Suppeneinlage

Fachfragen und Fachwissen zu Speisen, Lebensmitteln und Rohstoffen

Moderatoren: Lothywien, ShocK

Sani
Praktikant
Beiträge: 8
Registriert: Fr Apr 29, 2011 12:44

Suppeneinlage

Beitragvon Sani » Sa Apr 30, 2011 15:11

Hello,

eine kurze Frage, und zwar ist es immer notwendig in eine Suppe eine Einlage zu machen ( wegen Menüzusammenstellung)?

Oder kann man eine "Kresseschaumsuppe" oder "Tomatenconsommé" auch mal alleine stehen lassen? Was wollen den die Prüfer sehen? ;)

lieben gruß,

die Sani


RamonaGrafie
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 98
Registriert: Mo Apr 18, 2011 11:03

Re: Suppeneinlage

Beitragvon RamonaGrafie » So Mai 01, 2011 18:26

Ich habe gelernt, dass stehts eine Einlage in eine Suppe gehört - warum weiß ich auch nicht.. finde das unnötig!

Bei einer Tomatencreme würde ich z.B. Basilikumschmand nehmen - so kenne ich das aus unserem Hause.
Bei klaren Suppen ist es eigentlich einfacher:
Nudeln, Reis, Fleisch ...

christoph
Chef de rang
Chef de rang
Beiträge: 182
Registriert: Fr Jan 20, 2006 17:11
Tätigkeit: Hofa
Alter: 31

Re: Suppeneinlage

Beitragvon christoph » So Mai 01, 2011 19:35

Bei kresseschaumsuppe kommen croutons rein!



Zurück zu „Speisenkunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste