Bitte um Hilfe bei Lösung einer Aufgabe

Fragen, Antworten, Erfahrungen, Ängste

Moderatoren: Mone88, Haze, ShocK

Stefan71
Praktikant
Beiträge: 3
Registriert: Do Apr 07, 2016 19:35

Bitte um Hilfe bei Lösung einer Aufgabe

Beitragvon Stefan71 » Do Apr 07, 2016 19:40

Hallo,
ich hätte folgende Frage, vielleicht kann mir jemand bei der Lösung helfen.

Aufgabe:
Bei einem Fest ist das Hotel mit einem Sektstand vertreten. Der Bruttoverkaufspreis für ein Glas Sekt mit 0,15l beträgt 5,95€, die Wareneinsatzkosten belaufen sich auf 1,20€ pro Glas. Die Gemeinkosten betragen insgesamt 1900€.
Wie viele Gläser Sekt müssen Sie mindestens verkaufen, um die Kosten zu decken?

Edit: Ich bekomme dort 400 raus, aber die Lösung ist 500 Gläser.

Wäre für Hilfe dankbar.

VG
Stefan


Stefan71
Praktikant
Beiträge: 3
Registriert: Do Apr 07, 2016 19:35

Re: Bitte um Hilfe bei Lösung einer Aufgabe

Beitragvon Stefan71 » So Apr 10, 2016 20:04

Hat jemand einen Vorschlag. Ich bin nicht vom Fach bzw. habe nichts mit der Branche zu tun. Ist das Richtig das der Bruttoverkaufspreis mit 119% gerechnet wird?

Benutzeravatar
Alex
Moderator
Moderator
Beiträge: 3495
Registriert: Do Aug 30, 2001 20:55
Tätigkeit: Hotelbetriebswirt
Wohnort: Heidelberg
Alter: 39
Kontaktdaten:

Re: Bitte um Hilfe bei Lösung einer Aufgabe

Beitragvon Alex » Di Apr 12, 2016 10:22

Hallo Stefan,

der Bruttoverkaufspreis ist inklusive Mehrwertsteuer, also - richtig - 119%.
Das Glas kostet demnach netto 5,- Euro.
Deine Kosten sind 1.900,- + x mal 1,20 € Wareneinsatz.
Die Formel für die Kostendeckung ist somit
5x = 1,2x + 1900
Lösung:
5x = 1,2x + 1900 | -1,2x
3,8x = 1900 | :3,8
x= 500
Ergebnis: Es müssen 500 Gläser verkauft werden, um die Kosten zu decken.
"Watch, learn and don't eat my cookie!"
Phoebe in Friends S05E14

"Aus Respekt vor dem Arbeitgeber erscheint man eine halbe Stunde vor Arbeitsbeginn, verbeugt sich vor dem Chef und nach Dienstschluss entschuldigt man sich, dass man nun gehen wird, und bedankt sich gleichzeitig, dass man heute arbeiten durfte ..."
Martin Schulz im Rolling Pin 07/2010 - (über das Arbeiten in Japan ...)

hotelfach.de - Gastro-Community und -Fachwissen

Stefan71
Praktikant
Beiträge: 3
Registriert: Do Apr 07, 2016 19:35

Re: Bitte um Hilfe bei Lösung einer Aufgabe

Beitragvon Stefan71 » Di Apr 12, 2016 10:49

Hi Alex,
vielen Dank für die Lösung bzw. der Rechenweg.

VG
Stefan


Güli
Praktikant
Beiträge: 4
Registriert: So Feb 26, 2017 21:25

Re: Bitte um Hilfe bei Lösung einer Aufgabe

Beitragvon Güli » Mo Feb 27, 2017 12:27

Ich brauche bitte auch hilfe!?
Wareneinsatz 45÷Speisen 20÷prozent Getränke
Gedecke (Personen) 600
Getränkepauschale pro Person 8,50 €netto
Leistungsmaßstab? 15
Zusattl. Personal erforderl. für 4 std.
Stundenlohn 8,50 € brutto
Hilfe!!!!

Till
Maitre
Maitre
Beiträge: 440
Registriert: Mi Feb 08, 2006 13:47
Tätigkeit: Mädchen für alles
Wohnort: Ba Wü
Alter: 35
Kontaktdaten:

Re: Bitte um Hilfe bei Lösung einer Aufgabe

Beitragvon Till » Fr Mär 03, 2017 10:20

Wie ist denn die Frage?
Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Güli
Praktikant
Beiträge: 4
Registriert: So Feb 26, 2017 21:25

Re: Bitte um Hilfe bei Lösung einer Aufgabe

Beitragvon Güli » Fr Mär 10, 2017 9:17

Das ist eine Vergleichaufgabe, Firma A und B.
Firma B: 560 Gäste, Menüpauschale 29 €, Getränkepausvhale 9€, Leistungsmaßstab liegt bei 50, Wareneinsatz 45÷

Güli
Praktikant
Beiträge: 4
Registriert: So Feb 26, 2017 21:25

Re: Bitte um Hilfe bei Lösung einer Aufgabe

Beitragvon Güli » Fr Mär 10, 2017 9:19

Die Frage ist mit auch Rätselhaft



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Zwischenprüfung / Abschlussprüfung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 12 Gäste