Wie kann ich mich zum Hotelmeister Weiterbilden lassen?

Karriere, Gehalt, Positionen - wie geht es weiter?

Moderatoren: Haze, Katzenoma, Buffy

Hotelmanager
Commis de rang
Commis de rang
Beiträge: 58
Registriert: Fr Mai 06, 2011 19:33
Tätigkeit: Front Office & Reservation
Manager
Wohnort: Berlin

Wie kann ich mich zum Hotelmeister Weiterbilden lassen?

Beitragvon Hotelmanager » Mi Jun 15, 2011 16:02

Wie kann ich mich zum Hotelmeister Weiterbilden lassen? kann mir da einer helfen?


Benutzeravatar
bugi99
Küchenmeister
Küchenmeister
Beiträge: 427
Registriert: So Jan 15, 2006 17:28
Tätigkeit: staatl. geprf. Betriebswirt / Küchenmeister
Wohnort: Lübeck
Alter: 38

Re: Wie kann ich mich zum Hotelmeister Weiterbilden lassen?

Beitragvon bugi99 » Do Jun 16, 2011 21:14

Wer sich nicht wehrt, endet am Herd!

Jeder hat das Recht nachzudenken, allerdings machen davon die wenigsten Gebrauch!

friesenotto
Maitre
Maitre
Beiträge: 311
Registriert: Sa Apr 26, 2008 19:21
Tätigkeit: in chron. Folge: exam. Krankenpfleger, Koch, St. gepr. Betriebswirt HOGA, Hotelier
Wohnort: Norderney
Alter: 61

Re: Wie kann ich mich zum Hotelmeister Weiterbilden lassen?

Beitragvon friesenotto » Fr Jun 17, 2011 10:22

Moin, moin, Hotelmanager!
Wie kann ich mich zum Hotelmeister Weiterbilden lassen? kann mir da einer helfen?
Gar nicht, Du musst selbst lernen! :mrgreen:

gruss


friesenotto
Dieser Beitrag wurde extrem umweltfreundlich aus wiederverwerteten Buchstaben und Wörtern von weggeworfenen e-mails geschrieben und ist deshalb voll digital abbaubar!

Hotelmanager
Commis de rang
Commis de rang
Beiträge: 58
Registriert: Fr Mai 06, 2011 19:33
Tätigkeit: Front Office & Reservation
Manager
Wohnort: Berlin

Re: Wie kann ich mich zum Hotelmeister Weiterbilden lassen?

Beitragvon Hotelmanager » Fr Jun 17, 2011 11:38

Auch gute Antwort :) :)

Ich habe gehört den gibt es gar nicht mehr stimmt das?


friesenotto
Maitre
Maitre
Beiträge: 311
Registriert: Sa Apr 26, 2008 19:21
Tätigkeit: in chron. Folge: exam. Krankenpfleger, Koch, St. gepr. Betriebswirt HOGA, Hotelier
Wohnort: Norderney
Alter: 61

Re: Wie kann ich mich zum Hotelmeister Weiterbilden lassen?

Beitragvon friesenotto » Fr Jun 17, 2011 12:53

Moin, moin, Hotelmanager!
Auch gute Antwort :) :)

Ich habe gehört den gibt es gar nicht mehr stimmt das?
Natürlich gibts den noch!
Verordnung nach § 53 BBiG (§ 46 Abs. 2 a.F.) vom 05.08.2003(Änderung: 25.08.2009/23.07.2010)
Prüfungen:
Schaust Du hier: http://wis.ihk.de/ihk-pruefungen/pruefu ... rofile]=16

gruss


friesenotto
Dieser Beitrag wurde extrem umweltfreundlich aus wiederverwerteten Buchstaben und Wörtern von weggeworfenen e-mails geschrieben und ist deshalb voll digital abbaubar!

Hotelmanager
Commis de rang
Commis de rang
Beiträge: 58
Registriert: Fr Mai 06, 2011 19:33
Tätigkeit: Front Office & Reservation
Manager
Wohnort: Berlin

Re: Wie kann ich mich zum Hotelmeister Weiterbilden lassen?

Beitragvon Hotelmanager » Fr Jun 17, 2011 12:58

Ah ok den gibt es also doch noch :D :D

kannst du mir ein Tipp geben?

was ist besser der Hotelmeister oder der Betriebswirt?

Melanie82
Maitre
Maitre
Beiträge: 412
Registriert: Mi Nov 28, 2007 21:40
Tätigkeit: Hotelfachfrau
Alter: 37

Re: Wie kann ich mich zum Hotelmeister Weiterbilden lassen?

Beitragvon Melanie82 » Fr Jun 17, 2011 14:21

was ist besser der Hotelmeister oder der Betriebswirt?
das kann man so ganz pauschal nicht sagen... ich weiß von Leuten, die machen jetzt nach dem Betriebswirt noch den Meister, weil sie im praktischen Bereich nen Abschluss haben wollen, weil sie Berufsschullehrer werden wollen, oder weil sie die Erfahrung gemacht haben, dass Banken für einen Kredit den Meisterabschluss bevorzugen.
Andersherum machen aber auch manche den Betriebswirt noch nach dem Meisterabschluss, weil sie im kaufmännischen Bereich besser ausgebildet sein wollen.
Was für den einen sinnvoll ist, muss also nicht unbedingt auch für den anderen passen.

Und wenn ich nen Schluss aus deinem anderen Tread ziehe, wo der Meister dem Abi gleichgestellt wird (als Abschluss) und der Betriebswirt ein Studium ist, dann würd ich den Betriebswirt höher einstufen...

friesenotto
Maitre
Maitre
Beiträge: 311
Registriert: Sa Apr 26, 2008 19:21
Tätigkeit: in chron. Folge: exam. Krankenpfleger, Koch, St. gepr. Betriebswirt HOGA, Hotelier
Wohnort: Norderney
Alter: 61

Re: Wie kann ich mich zum Hotelmeister Weiterbilden lassen?

Beitragvon friesenotto » Fr Jun 17, 2011 18:40

Moin, moin, Melanie82!
was ist besser der Hotelmeister oder der Betriebswirt?
das kann man so ganz pauschal nicht sagen... ich weiß von Leuten, die machen jetzt nach dem Betriebswirt noch den Meister, weil sie im praktischen Bereich nen Abschluss haben wollen, weil sie Berufsschullehrer werden wollen, oder weil sie die Erfahrung gemacht haben, dass Banken für einen Kredit den Meisterabschluss bevorzugen.
Andersherum machen aber auch manche den Betriebswirt noch nach dem Meisterabschluss, weil sie im kaufmännischen Bereich besser ausgebildet sein wollen.
Was für den einen sinnvoll ist, muss also nicht unbedingt auch für den anderen passen.

Und wenn ich nen Schluss aus deinem anderen Tread ziehe, wo der Meister dem Abi gleichgestellt wird (als Abschluss) und der Betriebswirt ein Studium ist, dann würd ich den Betriebswirt höher einstufen...
Ich sehe den Meister als wertvoller an, als den staatl. gepr. Betriebswirt, weil Du nach dem Meister alles studieren, mit dem Betriebswirt aber nur fachbezogen studieren darfst.

gruss


friesenotto
Dieser Beitrag wurde extrem umweltfreundlich aus wiederverwerteten Buchstaben und Wörtern von weggeworfenen e-mails geschrieben und ist deshalb voll digital abbaubar!

Melanie82
Maitre
Maitre
Beiträge: 412
Registriert: Mi Nov 28, 2007 21:40
Tätigkeit: Hotelfachfrau
Alter: 37

Re: Wie kann ich mich zum Hotelmeister Weiterbilden lassen?

Beitragvon Melanie82 » Fr Jun 17, 2011 19:58

Moin, moin, Melanie82!

Ich sehe den Meister als wertvoller an, als den staatl. gepr. Betriebswirt, weil Du nach dem Meister alles studieren, mit dem Betriebswirt aber nur fachbezogen studieren darfst.

gruss


friesenotto
Wenn man es als Sprungbrett für ein Studium betrachtet, dann stimme ich dir zu. Weil es geht ja hier glaub nur um die Weiterbildung an sich, nicht darum Abi zu bekommen.
Ich war jetzt von mir ausgegangen und allen anderen, die den Meister/Betriebswirt machen rein wegen dem Abschluss und dann mit dem Abschluss wieder arbeiten wollen. Und wer wie ich das Abi schon in der Tasche hat, der darf eh alles dann studieren ;-)

Hotelmanager
Commis de rang
Commis de rang
Beiträge: 58
Registriert: Fr Mai 06, 2011 19:33
Tätigkeit: Front Office & Reservation
Manager
Wohnort: Berlin

Re: Wie kann ich mich zum Hotelmeister Weiterbilden lassen?

Beitragvon Hotelmanager » Fr Jun 17, 2011 20:19

Sagt mal ich habe der Hotelfachschule vorhin eine E-Mail geschrieben und die haben mir gesagt Das der Staatlich geprüfte Betriebswirt kein Studium ist sondern eine Weiterbildung stimmt das?

friesenotto
Maitre
Maitre
Beiträge: 311
Registriert: Sa Apr 26, 2008 19:21
Tätigkeit: in chron. Folge: exam. Krankenpfleger, Koch, St. gepr. Betriebswirt HOGA, Hotelier
Wohnort: Norderney
Alter: 61

Re: Wie kann ich mich zum Hotelmeister Weiterbilden lassen?

Beitragvon friesenotto » Sa Jun 18, 2011 7:42

Moin, moin, Hotelmanager!
Sagt mal ich habe der Hotelfachschule vorhin eine E-Mail geschrieben und die haben mir gesagt Das der Staatlich geprüfte Betriebswirt kein Studium ist sondern eine Weiterbildung stimmt das?
Nach dem Unesco - "International Standard Classification of Education (ISCED)" ist der staatl. gepr. Betriebswirt ein Studiengang und eine Weiterbildung, da er nur begonnen werden kann, wenn eine Vorausbildung nachgewiesen wird und er an einer Fachschule durchgeführt wird.

BTW: Die Studierenden an einer Hotelfachschule bilden einen ASTA(Allgemeiner Studenten Ausschuss) und bekommen ISIC(International Student Identity Card)-Ausweise.

gruss


friesenotto
Dieser Beitrag wurde extrem umweltfreundlich aus wiederverwerteten Buchstaben und Wörtern von weggeworfenen e-mails geschrieben und ist deshalb voll digital abbaubar!

Melanie82
Maitre
Maitre
Beiträge: 412
Registriert: Mi Nov 28, 2007 21:40
Tätigkeit: Hotelfachfrau
Alter: 37

Re: Wie kann ich mich zum Hotelmeister Weiterbilden lassen?

Beitragvon Melanie82 » Sa Jun 18, 2011 10:19

BTW: Die Studierenden an einer Hotelfachschule bilden einen ASTA(Allgemeiner Studenten Ausschuss) und bekommen ISIC(International Student Identity Card)-Ausweise.
Die Hotelfachschule Heidelberg verteilt internationale Schülerausweise, zudem ist sie als Schule aufgeführt und es kann kein Studententicket im ÖPNV gekauft werden...

Ich denke aber, es nimmt einem niemand krumm, ob man jetzt sagt man ist Schüler an der Hotelfachschule oder man ist Student an der Hotelfachschule. Student klingt besser finde ich, und man verwirrt die Leute nicht so, weil viele denken wenn man Schüler da ist, man macht mit 28 Jahren grad mal die Hotelfachausbildung... (natürlich nur die, die keine Ahnung haben...)

Hotelmanager
Commis de rang
Commis de rang
Beiträge: 58
Registriert: Fr Mai 06, 2011 19:33
Tätigkeit: Front Office & Reservation
Manager
Wohnort: Berlin

Re: Wie kann ich mich zum Hotelmeister Weiterbilden lassen?

Beitragvon Hotelmanager » Sa Jun 18, 2011 19:41

Äm das gehört jetzt zwar nicht zum Thema aber könnt Ihr mir vielleicht bei einer sache weiter helfen?

also ich habe heute noch mal bei der IHK meine prüfungsergebnisse angeschaut und habe fest gestellt das, da ein Fach dazu gekommen ist das nennt sich Prüfungsaufgabe

kann es sein das, das die Verkaufsförderne Maßnahme ist die wir am 31.05.2011 geschrieben haben?

Benutzeravatar
irena
Azubi
Azubi
Beiträge: 14
Registriert: Fr Dez 10, 2010 10:08
Tätigkeit: Ehemalige Systemadministratorin, zukünftige Hotelfachfrau
Wohnort: Nürnberg
Alter: 49
Kontaktdaten:

Re: Wie kann ich mich zum Hotelmeister Weiterbilden lassen?

Beitragvon irena » Mi Jul 06, 2011 15:03

Erstmal dies hier:

http://www.hotelfach.de/forum/post48509 ... ter#p48508

Betriebswirt:
Es gibr ihn in zig hunderten Varianten, sozusagen.
Wo genau er eingeordnet wir weiß ich nicht. nicht jeder Betriebswirt ist Diplombetriebswirt also vermutlich maximal Stufe 4, "Diplom, langer Ausbildungsgang"

Gruß,
Irena
Pragmatisch, praktisch, gut



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „nach der Gastronomie-Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste