Frage einer Mutter wegen Ausbildung zur Restaurantfachfrau

für alle Fragen zur und während der Ausbildung

Moderatoren: Mone88, Rieussec, Haze

milianda
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 61
Registriert: Di Nov 24, 2009 20:20
Tätigkeit: Sozialpädagogische Familienhilfe/Jugendamt

Re: Frage einer Mutter wegen Ausbildung zur Restaurantfachfrau

Beitragvon milianda » Mo Jan 04, 2010 0:19

Sie ist 17, wird im Oktober 18 Jahre alt


milianda
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 61
Registriert: Di Nov 24, 2009 20:20
Tätigkeit: Sozialpädagogische Familienhilfe/Jugendamt

Re: Frage einer Mutter wegen Ausbildung zur Restaurantfachfrau

Beitragvon milianda » Mo Jan 11, 2010 20:20

Hallo,

wollt euch mal berichten wie es inzwischen weiter gegangen ist :D !
Meine Tochter hat 10 Bewerbungen geschrieben, alle so mehr oder weniger um den Bodensse rum!
Ich hab heut morgen nochmals mit dem Herrn von der IHK gesprochen, der hat uns noch ein Hotel in Ravensburg genannt, dort sollte meine Tochter sich melden, hat dort angerufen und morgen Nachmittag ein Vorstellungsgespräch!
Dann haben sich heute im Laufe des Tages nochmals 2 Hotels gemeldet, bei denen sie sich beworben hat, am Mittwoch Vorstellungsgespräch auf der Insel Reichenau und am Samstag ein Vorstellungsgespräch in einer Erlebnisgastronomie bei Stockach!
Ich hoffe dass es dann bei einem auch klappt!
Grüßle
Andrea

-shuro-
Azubi
Azubi
Beiträge: 19
Registriert: Mi Jul 29, 2009 20:33
Tätigkeit: Azubi HoFa
Wohnort: nähe Nürnberg
Alter: 28
Kontaktdaten:

Re: Frage einer Mutter wegen Ausbildung zur Restaurantfachfrau

Beitragvon -shuro- » So Jan 17, 2010 18:17

Hallo milianda,

das freut mich für euch und wünsche euch viel glück bei den vorstellungsgesprächen!
immer schön locker bleiben, dann klappt es auch :D

LG
shuro

milianda
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 61
Registriert: Di Nov 24, 2009 20:20
Tätigkeit: Sozialpädagogische Familienhilfe/Jugendamt

Re: Frage einer Mutter wegen Ausbildung zur Restaurantfachfrau

Beitragvon milianda » So Jan 17, 2010 19:59

@shuro

dankeschön, haben gerade unsere Tochter in Ravensburg "abgegeben" :D , sie soll da die nächste Woche zur Probe arbeiten!
Bei dem Vosrtellungsgespräch bei Stockach lief es auch gut, hat quasi schon ne halbe Zusage, dort wird sie am 31.Januar einen Tag Probe arbeiten, und von der Insel Reichenau erwarten wir nächste Woche den Termin zum Probe arbeiten! Und ein paar Bewerbungen sind ja auch noch offen, bin mittlerweile wieder ein bißchen optimistischer was die Zukunft meiner Tochter angeht!
Werd weiter berichten......
Grüßle Andrea


milianda
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 61
Registriert: Di Nov 24, 2009 20:20
Tätigkeit: Sozialpädagogische Familienhilfe/Jugendamt

Re: Frage einer Mutter wegen Ausbildung zur Restaurantfachfrau

Beitragvon milianda » So Jan 24, 2010 19:32

So, mal wieder das neueste :D Haben heute unsere Tochter wieder in Ravensburg abgeholt, sie war ja dort für eine Woche zum Probe arbeiten, wir hatten zwar per Handy öfters Kontakt und sie hat auch schon per sms geschrieben, dass es dort toll sei, aber als wir dann im Auto nach Hause gefahren sind, konnte sie gar nicht aufhören zu erzählen, der Betrieb sei so toll, die Mitarbeiter auch die Chefs :D , so glücklich hab ich sie schon lang nicht mehr erlebt :D So wie sich es anhört, könnte es dort mit ihrer Ausbildung klappen, sie will aber trotzdem noch nächsten Sonntag in Stockach in der Erlebnisgastronomie zur Probe arbeiten, und dann schauen wir mal was sie dann erzählt!
Grüßle und schöne Woche
Andrea

Mone88
Moderator
Moderator
Beiträge: 551
Registriert: Fr Aug 10, 2007 16:43
Tätigkeit: Quality Assurance Consultant
Wohnort: MUC
Alter: 30

Re: Frage einer Mutter wegen Ausbildung zur Restaurantfachfrau

Beitragvon Mone88 » So Jan 24, 2010 21:12

Hey Andrea!
Wirklich sehr schön zu hören dass es deiner Tochter dort so gut gefallen hat. Freu mich richtig für euch mit. Ich finde es auch echt bewundernswert dass deine Tochter nach der großen Enttäuschung weiterkämpft...
Seamos realistos y hagamos lo imposible. URUGUAY, EL PAIS DE MI CORAZON Y EL MEJOR LUGAR DEL MUNDO!

milianda
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 61
Registriert: Di Nov 24, 2009 20:20
Tätigkeit: Sozialpädagogische Familienhilfe/Jugendamt

Re: Frage einer Mutter wegen Ausbildung zur Restaurantfachfrau

Beitragvon milianda » Mo Jan 25, 2010 8:18

@Mone88
Dankeschön, ja find ich auch und ich denk es war die richtige Entscheidung im Schwarzwald aufzuhören, dort wäre sie sicher "kaputt" gegangen!
Grüßle Andrea

Benutzeravatar
Andy
Moderator
Moderator
Beiträge: 1310
Registriert: Mo Jan 29, 2007 18:07
Tätigkeit: glücklich
Alter: 35

Re: Frage einer Mutter wegen Ausbildung zur Restaurantfachfrau

Beitragvon Andy » Mo Jan 25, 2010 16:15

Ob sie kaputt gegangen waere oder ob sie gewachsen waere weiss ich nicht, sowas ist sicher immer sehr schwer einzuschaetzen. Ich hoffe auf jeden fall das jetzt alles gut geht.

Ich druecke euch beiden weiterhin die Daumen! Ihr schafft das schon.
God gave us two ears and one mouth, and most people haven't taken the hint.

Disclaimer: Alle meine Posts enthalten meine eigene Meinung.

milianda
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 61
Registriert: Di Nov 24, 2009 20:20
Tätigkeit: Sozialpädagogische Familienhilfe/Jugendamt

Re: Frage einer Mutter wegen Ausbildung zur Restaurantfachfrau

Beitragvon milianda » Mo Jan 25, 2010 18:47

@Andy,

Klar das weiß man nicht, wenn man immer alles im Vorraus wüßte wäre das Leben ja langweilig, vielleicht kommt bei ihr die Zeit wo sie es bereut, kann man nichts machen, ich bereue zum Beispiel auch bis heute, das ich damals(lang, lang ists her) nicht noch das Abitur gemacht habe obwohl ich die Noten dazu gehabt hätte, und danach studiert, naja C`est la vie :D

Mone88
Moderator
Moderator
Beiträge: 551
Registriert: Fr Aug 10, 2007 16:43
Tätigkeit: Quality Assurance Consultant
Wohnort: MUC
Alter: 30

Re: Frage einer Mutter wegen Ausbildung zur Restaurantfachfrau

Beitragvon Mone88 » Mo Jan 25, 2010 18:59

Sry wenn es jetzt off topic wird aber ich möchte schon die ganze Zeit eine Frage loswerden...in deinem Profil steht ja dass du in einem sozpäd Beruf arbeitest. Weißt du zufällig inwiefern sich die Möglichkeitenändern wenn ich es studiere und quasi nicht nur als Lehrberuf habe?? Interessiert mich nur, weil ichhöchstwahrscheinlich nach der Lehre soziale arbeit studieren werde ( is ja soweit ich weiß der Nachfolgestudiengang von sozpäd)...
Seamos realistos y hagamos lo imposible. URUGUAY, EL PAIS DE MI CORAZON Y EL MEJOR LUGAR DEL MUNDO!

milianda
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 61
Registriert: Di Nov 24, 2009 20:20
Tätigkeit: Sozialpädagogische Familienhilfe/Jugendamt

Re: Frage einer Mutter wegen Ausbildung zur Restaurantfachfrau

Beitragvon milianda » Mo Jan 25, 2010 20:46

@ Mone88

Hab dir ne PN geschrieben :D
Grüßle Andrea

annuetta
Azubi
Azubi
Beiträge: 11
Registriert: Di Okt 20, 2009 16:51
Tätigkeit: Commis de Bar
Wohnort: NRW
Alter: 30

Re: Frage einer Mutter wegen Ausbildung zur Restaurantfachfrau

Beitragvon annuetta » Di Jan 26, 2010 23:12

ich wollte dir auh nur noch einmal kurz sagen,dass ich mich sehr für euch,bzw deine tochter freue :)
manchmal ist der erste betrieb eben doch nicht der richtige und der zweite dafür umso toller :)
teile uns doch nochmal mit wo deine tochter jetzt genau anfängt,weil das müssten wir ja dann doch schon noch wissen ;)
alles gute und viel glück
mit liebem gruß

milianda
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 61
Registriert: Di Nov 24, 2009 20:20
Tätigkeit: Sozialpädagogische Familienhilfe/Jugendamt

Re: Frage einer Mutter wegen Ausbildung zur Restaurantfachfrau

Beitragvon milianda » Mi Jan 27, 2010 10:02

@annuetta

Klar ich werd Euch auf dem laufenden halten :D Schönen Tag
Grüßle Andrea

milianda
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 61
Registriert: Di Nov 24, 2009 20:20
Tätigkeit: Sozialpädagogische Familienhilfe/Jugendamt

Re: Frage einer Mutter wegen Ausbildung zur Restaurantfachfrau

Beitragvon milianda » Fr Feb 05, 2010 21:01

So will euch mal wieder auf den neuesten Stand bringen :D
Meine Tochter hat heute in Ravensburg unterschrieben und fängt dort zum 01.03. an :D
Da das Hotel keine Unterkunft anbietet, mussten wir auf Zimmersuche gehen, auch das hat geklappt, haben ein Zimmer gefunden, dass ca. 5 Minuten vom Hotel entfernt liegt, außerdem ziehen dort noch 2 Azubi`s aus dem Hotel ein, da wird gerade so eine Art Studentenwohnheim draus gemacht, war früher mal ein Hotel Garni, dass jetzt vom Besitzer aufgegeben wurde!
Bin überglücklich, meine Tochter noch viel mehr! :D :D :D :D

Wollt mich nochmals bei allen bedanken, die uns mit Rat und Tat und Tipp`s geholfen haben!
Wünsche allen einen schönen Abend und Wochenende!
Grüßle
Andrea :D :D

Hemarudi
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 94
Registriert: Di Okt 27, 2009 15:51

Re: Frage einer Mutter wegen Ausbildung zur Restaurantfachfrau

Beitragvon Hemarudi » Fr Feb 05, 2010 23:02

Na dann wünsch ich auch nal viel Glück und Spaß im Neuen Laden.
So hat es sich doch gelohnt mit dem Forum in Kontakt zu treten.
Es ist doch auch schön zu hören/lesen das man ein bischen helfen kann und wenn es nur die eigenen Meinungen sind die hier jeder vertritt.

Grüße auch an Deine Tochter.

Und wir können auch in anderen Fällen weiter helfen.



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Hotelfachausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste