Von Köln nach München

Karriere, Gehalt, Positionen - wie geht es weiter?

Moderatoren: Haze, Katzenoma, Buffy

Benutzeravatar
Kirschbluetchen
Azubi
Azubi
Beiträge: 12
Registriert: Mi Mai 23, 2012 15:31
Tätigkeit: Hofa Azubi
Wohnort: Köln
Alter: 24

Von Köln nach München

Beitragvon Kirschbluetchen » Mi Mai 23, 2012 15:52

Hallo ihr Lieben,

Ich bin jetzt im 2. Lehrjahr und möchte nach meiner Ausbildung von Köln nach München ziehen und dort Arbeiten.
Leider weiß ich nicht so recht wie ich das über die Bühne bringen soll, mit Wohnung und einem Job.
Ich denke es gibt hier einige die damit schon Erfahrung gemacht haben und mir netter weise weiterhelfen könnten.

Also würd emich über ein paar hilfreiche Antworten freuen. :wink:


Mone88
Moderator
Moderator
Beiträge: 551
Registriert: Fr Aug 10, 2007 16:43
Tätigkeit: Quality Assurance Consultant
Wohnort: MUC
Alter: 29

Re: Von Köln nach München

Beitragvon Mone88 » Do Mai 24, 2012 11:47

Hallo,
Also ich hab die letzten 1,5 Jahre in München gearbeitet, komme auch nicht aus München eigentlich.
Was genau möchtest du denn wissen?
Ich hab mich einfach beworben, Vorstellungsgespräch, Zusage, Umzug und dann ging's los. Viele Hotels haben auch kleine Zimmer die sie den neuen Mitarbeitern für kurze zeit geben bis die eine Wohnung gefunden haben.
Seamos realistos y hagamos lo imposible. URUGUAY, EL PAIS DE MI CORAZON Y EL MEJOR LUGAR DEL MUNDO!

Benutzeravatar
kalle
Praktikant
Beiträge: 9
Registriert: Do Mai 24, 2012 16:26

Re: Von Köln nach München

Beitragvon kalle » Di Mai 29, 2012 16:28

Mone88 hat ganz recht: erstmal um Stellen bewerben und sobald ud eine Zusage hast auf den Wohnungsmarkt stürzen und vor Ort ankommen. Alles ander kann in Zukunft noch verbessert werden

Einen kleier Tip wäre noch, etwas Geld bis dahin zu sparen, falls es mal eng wird. Z.b. falls du nicht sofort eine Wohnung findest und spontan eine Übergangslösung brauchst

Larum
Commis de rang
Commis de rang
Beiträge: 45
Registriert: Di Feb 21, 2012 21:13
Tätigkeit: Demichef de Bar

Re: Von Köln nach München

Beitragvon Larum » Mo Jul 16, 2012 1:59

Hast du ein Auto?
Etwas bezahlbares in München zu finden ist schwer, sind sehr hohe Mieten. Aber vielleicht kannst du parallel mit den Bewerbungen für die Arbeit auch Bewerbungen für WGs losschicken. Hinterher kann man immer nochmal umziehen, aber kurzfristig was bezahlbares im Raum München ist zur Suche eine Hölle ;)



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „nach der Gastronomie-Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste