Mai Menü für Hofa Prüfung

Fragen, Antworten, Erfahrungen, Ängste

Moderatoren: Haze, Mone88, ShocK

Bommi
Praktikant
Beiträge: 9
Registriert: Do Apr 22, 2010 16:01
Tätigkeit: Hotelfachfrau
Alter: 31

Re: Mai Menü für Hofa Prüfung

Beitragvon Bommi » Di Apr 27, 2010 0:13

3x Spargel -Wiederholung
3x hell hintereinander


ChiCa_Lady
Commis de rang
Commis de rang
Beiträge: 35
Registriert: Mo Apr 26, 2010 3:18
Tätigkeit: Hotelfachfrau
Wohnort: Frankfurt

Re: Mai Menü für Hofa Prüfung

Beitragvon ChiCa_Lady » Di Apr 27, 2010 0:15

das soll ja auch ein Spargelmenü sein kann ich das soo nehmen BOmmi

ChiCa_Lady
Commis de rang
Commis de rang
Beiträge: 35
Registriert: Mo Apr 26, 2010 3:18
Tätigkeit: Hotelfachfrau
Wohnort: Frankfurt

Re: Mai Menü für Hofa Prüfung

Beitragvon ChiCa_Lady » Di Apr 27, 2010 1:07

Oder Frühling:

Fruchtiges Tomatenmousse mit gebrantenen Riesengarnelen und Rucolasalat
++++++
Kresseschaumsüppchen mit Lachsstreifen
+++++
Perlhuhnbrust in Estragonsauce mit Kartoffelplätzchen und Erbsen-Möhrengemüse
+++++
Limetten-Joghurtcrene mit Rhababer und Vanilleeis

Sommer:

Carpaccio vom Wolfbarsch mit Thymianpolenta und Petersilienöl
++++++
Schaumsüppchen von zweierlei Sellerie mit Sommertrüffeln
+++++
Geschmorte Milchkalbsbrust in Sherrysoße mit Mandelbrokkoli und hausgemachter Butter Spätzle
+++++
Creme brulee mit Erdbeerragout oder Caramel Flan mit frischen Erdbeeren

was sagt ihr dazu???

ChiCa_Lady
Commis de rang
Commis de rang
Beiträge: 35
Registriert: Mo Apr 26, 2010 3:18
Tätigkeit: Hotelfachfrau
Wohnort: Frankfurt

Re: Mai Menü für Hofa Prüfung

Beitragvon ChiCa_Lady » Do Apr 29, 2010 0:49

Hallllooooo Liebe Köche

wo steckt Ihr denn kann mal jmd soo nett sein und mal über mein Menüüü gucken büdddddddeeeeee :roll: :roll:

Danke im voraus :wink:


schuhmi
Azubi
Azubi
Beiträge: 24
Registriert: Sa Apr 19, 2008 16:04
Tätigkeit: Junior Sales Manager
Alter: 30

Re: Mai Menü für Hofa Prüfung

Beitragvon schuhmi » Do Apr 29, 2010 16:33

Auch ohne ein Koch sein zu müssen kann ich dir sagen, dass in der Prüfung garantiert "süppchen" und "plätzchen" (Frühlingsmenü) kritisiert werden würden.. Wenn schon, dann bitte nur einmal pro Menü;)
Der 2. Punkt wäre, dass für mich so gut wie keine Steigerung vorhanden ist, du fängst ja gleich mit Riesengarnelen, bzw. Wolfsbarsch an?!
Von den paar Rechtschreibfehlern mal abgesehen;)

ChiCa_Lady
Commis de rang
Commis de rang
Beiträge: 35
Registriert: Mo Apr 26, 2010 3:18
Tätigkeit: Hotelfachfrau
Wohnort: Frankfurt

Re: Mai Menü für Hofa Prüfung

Beitragvon ChiCa_Lady » Do Apr 29, 2010 23:07

MR. SCHUMIIIIII!!!

ist ja schön und gut das du sagst was ich falsch gemacht habe aber schließlich habe ich das geschrieben damit jmd drüber gucken kann also deine dummen Argumente kannst du für dich behalten!! Und nochwas es kann mal passieren das man sich verschreibt !!! Anstatt zu helfen sind manche hier im i.net um jmd fertig zu machen find ich Assi es wär genauso wenn du in einem Fach nicht so gut wärst und dir jmd hilft aber shit drauf cöööö

schuhmi
Azubi
Azubi
Beiträge: 24
Registriert: Sa Apr 19, 2008 16:04
Tätigkeit: Junior Sales Manager
Alter: 30

Re: Mai Menü für Hofa Prüfung

Beitragvon schuhmi » Fr Apr 30, 2010 16:51

Wie bitte?^^ Ich dacht eben wenn sich kein Koch meldet und du schon schreibst "wo denn alle Köche sind" tu ich dir nen Gefallen und geb mein Feedback.. Als Hofa hat man das ja auch gemacht.. Aber wenn du so mit den Leuten hier umgehst- wunder dich nicht wenn keiner mehr über deine Menüs drüberguckt!

Ich bin raus ausm Thread..

ChiCa_Lady
Commis de rang
Commis de rang
Beiträge: 35
Registriert: Mo Apr 26, 2010 3:18
Tätigkeit: Hotelfachfrau
Wohnort: Frankfurt

Re: Mai Menü für Hofa Prüfung

Beitragvon ChiCa_Lady » Fr Apr 30, 2010 22:25

hast du überhaupt meine message gelesen das du ihrgendwas hin schreibst ???? ansscheinend nicht !!!! ja ich habe gefragt ob jmd drüber gucken kann und du hast dein feedback plus deine blöden Argumente geschrieben es ist kein problem wenn keiner hilft ist es kein Weltuntergang dafür hat man ja schließlich auch einen Betrieb wo Köche arbeiten!!!!! Außerdem in der Schule haben wir das Thema Menü nicht intensiv bearbeitet vll sieht es bei dir anders aus naja egal es lohnt sich nicht einmal eine Antwort zu schreiben wenn man hilft sollte man die blöden Argumente wenigstens weglassen MR.SCHUMIII!!!

Benutzeravatar
bugi99
Küchenmeister
Küchenmeister
Beiträge: 427
Registriert: So Jan 15, 2006 17:28
Tätigkeit: staatl. geprf. Betriebswirt / Küchenmeister
Wohnort: Lübeck
Alter: 38

Re: Mai Menü für Hofa Prüfung

Beitragvon bugi99 » Sa Mai 01, 2010 11:38

Also erst mal solltet ihr aufhören hier so rum zu pöbeln.

@schuhmi:
Wenn man schon seien Senf dazu gibt sollte man aber nicht nur kritisieren, sondern auch Lösungen bieten. Denn ansonsten ist man nur ein Klugscheißer!. Wenn man mit hochwertigen Produkten anfängt muss man eben auch damit weitermachen, deshalb ist schon eine Steigerung in beiden Menüs zu erkennen.

@ChiCa_Lady:
Wenn man solche in Feedback bekommt sollte man es einfach hinnehmen ohne hier "auszuflippen"Oder Frühling:

Und nun zu den Menüs:

Fruchtiges Tomatenmousse mit gebrantenen Riesengarnelen und Rucolasalat
"fruchtig" weglassen, hat hier nicht zu suchen. Evtl das Dressing noch ergänzen.
++++++
Kresseschaumsüppchen mit Lachsstreifen
"Süppchen " geht gar nicht, also und etwas gebratenes ist einer Schaum/Cremesuppe ist nicht unbedingt optimal, da ich immer ein Problem mit dem Fett bekomme.
+++++
Perlhuhnbrust in Estragonsauce mit Kartoffelplätzchen und Erbsen-Möhrengemüse
Schwimmt das Perlhuhn in der Sauce? Kein in , auf , an einfach mit oder kein Bindewort. "Perlhuhnbrust, Estragonsauce mit Kartoffelplätzchen und Erbsen-Möhrengemüse" An dem Gemüse Würde ich noch Arbeiten und etwas hochwertiger ans Werk gehen, Plätzchen in diesem Fall vollkommen i. O.
+++++
Limetten-Joghurtcrene mit Rhababer und Vanilleeis
Achtung Rechtschreibung! Wie ist der Rhababer zubereitet, das eis würde ich weglassen, wie kann ich mir die Creme vorstellen?

Sommer:

Carpaccio vom Wolfbarsch mit Thymianpolenta und Petersilienöl
Carpaccio vom Wolfsbarsch, ist schon grenzwertig, ist die Polenta kalt, dann bitte etwas anderes.
++++++
Schaumsüppchen von zweierlei Sellerie mit Sommertrüffeln
Getrüffelte Selleriesamtsuppe. das zweierlei macht hir irgendwie keinen Sinn, Auf die Farben achten!
+++++
Geschmorte Milchkalbsbrust in Sherrysoße mit Mandelbrokkoli und hausgemachter Butter Spätzle
Etwas mehr auf die Wertigkeit der Lebensmittel achten, Broccoli und Spätzle passen nicht unbedingt in die Reihe mit Trüffel!

+++++
Creme brulee mit Erdbeerragout oder Caramel Flan mit frischen Erdbeeren
Die Creme Brulee!

was sagt ihr dazu???

v
Wer sich nicht wehrt, endet am Herd!

Jeder hat das Recht nachzudenken, allerdings machen davon die wenigsten Gebrauch!

Selina2605
Praktikant
Beiträge: 3
Registriert: Mi Mai 05, 2010 8:55
Tätigkeit: Azubi Hotelfachfrau

Re: Mai Menü für Hofa Prüfung

Beitragvon Selina2605 » Mi Mai 05, 2010 8:59

Hallo an alle!!
Hab mich grad neu angemeldet und wollte euch alle mal um eine Meinung zu meinem Menü fragen.

Hummer Carpaccio mit Limonen-Thymiandressing und Frisèe Salat
***
Consommé von der Wildente mit Gemüsewürfel

***
Medaillons vom Kalb mit frischem Stangenspargel, dazu
Sauce Hollandaise und Schlosskartoffeln

***
Parfait von frischen Erdbeeren

Ich freu mich, auf eure Mienungen und Kritiken.
Liebe Grüße, Jessica

Benutzeravatar
Sweeteet
Chef de rang
Chef de rang
Beiträge: 147
Registriert: So Aug 30, 2009 19:15
Tätigkeit: Hotelfachfrau
Wohnort: Willingen (Upland)
Alter: 30

Re: Mai Menü für Hofa Prüfung

Beitragvon Sweeteet » Mi Mai 05, 2010 10:29

Hummer Carpaccio mit Limonen-Thymiandressing und Frisèe Salat

also ich gehe jetzt mal davon aus, dass der Salat auf dem Carpaccio liegt oder? Und das Dressing dadrüber ist, dann würde ich es auch so schreiben:

Hummer - Carpaccio mit Frisèe Salat,
dazu Limonen-Thymiandressing

(Zweizeiler ist immer wünschenswert!)

***
Consommé von der Wildente mit Gemüsewürfel
Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob die Wildente im Mai gut gewählt ist und auch von der Steigerung her ist es ein bisschen fade... , aber warum schreibst du hier nicht einfach

Kraftbrühe von der Wildente
mit Gemüsewürfeln


Sprachgemisch ist nicht so gut, wenn du den Fachbegriff im Kopf hast und erklären kannst reicht es vollkommen aus, denke ich...
***
Medaillons vom Kalb mit frischem Stangenspargel, dazu
Sauce Hollandaise und Schlosskartoffeln

Du schreibst in 3 Gängen von der, vom, von... ich persönlich bin da nicht so sehr Freund von, aber gut, in dem ein oder anderen Gang könntest du es vielleicht weg lassen! und die Angabe des Garverfahrens fehlt!
Also ich würde es so schreiben:

Gebratene Kalbsmedaillons mit frischem Stangenspargel,
dazu Sauce Hollondaise und neue Kartoffeln

(die Schlosskartoffeln sind zwar nicht schlecht, aber ich finde, zu Spargel passen die neuen Kartoffeln immer am besten! Ich weiß jetzt aber auch gar nicht so genau wie es mit dem Farbspiel ist, das haben wir dann ganz außer acht gelassen! :? )

***
Parfait von frischen Erdbeeren
Ich würde schreiben:
Erdbeerparfait
auf Orangen - Fruchtspiegel
oder sowas..., denn es wird ja davon ausgegangen, dass die Erdbeeren frisch sind oder? Und es wird ja schon mal ein Punkt sein, den du bekommst, weil du dran gedacht hast, dass die Erdbeeren im Mai Saison haben!


Nicht, dass ich jetzt von sämtlichen Leuten, die sich das "verbesserte" Menü durchlesen und denken, da passt ja gar nichts, kritisiert werde... Habe nur so geändert wie ich es aus diesem vorhergehenden Menü gemacht hätte.... :roll:
Lg die Sweeteet
Je mehr Ecken und Kanten ein Diamant hat, um so mehr funkelt und strahlt der Stein; so sollten wir uns auch sehen...

Wir mögen Menschen wegen ihrer Qualitäten, doch lieben wir sie wegen ihrer Fehler...

Benutzeravatar
Sweeteet
Chef de rang
Chef de rang
Beiträge: 147
Registriert: So Aug 30, 2009 19:15
Tätigkeit: Hotelfachfrau
Wohnort: Willingen (Upland)
Alter: 30

Re: Mai Menü für Hofa Prüfung

Beitragvon Sweeteet » Mi Mai 05, 2010 10:31

mit der Farbe das hat irgendwie nicht so gut geklappt..... :wink:
Je mehr Ecken und Kanten ein Diamant hat, um so mehr funkelt und strahlt der Stein; so sollten wir uns auch sehen...

Wir mögen Menschen wegen ihrer Qualitäten, doch lieben wir sie wegen ihrer Fehler...

Jill704
Praktikant
Beiträge: 9
Registriert: Fr Apr 27, 2007 0:54

Re: Mai Menü für Hofa Prüfung

Beitragvon Jill704 » Mi Mai 05, 2010 11:39

Hallo ihr Lieben,
ich würde mich freuen wenn jemand auch mal mein Menü überprüfen könnte. Habe noch Probleme mit den korrespondierenden Weinen, weil ich einfach nicht genau weiß welche ich da nehmen soll...

Bataviasalat mit Bärlauchvinaigrette,
Radieschen und Hähnchenbruststreifen
***
Spargelcremesuppe
***
Fettucine mit Zitronensahne
***
Lammfilet mit Kräuterkruste, Thymiansauce,
Babymöhren und Drillingen
***
Erdbeer- Rhabarber- Parfait


Vielen Dank im Voraus

Selina2605
Praktikant
Beiträge: 3
Registriert: Mi Mai 05, 2010 8:55
Tätigkeit: Azubi Hotelfachfrau

Re: Mai Menü für Hofa Prüfung

Beitragvon Selina2605 » Mi Mai 05, 2010 11:47

Danke!
Hab das jetzt mal ein bischen umgeschrieben:

Carpaccio vom Hummer mit Frisée Salat,
dazu Limonen-Thymiandressing
***
Rinderkraftbrühe mit Gemüsewürfeln
***
Gebratene Kalbsmedaillons mit frischem Stangenspragel, dazu Sauce Hollandaise und neue Kartoffeln
***
Erdbeerparfait

Das Carpaccio hab ich jetzt so geschrieben, weil ich in einem Gang 2 Bindestriche nich so gut finde. Rind is womöglich besser, als ente... ich wollte aber nich so 0815 zeug haben...
Was kann man zum Erdbeerparfait Obsttechnisch noch dazu packen, was zu den erdbeeren passt und evtl. Saison hat? Aprikosenfruchtspiegel oder so??

Selina2605
Praktikant
Beiträge: 3
Registriert: Mi Mai 05, 2010 8:55
Tätigkeit: Azubi Hotelfachfrau

Re: Mai Menü für Hofa Prüfung

Beitragvon Selina2605 » Mi Mai 05, 2010 12:11

Hey Jill!!

Bataviasalat mit Bärlauchvinaigrette,
Radieschen und Hähnchenbruststreifen
***
Spargelcremesuppe
***
Fettucine mit Zitronensahne
***
Lammfilet mit Kräuterkruste, Thymiansauce,
Babymöhren und Drillingen
***
Erdbeer- Rhabarber- Parfait

Also an und für sich nich schlecht, Problem ist nur, dass du die Farbe nicht ganz eingehalten hast. 2. und 3. Gang sind beide hell. Außerdem sind beide gebunden.

Beim Lammfilet fehlt das Garverfahren. Statt Thymiansauce finde ich "Thymianjus" besser.
Versuch, keine Fremdwörter zu verwenden. Statt Sauce lieber Soße.
Was sind Drillinge?? Könnte ich mir nix drunter vorstellen.
Was gibts als Sättigungsbeilage??

Hauptgang und Dessert sind beide dunkel.

Nudeln als der Sattmacher schlechthin vor dem Hauptgang??? Nich grad die beste Lösung.

Das gesamte Menü ist ehger hell. Da fehlen die farblichen Hingucker zwischendurch.

Die Steigerung zwischen den einzelnen Gängen hast du aucvh außer acht gelassen. Spargel ist ein Edelgemüse. Das vor Nudeln(wieder abstieg) zu servieren ist nicht gard toll.


Hoffe ich konnte helfen.



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Zwischenprüfung / Abschlussprüfung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 7 Gäste