Protel

Alles für, über und von Mitarbeitern des Nachtdienstes (an der Rezeption)

Moderator: ShocK

DTH25
Azubi
Azubi
Beiträge: 10
Registriert: So Jul 22, 2007 0:23
Tätigkeit: Hotelfachmann
Wohnort: Bad Säckingen
Alter: 36

Protel

Beitragvon DTH25 » So Jul 22, 2007 0:31

Hat jemmand erfahrung mit Protel(min 1Jahr) ich bräucht mel nen paar Infos. Habe 3 Jahre auf Fidelio(6,79) und 1 Jahr auf Hogatex gearbeitet und steig jetzt auf Protel um.


danke
gruß
BZBE


phily1986
Maitre
Maitre
Beiträge: 343
Registriert: Mi Jun 28, 2006 20:56
Tätigkeit: Sales Director
Alter: 32
Kontaktdaten:

Beitragvon phily1986 » So Jul 22, 2007 13:29

Hey,

arbeite seit 3 Jahren mit Protel, was willst du denn wissen??
Das Merkwürdige an der Zukunft ist wohl die Vorstellung, daß man unsere Zeit einmal die gute alte Zeit nennen wird.
-Hemingway

DTH25
Azubi
Azubi
Beiträge: 10
Registriert: So Jul 22, 2007 0:23
Tätigkeit: Hotelfachmann
Wohnort: Bad Säckingen
Alter: 36

Beitragvon DTH25 » So Jul 22, 2007 17:28

seruvs

wie ist der aufbau bei protel im bezug auf
resas/
C-I/
C-O/
Statistiken/
gibt es das Handbuch als PDF?

allgemeine Vor und Nachteile von Protel zu anderen Systemen.

Vielen Dank
BZBE

phily1986
Maitre
Maitre
Beiträge: 343
Registriert: Mi Jun 28, 2006 20:56
Tätigkeit: Sales Director
Alter: 32
Kontaktdaten:

Beitragvon phily1986 » Di Jul 24, 2007 12:49

Du WIRST erst mit Protel arbeiten nehme ich an?
Oder hast du das Programm wenigstens schon mal gesehen?

Also im allgemeinen ist protel ein sehr einfach aufgebautes Hotelprogramm, die Eingewöhnungsphase ist eigentlich sehr kurz.

So jetzt zu deinen Fragen, hoffe ich verstehe sie richtig:

-Es gibt verschiedene möglichkeiten in protel Zimmer zu reservieren, die einfachste (zumindest in meinen Augen) ist die über den Kategorienspiegel zu gehen, dort siehst du auf einen Blick wieviel Zimmer dir zu dem gewünschten Termin zur Verfügung stehen, im Kategorienspiegel (so ist zumindest bei uns) siehst du zu dem welche Tagungen im Haus sind, welche Feierlichkeiten/Veranstaltungen usw. anstehen.
Hier eine kurze, in Stichpunkten geschriebene Beschreibung zum anlegen einer Reservierung:
-->Kategorienspiegel-->Datum & Zimmerkategorie auswählen-->gewünschte Nächte "ziehen" (wenn du es siehst weißte was ich meine)-->rechts oben pfeil anklicken
...so jetzt "poppt" das Reservierungsfenster auf hier musst du folgendes angeben:
-->Name, Ratencode,evtl.Firma,Marketcode (Gästetyp z.B.Individual,Geschäftsreisender usw.),Sourcecode(WIE wurde reserv. telefonisch, per e-mail usw.),evtl OPtion usw., dann auf okey und die reservierung wurde getätigt.

-Alle Reservierungen (cc,option,tentativ, usw.) kannst du einsehen in dem du, im Hauptbildschirm den in der oberen Leiste liegenden, Anreise Button anklickst, dort das gewünschte Datum eingibst und auf ok drückst...
-Denn selben Button gibt es noch mit Abreise,Im Haus,Reservierungen (wobei man den nicht wirklich braucht) und freie Zimmer--> selbes Spiel wie oben beschrieben mit dem Anreise Button.

-Einchecken:

--> Anreise Button-->aktuelles Datum-->ok--> Anreiseliste poppt auf--> Doppelklick auf Anreisende Person-->fertig

-Auschecken:

--> Abreise Button-->aktuelles Datum-->ok--> rechter Mausklick auf auszucheckender Gast im "4er menü" rechtes Fenster-->rechter mausklick-->...so jetzt biste im Zahlungsfenster, dort kannst du evtl. nebenkosten usw. aufbuchen-->Check out-->Zahlung angeben(Visa,Master,Bar,usw.)-->ok-->fertig...(klingt komplizierter als es ist)

-Listen/Forecast usw.

-->Alle täglich benötigten Listen findest du im Hauptmenü unter "Listen"
-->Speziellere sowohl als auch ALLE Forecasts, marketcode auswertungen, usw. findest du im Hauptmenü über Büro-->Berichtswesen-->alle reports sort. nach Namen-->...

Also im großen und ganzen ist protel wirklich sehr einfach aufgebaut, du wirst nicht lange brauchen um das zu verstehen.
Außerdem gibts ja noch das Trainingsprogramm in dem du dich "austoben" kannst... :wink:
Ansonsten hat es eine gewisse Ähnlichkeit zu Fidelio, wie ich finde.

Eine Anleitung in .pdf haben wir meines wissens nicht.(schau aber nochmal genau :wink: )
Es gibt einen Ordner von Protel der bei den ersten Schritten hilft, müßte irgendwo beim Front Office liegen.
Aber selbst wenn du Fragen hast hilft dir Protel immer über den "hilfe" Button den es in jeder/jedem Maske/Fenster gibt, dieser erklärt dir dann auch nochmal alles.
Hoffe ich hab dich richtig verstanden, was deine Fragen angeht, ansonsten kannste dich gerne nochmal melden, versuche dann nach bestem Wissen darauf zu antworten!

mfg

phily
Das Merkwürdige an der Zukunft ist wohl die Vorstellung, daß man unsere Zeit einmal die gute alte Zeit nennen wird.

-Hemingway


DTH25
Azubi
Azubi
Beiträge: 10
Registriert: So Jul 22, 2007 0:23
Tätigkeit: Hotelfachmann
Wohnort: Bad Säckingen
Alter: 36

Supi

Beitragvon DTH25 » So Jul 29, 2007 2:35

Danke für die Info´s phily1986 !!
BZBE

KBH-Team
Praktikant
Beiträge: 1
Registriert: So Mär 25, 2018 15:19

Re: Protel

Beitragvon KBH-Team » So Mär 25, 2018 20:40

Grüßt euch werte Protel-Nutzer

Nun habe auch ich eine Frage...

Früher gab es unter Reservierungen die Möglichkeit über acto alles eine genaue Resa-Checkliste zu bekommen, dies ist nun nicht mehr dort möglich. Weiß jemand wo ich das nun finden kann?

Details die ich benötige auf der Liste sind:
Gastwünsche, Textfelder, Preise etc. Das sollte alles darauf stehen.

Das KBH Team dankt

Süßesblümchen192
Praktikant
Beiträge: 1
Registriert: Mi Okt 24, 2018 13:49

Re: Protel

Beitragvon Süßesblümchen192 » Mi Okt 24, 2018 13:59

Kennt sich wer mit opera inlink2way aus ich brauch da unbedingt Hilfe?



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Nighty-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 8 Gäste