Sind die Verträge immer für ein Jahr??

Länder, Voraussetzungen, Erfahrungen, ...

Moderator: Andy

ladygaga
Praktikant
Beiträge: 2
Registriert: Mo Mai 11, 2009 10:27

Sind die Verträge immer für ein Jahr??

Beitragvon ladygaga » Mo Dez 14, 2009 21:24

habe mich wegen meinen schlechten englisch kenntnissen dazu entschieden nach meiner ausbildung (januar 2011) ins ausland zu gehen, am liebsten in die USA.
meine chefin sagt, man müsste das ein jahr machen aber ehrlich gesagt will ich gar nicht länger als 6 monate hier weg :( will aufjedenfall ins ausland aber eben nicht so lange. ich denke das 6 monate durchaus reichen um sprachkenntnisse zu erweitern. gibt es keine hotels die trainee programme für nur 6 monate anbieten? hab mal bissl gegoogelt aber sehe immer nur 12-18 monate.
also soweit ich weiß ist das innerhalb von starwood so. weiß nicht ob es in anderen hotelketten andere trainee programme gibt. muss dazu sagen dass ich kein abi habe, studium im ausland käme also auch nicht in frage. wäre super lieb wenn ihr schreiben würdet falls ihr das besser wisst :) liebe grüße!


Mystic.Bln
Chef de rang
Chef de rang
Beiträge: 137
Registriert: Di Nov 04, 2008 14:38
Tätigkeit: Front Desk Supervisor
Wohnort: Berlin
Alter: 33

Re: Sind die Verträge immer für ein Jahr??

Beitragvon Mystic.Bln » Mo Dez 14, 2009 22:28

Ich habe auch viel gesucht aber mMn sind die zu 95% mindestens 1 Jahr.

Denke auch das man nach 6 Monaten erst so richtig reinkommt und
6 weitere Monate dich dann einfach erst "sicher" machen =)

Mach es für 1 Jahr, das ist nicht zuviel und nicht zu wenig und mit Sicherheit auch eine riesen Erfahrung!!
Im Endeffekt musst du es selbst Wissen - wenn du nur 6 Monate möchtest geh doch für ne Saison in die Schweiz oder sowas, das schadet mich sicherheit auch nicht und da sind dann 6 Monate realistischer...


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Arbeiten im Ausland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast