abzüglich Pause.. audaddierend

Unten drunter unter dem Monatsletzten gibt dann eine Zeile, in der die Gesamtstunden von den vertraglichen Stunden in Abzug gebracht werden. Sinnvoller Weise werden dann alle 3 Monate die Überstunden in Guttage umgewandelt (125% Regel für Überstunden, bedeutet bei 6 Ü-Sunden= 1 Guttag)

Aufpassen ,wenn mehr oder weniger als 2 freie tage in der Woche waren. DIese müssen ja gleich auf dem Dienstplan aufgeführt werden, und dann dazugerechnet, oder in Abzug gebracht werden. ( bei 5Tage Woche) LG

Medusa
Azubi
Azubi
Beiträge: 19
Registriert: Fr Apr 27, 2012 2:45

Re: Arbeitszeit - wird wird sie erfasst?

Beitragvon Medusa » Fr Jul 04, 2014 16:54

Die Ausgelernten im Restaurant bekommen Zuschläge und geben daher Stundenzettel ab, bei den anderen Abteilungen und den Azubis werden die Stunden beim Chef vermerkt (im Kopf oder schriftlich, das weiß ich nicht).

Praktisch sieht das für mich als Azubi also so aus:
Der Dienstplan wird schon so erstellt, dass man abwechselnd überstundenträchtige und überstundenarme Dienste bekommt. Wenn mehrere Azubis zum Schlußdienst da sind, weiß der Chef ja (oder erfragt, falls er am Vortag frei hatte) wie es bei uns am Vortag aussah. Derjenige, der am Vortag länger bleiben musste, darf dann früher gehen und der andere muss bleiben, damit wir uns abwechseln.

Oder gestern war ich zwar alleine, hatte aber alle "Azubi-Aufgaben" schon erledigt, und obwohl noch Gäste da waren und ich heute frei habe, durfte ich dann gehen. Der Chef de Rang hat die letzten unemüdlichen Gäste dann alleine bedient.


Überstunden werden für Azubis leider nicht abgegolten, aber wir zahlen nichts für das Essen und wenn es extrem ist mit dem Arbeitseinsatz, hat der Chef auch schonmal Geld verschenkt, einem anderen Azubi neue Arbeitskleidung bezahlt o.Ä.
Da ich mit meinem Gehalt haushalte und mir neue Arbeitskleidung selbst kaufe, habe ich dann zu einigen Gelegenheiten Geld bekommen :D der andere zwar in anderen Situationen auch, aber ich denke, wenn er keine guten Schuhe vom Chef geschenkt bekommen hätte, hätte er da auch stattdessen Geld bekommen. Selbst schuld :twisted:

danko03
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 69
Registriert: Di Feb 11, 2014 11:16
Tätigkeit: Serviceleiter
Alter: 43

Re: Arbeitszeit - wird wird sie erfasst?

Beitragvon danko03 » So Aug 10, 2014 23:41

Und das Extra Geld oder die anderen Vergünstigungen seitens des Chefs gabs dann bar ? Thema Schwarzgeld scheint bei euch gross geschrieben.

Benutzeravatar
Ananas
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: Sa Nov 15, 2014 15:54

Re: Arbeitszeit - wird wird sie erfasst?

Beitragvon Ananas » Mo Nov 17, 2014 11:41

Bei uns läuft das auch über einen Stundenzettel.
Uns wird aber auch vorgeschrieben, was wir aufschreiben.

Gruß
Anna



Zurück zu „Umfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast