Wie währe es mit einem Chat Room? - Chat für Uns?

für Umfragen aller Art

Moderatoren: ShocK, Andy

Beckie
Commis de rang
Commis de rang
Beiträge: 33
Registriert: Fr Mär 24, 2006 13:23
Tätigkeit: Azubi Hotelfachfrau
Wohnort: Miltenberg
Alter: 36

Beitragvon Beckie » Di Apr 04, 2006 13:29

Ich denke auchnicht das ein Cha sinnvoll wäre...
Schaut euch nurmal den Zeitraum der zwischen den verschieden Beiträgen im Board an....
Da vergehen manchmal Tage bis sich einer auf Fragen meldet....
Ich denk auch nicht das wirklich viel in dem Chat lossein wird, wir haben doch garnet soviel Freizeit *g*


Benutzeravatar
Lothywien
Moderator
Moderator
Beiträge: 569
Registriert: Mo Apr 18, 2005 17:16
Tätigkeit: Koch/Restauranfachmann
Wohnort: Fuerteventura
Alter: 36
Kontaktdaten:

Beitragvon Lothywien » Di Apr 04, 2006 15:58

Hey ho,

vorteil eines chats wäre, wenn es klein und persönlich gehalten würde. Ich war damals in einem Chat, der war teilweise komplett leer, und wenn wirklich viel los war, dann waren mal 7-8 Leute gleichzeitig online.
Das schöne war, wir kannten uns alle, und es waren keine Leute da die nur mal kurz reinkamen um infos zu kriegen und dann nie wieder da waren.

Und dann kam die zeit, wo immer mehr los war, Jetzt ist es ein überlaufener und unfreundlicher Chat....

Es fängt alles immer shcön an und wird dann,.....

naja egal

cya
Merkwürdige Feststellung: Als ich klein war, war 2000 noch Science-Fiction. Jetzt ist es letztes Jahr - ich muss erwachsen geworden sein.
(39,90 - Frederic Beigbeder)

Benutzeravatar
Alex
Moderator
Moderator
Beiträge: 3503
Registriert: Do Aug 30, 2001 20:55
Tätigkeit: Hotelbetriebswirt
Wohnort: Heidelberg
Alter: 41
Kontaktdaten:

Beitragvon Alex » Di Apr 04, 2006 23:29

Da vergehen manchmal Tage bis sich einer auf Fragen meldet...
Das ist aber auch stark von den Fragen abhängig!
Wenn z.B. der 22. "Ich-brauche-Themen-für's-Berichtsheft"-Thread kommt, hat man irgendwann keine Lust mehr ;)
"Watch, learn and don't eat my cookie!"
Phoebe in Friends S05E14

"Aus Respekt vor dem Arbeitgeber erscheint man eine halbe Stunde vor Arbeitsbeginn, verbeugt sich vor dem Chef und nach Dienstschluss entschuldigt man sich, dass man nun gehen wird, und bedankt sich gleichzeitig, dass man heute arbeiten durfte ..."
Martin Schulz im Rolling Pin 07/2010 - (über das Arbeiten in Japan ...)

hotelfach.de - Gastro-Community und -Fachwissen

homer
Maitre
Maitre
Beiträge: 396
Registriert: Di Jan 17, 2006 15:37
Wohnort: Nähe Mainz
Alter: 28

Beitragvon homer » Di Apr 04, 2006 23:43

also der hemd-in-der-hose thread lief auch gut :wink:


Benutzeravatar
sakura
Ehren-Mod
Ehren-Mod
Beiträge: 908
Registriert: Sa Mär 08, 2003 14:21
Tätigkeit: HoFa / Tourismusbetriebswirtin / Resa-Tante
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 36

Beitragvon sakura » Mi Apr 05, 2006 4:02

Klar, war ja auch das erste Mal, dass jemand eine solche Diskussion angeregt hatte. Da stürzen sich dann alle mit Begeisterung drauf und geben gern eimerweise Tipps. :-)
Zuletzt geändert von sakura am Mi Apr 05, 2006 4:03, insgesamt 1-mal geändert.
Moe: "Damit kannst du einen Ochsen in 40 Sekunden blitzfrittieren."
Homer: "In 40 Sekunden?! Ich will ihn JETZT!"



Zurück zu „Umfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 6 Gäste