Gastronomie: Euer Kindheitstraum???

Alles, was woanders nicht reingehört

Moderatoren: Katzenoma, Quin_Tulop

scorp
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 83
Registriert: Fr Aug 18, 2006 11:47

Beitragvon scorp » Di Aug 22, 2006 15:05

hab mein Jura-Studium abgebrochen und brauchte schnell was neues.
beworben - genommen - jetzt fertig...so schnell geht's und irgendwie macht's ja auch süchtig, oder?! ;)


Benutzeravatar
ShocK
Moderator
Moderator
Beiträge: 970
Registriert: Sa Mai 13, 2006 11:38
Tätigkeit: Hotelfachmann
Wohnort: Hamburg
Alter: 33
Kontaktdaten:

Beitragvon ShocK » Mi Aug 23, 2006 18:44

Ach scorp, willkommen im Club :) Wo kommst du her? Wie lange und wo hast du studiert? Ich weiss, ist schon ein paar Jährchen her bei dir :)
- To achieve great things, you must first dream great dreams -

scorp
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 83
Registriert: Fr Aug 18, 2006 11:47

Beitragvon scorp » Mi Aug 23, 2006 19:30

Hab Gott sei Dank nur ein Semester in Hannover studiert. Wenn man das jemandem erzählt von Jura auf Hotel, halten einen auch alle für bekloppt ;)
Komme aus der Nähe von Bremen, Rotenburg (Wümme) um genau zu sein. Bin aber wenn alles glatt läuft ab Oktober zum Studieren in der Schweiz. (siehe hier: http://www.hotelfach.de/phpbb/viewtopic.php?t=1331)

mfg Thimo
Zuletzt geändert von scorp am Mi Aug 23, 2006 19:31, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
ShocK
Moderator
Moderator
Beiträge: 970
Registriert: Sa Mai 13, 2006 11:38
Tätigkeit: Hotelfachmann
Wohnort: Hamburg
Alter: 33
Kontaktdaten:

Beitragvon ShocK » Mi Aug 23, 2006 20:43

Schön schön, ich habe 2 Semester in Kiel studiert. Hast recht mit der Aussage, alle gucken wirklich sehr komisch wenn ich mit dem Sprung von Jura auf HoFa ankomme :) Aber man sieht an schrägen Beispielen wie uns, dass es möglich ist :wink:

Ich hoffe, dass ich diesmal richtig liege! Du hast es ja anscheinend schon herausgefunden, was toll ist! Und ich drück dir schonmal die Daumen dass es mit dem Studium klappt! (Habe den THread gelesen)
- To achieve great things, you must first dream great dreams -


scorp
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 83
Registriert: Fr Aug 18, 2006 11:47

Beitragvon scorp » Mi Aug 23, 2006 22:15

Danke. Sollte klappen, bin da sehr optimistisch, da Privat-Uni ;) Mündliche Zusage hab ich ja bereits.

Bin ab morgen erstmal 9 Tage auf Malle und werd mich danach wieder hier melden. Dort werde ich dazu wohl nicht imstande sein ;)

Euch eine schöne Zeit und bis dann.

mfg Thimo

Benutzeravatar
BenTheMan
Ehren-Mod
Ehren-Mod
Beiträge: 1906
Registriert: Fr Nov 29, 2002 1:26
Tätigkeit: Night Manager/Night Concierge
Wohnort: Velden am Wörthersee
Alter: 38
Kontaktdaten:

Beitragvon BenTheMan » Mi Aug 23, 2006 22:27

scorp hat geschrieben:Bin ab morgen erstmal 9 Tage auf Malle und werd mich danach wieder hier melden. Dort werde ich dazu wohl nicht imstande sein ;)


Na dann: Prost :D
Ein Hotel ohne Concierge ist wie eine Kirche ohne Pfarrer

"Die Goldenen Schlüssel" -- "Union Internationale des clefs d'or"

Meine Bilder auf flickr.com

Benutzeravatar
ShocK
Moderator
Moderator
Beiträge: 970
Registriert: Sa Mai 13, 2006 11:38
Tätigkeit: Hotelfachmann
Wohnort: Hamburg
Alter: 33
Kontaktdaten:

Beitragvon ShocK » Do Aug 24, 2006 0:03

hehe, jo, viel Spaß!!
- To achieve great things, you must first dream great dreams -

scorp
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 83
Registriert: Fr Aug 18, 2006 11:47

Beitragvon scorp » So Sep 03, 2006 15:49

hatte ich, danke ;)

mfg Thimo

coco20032002
Azubi
Azubi
Beiträge: 19
Registriert: Mi Sep 06, 2006 2:43
Tätigkeit: Hotelfachmann 3. Lehrjahr
Wohnort: Berlin geboren, Bayern Lehre
Kontaktdaten:

Beitragvon coco20032002 » Fr Sep 08, 2006 12:21

Gastronomie Kindheitstraum?

Nein, war er net mein Kindheitstraum weicht ein wenig ab von der Gastronomie ich wollte eigentlich damals informatiker werden naja das ging aber aus verschiedenen Gründen nicht.
Daher kam ich mit meiner damals auf das gespräch Gastronomie ,weil meine Freunde es zum teil auch machen ( Koch, Hofa; Refa) und aus meiner Familie hat schon einer den Koch gemacht da hab cih dann us Fun gesagt das ich Hofa lerne und dann wenn wir alle fertig sind machen wir unser eigenes Hotel auf das war unsere Idee naja noch ist nix verloren hab ja noch net ganz ausgelernt ;-)

Batida1986
Praktikant
Beiträge: 4
Registriert: Do Sep 14, 2006 20:10
Tätigkeit: Azubi HoFa
Alter: 33

Beitragvon Batida1986 » Do Okt 05, 2006 17:39

Ich habe zuerst eine Ausbildung zur Industriekauffrau gemacht, musste dann aber feststellen, dass dies garnicht mein fall ist. Wollte eigentlich schon nach der Realschule eine Ausbildung zur HoFa machen, hatte zu dieser Zeit aber einen Freund der damit garnicht einverstanden war.
Nachdem ich dann diese scheiß Ausbildung zur Industriekauffrau hinter mir hatte beschloss ich es einfach einmal zu versuchen und siehe da es ist mein Traumjob!!!!!!!!!!!!!!!

Carnor
Commis de rang
Commis de rang
Beiträge: 52
Registriert: Mi Aug 23, 2006 0:02
Wohnort: Aschaffenburg
Alter: 34
Kontaktdaten:

Beitragvon Carnor » Do Okt 05, 2006 17:54

Batida1986 hat geschrieben:Ich habe zuerst eine Ausbildung zur Industriekauffrau gemacht, musste dann aber feststellen, dass dies garnicht mein fall ist. Wollte eigentlich schon nach der Realschule eine Ausbildung zur HoFa machen, hatte zu dieser Zeit aber einen Freund der damit garnicht einverstanden war.
Nachdem ich dann diese scheiß Ausbildung zur Industriekauffrau hinter mir hatte beschloss ich es einfach einmal zu versuchen und siehe da es ist mein Traumjob!!!!!!!!!!!!!!!


Es freut mich, dass du Spaß an deinem Beruf hast, aber verzeih die Frage: Wieso lässt du dir von deinem Freund vorschreiben, was du für einen Beruf machst?

A) Es ist dein Leben (den Eltern wirft man es immer an den Kopf, aber da denkst du nicht dran?)

B) Hast du den Freund 1-2 vielleicht auch 5 oder 6 Jahre.

Und dann?


Würd mich echt mal interessieren, welcher Teufel dich da geritten hat*g*
Das Reh springt hoch
Das Reh springt weit
Das kann es tun
Es hat ja Zeit

kejay
Commis de rang
Commis de rang
Beiträge: 59
Registriert: Mi Sep 27, 2006 16:43
Tätigkeit: Headwaiter
Wohnort: UK
Alter: 36

Beitragvon kejay » Do Okt 05, 2006 18:22

Ich wollte schon alles mögliche machen...
Als ich dann von meinen Plänen berichtete Hofa zu werden meinten alle "Oh gott, lass das sein. Scheiß Arbeitszeiten, scheiß Bezahlung usw"

Tja, dann hab ich erstmal ne ganz andere Ausbildung gemacht
Hab aber gemerkt, dass es nicht das ist was ich mein Leben lang machen möchte und hab dann doch beschlossen Hofa zu werden obwohl alle die Hände über dem Kopf zusammen geschlagen haben ;-)

Mit dieser Entscheidung bin ich auch sehr froh.
Es ist hart aber es macht Spaß.

Nur meine Oma hats am Anfang bestanden...die war selber in der Gastronomie :-)

Meine Mom freuts mittlerweile auch, weil sie merkt, dass ich Spaß an dem Job habe und sie darauf hofft mich später mal in nem tollen Land besuchen zu können ;-) ;-)
Zuletzt geändert von kejay am Do Okt 05, 2006 18:24, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Aki
Chef de rang
Chef de rang
Beiträge: 133
Registriert: Mo Sep 25, 2006 9:07
Tätigkeit: Hotelfachfrau
Wohnort: Kempen
Alter: 36

Beitragvon Aki » Sa Okt 07, 2006 19:06

Bei mir wars genau so wie bei Darkwin. Bisschen kellnern, mal eine mit den Hofaazubis geraucht und in den Job verliebt. Ich fand es immer so geil das man in jeder Abteilung ausgebildet wird und somit ne Menge Abwechslung hat. Ich liebe außerdem das Reisen und das kann man mit unserem Job natürlich prima kombinieren!
Ist nur schade das man nicht wirklich ein Hobby verfolgen kann wie z.B. ein Verein... oder Sprachkurs!



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Small Talk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste