ABSCHLUSSPRÜFUNG SOMMER HOTELFACHFRAU/MANN 2009 geschafft!

Fragen, Antworten, Erfahrungen, Ängste

Moderatoren: Haze, Mone88, ShocK

JeanyJ
Praktikant
Beiträge: 5
Registriert: So Apr 19, 2009 19:17
Tätigkeit: Hotelfachfrau
Wohnort: Quedlinburg
Alter: 32
Kontaktdaten:

ABSCHLUSSPRÜFUNG SOMMER HOTELFACHFRAU/MANN 2009 geschafft!

Beitragvon JeanyJ » Mi Mai 13, 2009 16:22

Yippie...und nun ist der Tag auch hinüber und ein nächster Schritt in die bevorstehende Arbeitswelt als Fachkraft.

Endlich...ausatmen!

Wie war eure Prüfung vom Gefühl her?


ParkPlazaDaiz
Commis de rang
Commis de rang
Beiträge: 30
Registriert: Mo Mai 05, 2008 20:34
Tätigkeit: Hotelfachmann
Alter: 30
Kontaktdaten:

Beitragvon ParkPlazaDaiz » Mi Mai 13, 2009 16:32

kurz und knapp: absolut scheiße außer So/Wi -.-
Hospes salve! Salve quis, quisquis es!
Sei gegrüßet Gast! Wer du auch bist, lass es Dir wohlergehen!

Kai
Maitre
Maitre
Beiträge: 708
Registriert: Fr Dez 29, 2006 18:50
Tätigkeit: Hotelfachmann & derzeit Hotelkaufmann-Azubi
Wohnort: Frankfurt am Main
Alter: 31

Beitragvon Kai » Mi Mai 13, 2009 17:23

Ich bin im Großen und Ganzen einigermaßen zufrieden.

Handy_90
Azubi
Azubi
Beiträge: 15
Registriert: Mi Mai 13, 2009 17:11
Tätigkeit: Hotelfachfrau
Wohnort: Sächsiche Schweiz
Alter: 29
Kontaktdaten:

Beitragvon Handy_90 » Mi Mai 13, 2009 17:27

huhu.....also meine Prüfung ging voll daneben zumindestens der Teil Gäste empfang und beratung.....hoffentlich reichts das ich es gerade so schaffe :-( *schniff*


sagtnix
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: Mi Okt 17, 2007 14:43
Tätigkeit: azubi hotelfach
Wohnort: Timmendorfer Strand
Alter: 29
Kontaktdaten:

Beitragvon sagtnix » Mi Mai 13, 2009 19:09

also ich fand den wiso teil bei mri eigentlich auch am besten. und marketing ging ja mal gar nicht....
ich hoffe ech das ich das geschaft hab, will das nicht nochmal machen..

Kai
Maitre
Maitre
Beiträge: 708
Registriert: Fr Dez 29, 2006 18:50
Tätigkeit: Hotelfachmann & derzeit Hotelkaufmann-Azubi
Wohnort: Frankfurt am Main
Alter: 31

Beitragvon Kai » Mi Mai 13, 2009 19:33

Was mich wundert, dass keine Frage zu Warenwirtschaft abgefragt wurde! In den letzten Prüfungen nahm das immer einen ziemlich großen Teil ein ...

Alles neu macht der Mai ;) Heißt doch so oder?!

betz4
Praktikant
Beiträge: 7
Registriert: Mi Mai 13, 2009 19:07
Tätigkeit: HOFA
Alter: 31

...???...

Beitragvon betz4 » Mi Mai 13, 2009 19:38

was war das denn bitte für ein Riesen Mist???
da lernt man wochenlang für nichts ... ( oder für das zukünftige wissen-okay) aber es kamen ja wirklich nur blöde themen in der gäste empfang und beratung dran...No-Show Rechnung, Canapes!! Und die zeit war doch echt zu kurz oder?
Wir in Bayern hatten's natürlich wie immer am schwersten in der komplexen!
nenne fünf fingerfoods und dazu korrespondierende getränke!? :shock: HALLO!?
:(
und ein antwortfax erstellen das die gäste ausfüllen müssen... viel zu wenig zeit in der 1. und 4. prüfung! 2. und 3. prüfungsteil war SUPER!

WO waren die MENÜS? Fandet ihr die Zeit auch zu knapp? was war eigentlich bei der GEUB. Prüfung, bei der aufgabe mit dem laptop!?wieviel musste das hotel zahlen?
ich hoffe nur ich hab's IRGENDWIE geschafft, aber ein gutes gefühl habe ich nicht :cry:

Kai
Maitre
Maitre
Beiträge: 708
Registriert: Fr Dez 29, 2006 18:50
Tätigkeit: Hotelfachmann & derzeit Hotelkaufmann-Azubi
Wohnort: Frankfurt am Main
Alter: 31

Beitragvon Kai » Mi Mai 13, 2009 19:45

Ich muss zugeben, dass ich GEUB zu vollgestopft fand. Eine Haftung weniger oder nur 1 Rahmenprogramm statt 2 hätte genügt - oder 10 Min. mehr. Die hätte ich echt noch gebrauhen können ... Ansonsten hat man zwar größtenteils (für die Prüfung) wirklich nicht viel gebrauchen können, trotzdem war alles irgendwie machbar.

Hm, wie war das bei dem Laptop nochmal? Also einmal glaube ich wurde die Haftung komplett übernommen (beim ersten?!) und einmal nur teilweise ... aber ich weiß grad die Aufgabenstellung nicht mehr ...

Anna87
Azubi
Azubi
Beiträge: 10
Registriert: Di Mai 12, 2009 11:16
Tätigkeit: Hotelfachfrau
Alter: 32
Kontaktdaten:

Prüfung

Beitragvon Anna87 » Mi Mai 13, 2009 19:58

Das war echt hart...

Besonders Wirtschaft/ Sozialkunde.Da hab ich echt nur geraten.

betz4
Praktikant
Beiträge: 7
Registriert: Mi Mai 13, 2009 19:07
Tätigkeit: HOFA
Alter: 31

...

Beitragvon betz4 » Mi Mai 13, 2009 20:06

die aufgabe war irgendwie so, dass der laptop der dame 1500 Euro gekostet hat und er ihr abhanden gekommen ist obwohl das zimmer zugesperrt war!
Bei der zweiten ( die wo ihm das geld geklaut worden ist) muss doch das hotel gar nicht haften, weil er es in einen safe hätte sperren müssen und für bargeld nie haftung gibt! Oder bin ich auf dem falschen dampfer?
wie war die komplexe in frankfurt?
noch geiler war ja das wir 4 prüfungen hatten und nur 30 minuten pause insgesamt! soviel zum thema IHK :?

Anna87
Azubi
Azubi
Beiträge: 10
Registriert: Di Mai 12, 2009 11:16
Tätigkeit: Hotelfachfrau
Alter: 32
Kontaktdaten:

^

Beitragvon Anna87 » Mi Mai 13, 2009 20:19

@ Betz

Hi!
Ich habe mir das auch bei dem Typen mit dem Kuvert gedacht, dass er das hätte verschließen können.

Habe mich aber nach der Prüfung mit Kollegen auseinander gesetz und die meinten alle der Hotelier zahlt 800 Euro bar.

Ich habe so verschissen!!

Kirley19
Praktikant
Beiträge: 7
Registriert: Mi Mai 13, 2009 20:25

Beitragvon Kirley19 » Mi Mai 13, 2009 20:30

Also ich hab die Prüfung voll versaut, hab die letzten Aufgaben nicht gesehn, erst die letzten 5 minuten, durch diese scheiß schmierzettel!!!!!

Kai
Maitre
Maitre
Beiträge: 708
Registriert: Fr Dez 29, 2006 18:50
Tätigkeit: Hotelfachmann & derzeit Hotelkaufmann-Azubi
Wohnort: Frankfurt am Main
Alter: 31

Beitragvon Kai » Mi Mai 13, 2009 20:37

Bei der zweiten ( die wo ihm das geld geklaut worden ist) muss doch das hotel gar nicht haften, weil er es in einen safe hätte sperren müssen und für bargeld nie haftung gibt! Oder bin ich auf dem falschen dampfer?
Geld zählt zu Kostbarkeiten, deren Höchstgrenze bei 800 € liegt (natürlich auch darunter, falls Zimmerpreis/Nacht x 100 weniger ist, ist aber unrealistisch). Von daher bekommt er 800 € erstattet und bleibt auf dem Rest sitzen.

Nur wenn er es beim Hotelier hinterlegen wollte, z.B. Safe, und dieser lehnt es ab, haftet der Hotelier unbeschränkt. Das gleiche gilt, wenn der Hotelier es annimmt und es dann abhanden kommt.
wie war die komplexe in frankfurt?
noch geiler war ja das wir 4 prüfungen hatten und nur 30 minuten pause insgesamt! soviel zum thema IHK Confused
Wir haben erst voraussichtlich am 8. Juni 2009 Komplexe. Allerdings hatten wir heute den schriftlichen Teil zur Zimmercheck-Prüfung, die nächste Woche stattfindet. Ging heute bei uns um Schadenshaftung, also das gleiche die letzte Aufgabe des GEUB Bogens!

Wir hatten dazwischen immer 15 Min Pause, also 45 insgesamt.

Kai
Maitre
Maitre
Beiträge: 708
Registriert: Fr Dez 29, 2006 18:50
Tätigkeit: Hotelfachmann & derzeit Hotelkaufmann-Azubi
Wohnort: Frankfurt am Main
Alter: 31

Beitragvon Kai » Mi Mai 13, 2009 20:44

Also ich hab die Prüfung voll versaut, hab die letzten Aufgaben nicht gesehn, erst die letzten 5 minuten, durch diese scheiß schmierzettel!!!!!
Wir hatten das Glück, dass uns der Prüfer nochmal drauf hinwies. Allerdings stehen solche Sachen ja leider auch wirklich vorne drauf, und man sollte sie sich durchlesen. Wenn man alte Prüfungen hat, kann man sich das ja vorher schon mal durchlesen. Zugegeben, sich alles durchzulesen kostet Zeit, das ist verständlich, und es ist wirklich ärgerlich, was dir da passiert ist.

Finde bei solchen Sachen sollten die Prüfer - wie bei uns - drauf hinweisen.

Kirley19
Praktikant
Beiträge: 7
Registriert: Mi Mai 13, 2009 20:25

Beitragvon Kirley19 » Mi Mai 13, 2009 20:52

Also ich hab die Prüfung voll versaut, hab die letzten Aufgaben nicht gesehn, erst die letzten 5 minuten, durch diese scheiß schmierzettel!!!!!
Wir hatten das Glück, dass uns der Prüfer nochmal drauf hinwies. Allerdings stehen solche Sachen ja leider auch wirklich vorne drauf, und man sollte sie sich durchlesen. Wenn man alte Prüfungen hat, kann man sich das ja vorher schon mal durchlesen. Zugegeben, sich alles durchzulesen kostet Zeit, das ist verständlich, und es ist wirklich ärgerlich, was dir da passiert ist.

Finde bei solchen Sachen sollten die Prüfer - wie bei uns - drauf hinweisen.
Ja das hat mich ja so geärgert, un das ist nicht nur mir passiert, jetzt kann ich nur noch hoffen, das die ersten Punkte ausgereicht haben.



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Zwischenprüfung / Abschlussprüfung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 9 Gäste