Erneut bewerben?

Alles, was woanders nicht reingehört

Moderatoren: Katzenoma, Quin_Tulop

Benutzeravatar
Katzenoma
Moderator
Moderator
Beiträge: 604
Registriert: So Mai 18, 2008 19:47
Tätigkeit: Reservierungleiterin, Schulungsreferentin
Wohnort: bei de Riedochse
Alter: 37

Erneut bewerben?

Beitragvon Katzenoma » Mo Mär 16, 2009 23:15

Habe gerade ein recht interessantes Stellenangebot von einem Hotel gelesen, in dem ich mich schon mal vor ca. 2 Jahren beworben hab. Damals hats vom Timing her leider nicht geklappt (als die sich bei mir gemeldet haben, hatte ich schon einen Vertag unterschrieben) und es handelte sich auch um eine andere Position in einer anderen Abteilung.

Soll ich mich dort erneut bewerben? Oder macht das einen "seltsamen" Eindruck? Ich denke ihr wisst schon, was ich meine.
Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken. (Novalis)


Benutzeravatar
Ali Baba
Maitre
Maitre
Beiträge: 749
Registriert: Sa Jun 14, 2008 14:51
Tätigkeit: Ex-Hofa
Wohnort: Franken
Alter: 39

Beitragvon Ali Baba » Di Mär 17, 2009 5:36

Warum solltest Du Dich da nicht nochmal bewerben? Wer weiß außerdem ob die Leute von damals noch da sind. 2 Jahre sind in der Gastronomie eine sehr lange Zeit. Außerdem haste Di von damals ja nicht wirklich was vorzuwerfen.

Ich würds versuchen an Deiner Stelle. Viel Glück :wink:
Der Glubb is a Debb!
Wou die Hasen Hoosn und die Hosen Huusn haaßn dou is Franken.

Benutzeravatar
Andy
Moderator
Moderator
Beiträge: 1310
Registriert: Mo Jan 29, 2007 18:07
Tätigkeit: glücklich
Alter: 35

Beitragvon Andy » Di Mär 17, 2009 7:11

Mehr als nein sagen koennen sie nicht, also auf jeden versuchen!
God gave us two ears and one mouth, and most people haven't taken the hint.

Disclaimer: Alle meine Posts enthalten meine eigene Meinung.

**danni**
Chef de rang
Chef de rang
Beiträge: 146
Registriert: Mi Sep 10, 2008 15:26
Tätigkeit: Hotelfachfrau
Wohnort: München (früher Oberfranken)
Alter: 31
Kontaktdaten:

Beitragvon **danni** » Di Mär 17, 2009 10:18

ja, ich rate dir auch, es auf jeden fall zu versuchen!!!
Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen, nur wer versucht sie aufzuheben, hat ein Vermögen!


Benutzeravatar
ShocK
Moderator
Moderator
Beiträge: 970
Registriert: Sa Mai 13, 2006 11:38
Tätigkeit: Hotelfachmann
Wohnort: Hamburg
Alter: 33
Kontaktdaten:

Beitragvon ShocK » Di Mär 17, 2009 15:23

Go for it :)

Solange man dort nicht einen negativen Eindruck (Vertragsbruch, Eigene Kündigung kurz vor/nach Arbeitsantritt etc.) gemacht hat, warum nicht?
- To achieve great things, you must first dream great dreams -

Benutzeravatar
Katzenoma
Moderator
Moderator
Beiträge: 604
Registriert: So Mai 18, 2008 19:47
Tätigkeit: Reservierungleiterin, Schulungsreferentin
Wohnort: bei de Riedochse
Alter: 37

Beitragvon Katzenoma » Di Mär 17, 2009 16:55

Danke für die raschen Antworten.

Allerdings hat sich die Sache fast schon von selbst erledigt. Hab gestern ner Freundin (auch aus der Hotellerie in meiner Gegend) gemailt, dass ich mich eventuell dort bewerben möchte. Wie es der Zufall will, arbeitet dort eine ehemalige Mitazubine von ihr, die nur schlechtes über das Haus zu berichten hat (Stimmung, Bezahlung etc.)

An sich mach ich mir ja gern selbst ein Bild, aber laut meiner Freundin ist die Bekannte echt niemand, der schnell mal übertreibt oder generell negativ eingestellt ist.

Hab nächste Woche zwei andere Vorstellungsgespräche (eins schon fix, beim anderen muss ich noch die Uhrzeit ausmachen). Ich schau erst mal, wie die Gespräche dort verlaufen. Eins davon ist übrigens in der Jugendherberge, von der ich hier schon mal geschrieben hab. Hab mir nämlich von anderer Seite sagen lassen, dass in BaWü doch ordentlich gezahlt wird. Ich hörs mir mal an, kostet ja nix!
Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken. (Novalis)

Benutzeravatar
Davos20
Maitre
Maitre
Beiträge: 855
Registriert: So Mai 28, 2006 16:48
Tätigkeit: Glücklicher Ex-Refa
Wohnort: Heidelberg, aber geboren in Freiburg
Alter: 37

Beitragvon Davos20 » Di Mär 17, 2009 16:59

Hab mir nämlich von anderer Seite sagen lassen, dass in BaWü doch ordentlich gezahlt wird
Auf badischer Seite ja!

Benutzeravatar
Ali Baba
Maitre
Maitre
Beiträge: 749
Registriert: Sa Jun 14, 2008 14:51
Tätigkeit: Ex-Hofa
Wohnort: Franken
Alter: 39

Beitragvon Ali Baba » Di Mär 17, 2009 22:27

@Katzenoma:Auf jeden Fall solltest Du uns von Deinen Erfahrungen berichten. Vor allem würden mich nackte Zahlen aus der Jugenherberge interessieren. Auf jeden Fall schon mal viel Glück :wink:
Der Glubb is a Debb!
Wou die Hasen Hoosn und die Hosen Huusn haaßn dou is Franken.

Benutzeravatar
Katzenoma
Moderator
Moderator
Beiträge: 604
Registriert: So Mai 18, 2008 19:47
Tätigkeit: Reservierungleiterin, Schulungsreferentin
Wohnort: bei de Riedochse
Alter: 37

Beitragvon Katzenoma » Mi Mär 18, 2009 20:52

Mach ich auf jeden Fall. Wobei mich ja die zweite Geschichte mehr reizen würde. Hab mich dort initiativ beworben und die ham sich dann gleich am nächsten Tag telefonisch gemeldet. Das Hotel báut dieses Jahr neue Zimmer und neue Banketträume an. Ab Herbst suchen die ne Marketingleiterin (Hat echt sein gutes, dass ich im letzten Betrieb als Mädchen für alles auch das Marketing gemacht hab). So ein "halbes" Pre-opening ist bestimmt sehr spannend. Müsste mir dann halt nur für die Monate dazwischen was anderes suchen. Saison im Ausland kommt nicht mehr in Frage. Hätte ja mal wieder Lust auf ein paar Monate Barkeepen o.Ä. Naja, erst mal schaun, was die so erzählen. Wie gesagt, Bericht folgt!
Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken. (Novalis)



Zurück zu „Small Talk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste