probearbeit im imperial wien?!

Bewerbung, Praktikum, Schulabschluss, ...

Moderatoren: Mone88, Haze, ShocK, Quin_Tulop

roxiii
Commis de rang
Commis de rang
Beiträge: 31
Registriert: Mo Jan 08, 2007 17:38
Tätigkeit: noch Schülerin
Wohnort: Tegernsee
Alter: 31

probearbeit im imperial wien?!

Beitragvon roxiii » Mi Jan 10, 2007 15:59

Hallo zusammen!
bin zwar aus tegernsee, hab mich aber v.a. in wien beworben (hab familie da). jetzt hab ich am 01.02. ein vorstellungsgespräch und zwei tage lang probearbeiten dort, freu mich total!!! das ist nämlich mein lieblingshotel...
allerdings hab ich jetzt ein bisschen angst weil ich nicht weiß was die von mir so erwarten... meint ihr ich muss gleich im service oder so dran?

hätte dann schon ein bisschen panik...
ich hoffe ihr könnt mir was sagen/raten...

lg roxiii


w3p3s4m
Azubi
Azubi
Beiträge: 11
Registriert: Do Nov 30, 2006 20:09

Beitragvon w3p3s4m » Do Jan 11, 2007 16:13

hmm Probearbeiten.

also ich hab damit bis jetzt schlechte Erfahrungen gemacht.

War in Königsstein in dem Kempinski Hotel.

Ich durfte nur Besteck polieren und Gläser polieren, desweiteren die Rest vom Frühstücksbuffet beseitigen.

Man sagte mir ich sei dort um im "restaurant" zu arbeiten, damit die sehen wie ich mit Menschen arbeiten kann und wie ich mich im umgang mit menschen gebe.

na ja nachdem das polieren alles fertig war hab ich feierabend bekommen, nach 5,5 stunden !!!!
Durfte nach hause. nix mit kellnern, service oder sonstigem. kam mir total ausgenutzt vor.

dafür bin ich dann 3 stunden nach königsstein gefahren.


aber ich hoffe für dich dass du in wien nen bissl mehr glück hast und auch zeigen kannst was du drauf hast.

ach ja bei dem hotel hab ich mich auch beworben. hab sogar ne einladung bekommen. aber da ich eh bald nen luxusproblem hab fahr ich da nicht hin.

dir viel glück


mfg

steffen

roxiii
Commis de rang
Commis de rang
Beiträge: 31
Registriert: Mo Jan 08, 2007 17:38
Tätigkeit: noch Schülerin
Wohnort: Tegernsee
Alter: 31

..

Beitragvon roxiii » Do Jan 11, 2007 16:23

ja also dass es ca. 6 h werden haben sie mir eh schon gesagt,
und dass sie einen gleich in den service lassen ist wahrscheinlich
auch eher unwahrscheinlich...
aber nur polieren...wie sinnlos...hoffentlich hab ich mehr glück

was meinst du mit luxusproblem?

danke für deine antwort schonmal!
roxi

roxiii
Commis de rang
Commis de rang
Beiträge: 31
Registriert: Mo Jan 08, 2007 17:38
Tätigkeit: noch Schülerin
Wohnort: Tegernsee
Alter: 31

..

Beitragvon roxiii » Fr Jan 19, 2007 12:08

hat da nicht noch jemand irgendwelche erfahrungen??

wäre für alle antworten dankbar!


Benutzeravatar
sam
Chef de rang
Chef de rang
Beiträge: 129
Registriert: Mi Mai 03, 2006 20:23
Tätigkeit: Hofa-Azubi
Wohnort: Freiburg
Alter: 30

Beitragvon sam » Fr Jan 19, 2007 14:02

als ich beim probearbeiten war, war ich 3 tage dort!
anfangs durfte ich im frühstücksservice helfen! hauptsächlich kaffee bringen und abräumen... naja so polier-arbeiten sind glaube ich für probearbeiten und praktiken typisch! ob das gut ist naja... durfte dann auch noch den hof vom laub befreien.. aber gut, ich habe die stelle bekommen!
>> Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. <<



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „vor der Gastronomie-Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste