Neue Möglichkeiten

Karriere, Gehalt, Positionen - wie geht es weiter?

Moderatoren: Haze, Katzenoma, Buffy

Benutzeravatar
Alex
Moderator
Moderator
Beiträge: 3503
Registriert: Do Aug 30, 2001 20:55
Tätigkeit: Hotelbetriebswirt
Wohnort: Heidelberg
Alter: 41
Kontaktdaten:

Beitragvon Alex » Mi Okt 08, 2008 23:14

Also - natürlich gibt es diese Lounges auch in deutschen Hotels (wäre ja blöd, wenn nicht). Und natürlich gelten wahrscheinlich die selben Arbeitszeiten auch für die deutschen Manager.
Im Service ist das vielleicht stellenweise anders geregelt.
Normalerweise findet man diese "Club/Executive-Floors" in Großstädten ab 5 Sterne aufwärts.
"Watch, learn and don't eat my cookie!"
Phoebe in Friends S05E14

"Aus Respekt vor dem Arbeitgeber erscheint man eine halbe Stunde vor Arbeitsbeginn, verbeugt sich vor dem Chef und nach Dienstschluss entschuldigt man sich, dass man nun gehen wird, und bedankt sich gleichzeitig, dass man heute arbeiten durfte ..."
Martin Schulz im Rolling Pin 07/2010 - (über das Arbeiten in Japan ...)

hotelfach.de - Gastro-Community und -Fachwissen


Jessy1987
Azubi
Azubi
Beiträge: 19
Registriert: So Sep 14, 2008 20:11
Tätigkeit: Hotelfachfrau
Alter: 32

Beitragvon Jessy1987 » Di Okt 14, 2008 21:55

Was haltet Ihr davon wenn man eine Art zusatz Ausbildung macht als
Hochzeitsplanerin?
Wenn ja habt ihr schonmalE erfahrungen gemacht?

Benutzeravatar
Schneepunzel
Maitre
Maitre
Beiträge: 237
Registriert: Fr Feb 16, 2007 0:07
Tätigkeit: Commis de Rang
Wohnort: FFM
Alter: 30
Kontaktdaten:

Beitragvon Schneepunzel » Di Okt 21, 2008 0:31

Na dann das geht dann ja schon wieder richtung BQT Sales klingt doch soweit ganz gut!!!
"Was ein wirkliches Grand Hotel ist, habe ich erst wieder in Frankfurt gesehen, im Frankfurter Hof. Da weiß man doch, wofür man zahlt, und tut's mit einer Art Freudigkeit."
- Thomas Mann



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „nach der Gastronomie-Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste