Verhalten Kollege/Vorgesetzter

Alles, was woanders nicht reingehört

Moderatoren: Katzenoma, Quin_Tulop

rumpelstilzchen
Praktikant
Beiträge: 1
Registriert: Do Jan 19, 2017 14:04

Verhalten Kollege/Vorgesetzter

Beitragvon rumpelstilzchen » Do Jan 19, 2017 14:12

Zum Szenario:

Meine Frau arbeitet seit 5 Jahren in dem Betrieb. In der Zeit wurde ihr Kollege zum Gruppenleiter. Seit 2 Jahren textet er sie per Whatts app zu, privat und zu jeder Zeit. Meine Frau startet zwar nie den Chat, antortet aber ab und an aus Höfflichkeit. Ich weiß, dass er dies auch mit anderen Kolleginnen tut, wie meine Frau sagt. Mir geht das ziemlich auf den S... und das hab ich schon öfters gesagt.
Er versucht auch schon länger, Sie mal zum Ausgehen einzuladen. Vor Weihnachten war meine Frau dann zum Weihnachtsmarkt. Wie später heauskam, nur mit ihm, da alle anderen angeblich abgesagt haben. Sie meint sie hätte es nicht gesagt, weil ich immer so gegen den Kontakt zu ihm wäre. Ich finde es als Vorgesetzter ziemlich unpassend.

Keine Ahnung, wie ich damit umgehen soll, da er sie immer wieder antickert.


Nomadic
Azubi
Azubi
Beiträge: 10
Registriert: Do Okt 23, 2014 10:32

Re: Verhalten Kollege/Vorgesetzter

Beitragvon Nomadic » Mo Feb 13, 2017 16:36

Hallo rumpelstilzchen,
ich würde dir raten mal mit deiner Frau zu reden, wie ihr Kollege sonst so im Arbeitsalltag ist. Aber da die beiden sich schon länger kennen und vermutlich sehr oft in der Arbeit sehen ist es doch gut und verständlich, dass sie sich verstehen. Ich würde mir da allerdings weniger Sorgen machen, schließlich scheint deine Frau kein Interesse an ihm zu haben. Vielleicht ist das nur ein Charakterzug des Vorgesetzen und hat nichts mit ihr zu tun.


Zurück zu „Small Talk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste