Fragen zu Hotels

Bewerbung, Praktikum, Schulabschluss, ...

Moderatoren: Haze, Mone88, ShocK, Quin_Tulop

Chateau227
Azubi
Azubi
Beiträge: 19
Registriert: Fr Apr 04, 2008 15:48
Tätigkeit: Azubi-Hotelfachmann
Wohnort: Aachen
Alter: 35

Fragen zu Hotels

Beitragvon Chateau227 » Do Mär 24, 2011 13:30

Hallo,

ich habe mal ein paar fragen zu einigen Hotels in Deutschland.
Es geht darum das ein freund dort seine Ausbildung beginnen will als HoFa und auch eine Einladung zum Vorstellungsgespräch erhalten hat.

Wer arbeitet / hat dort gearbeitet und kann was übers Betriebsklima und die Lage und Region sagen ?
Wie ist die Arbeit an sich die Mitarbeiter etc.
Und was habt ihr so im Kollegenkreis von diesen Hotels gehört bezüglich der Arbeit dort ?
Welches dieser Hotels würdet ihr wählen wenn ihr die Chance hättet und warum ?

Intercontinental Berchtesgaden
Steigenberger Hotel Berlin
Schloss Hotel Reinhartshausen Etville
Sofitel Munich Bayerpost
A-Rosa Resort Hotel Kitzbühel
Marriott Hotel Berlin
Hotel Königshof München


Über einige hilfreiche Antworten würde ich mich sehr freuen.


Gruss Chateau


nico89
Azubi
Azubi
Beiträge: 10
Registriert: Mi Jun 06, 2007 12:41
Tätigkeit: Reservations Agent
Alter: 30

Re: Fragen zu Hotels

Beitragvon nico89 » Fr Mär 25, 2011 20:25

Hallo,

zuerst einmal liegt Kitzbühel leider nicht in Deutschland sondern in Österreich.
Ich würde eine Ausbildung auf jedenfall in Deutschland vorziehen.

Von den genannten Hotels sind sicher viele eine Gute Adresse alleine schon vom Namen her.
Ich würde das Sofitel in München bevorzugen.

Liebe Grüße
nico89

Chateau227
Azubi
Azubi
Beiträge: 19
Registriert: Fr Apr 04, 2008 15:48
Tätigkeit: Azubi-Hotelfachmann
Wohnort: Aachen
Alter: 35

Re: Fragen zu Hotels

Beitragvon Chateau227 » Mo Mär 28, 2011 14:57

Hallo und schöne grüsse aus Französich Polynesien(beruflich bedingt)

Danke für deine Antwort ,habe diese mal weitergegeben .

Wie es ausschaut hat sich die Hotel Konstellation ein wenig geändert,aber er hat das nun unter dach und fach bekommen.

Folgende Hotels hat er jetzt in die enge und feste auswahl genommen

Intercontinental Berchtesgaden
Steigenberger Hotel BerlinSchloss Hotel Reinhartshausen Etville
Sofitel Munich Bayerpost
A-Rosa Resort Hotel Kitzbühel
Marriott Hotel Berlin
Hotel Königshof München

Er hat auch überall ein persönliches vorstellungsgespräch mit einer 90 % zusage.

Ich persönlich habe ihm zum Intercontinental geraten da er in der zukunft auch mal ins ausland will und in exotische hotels wie auf Fiji ,Maui ,Bora Bora.

Am einfachsten wäre es wenn ein hotel dort schon vertreten ist.

Ich werde euch ende des monats mal sagen was draus geworden ist.

Chateau227
Azubi
Azubi
Beiträge: 19
Registriert: Fr Apr 04, 2008 15:48
Tätigkeit: Azubi-Hotelfachmann
Wohnort: Aachen
Alter: 35

Re: Fragen zu Hotels

Beitragvon Chateau227 » Sa Apr 09, 2011 21:42

Guten Abend

Hier nun die Zusammenfassung wie es beim Kollegen gelaufen ist.

Alles Hotels wurden abgegrast und Vorstellungsgespräche geführt,in allen Unternehmen wurde auch die Chance auf einen Ausbildungsplatz gewährt.

Hinzugekommen ist nun nur noch das Schloss Hotel Fuschl in Hof bei Salzburg.
Gehört soweit ich weiß zur Starwood Kette und ist schon eine Institution für sich.

Unterm strich hat er nun die Qual der Wahl zwischen InterContinental Berchtesgaden und dem Hotel in Salzburg.

Alle anderen sind nicht mehr in der engeren auswahl.
beide unternehmen sagen ihm vom bauchgefühl zu.
der einzige unterschied liegt darin das das hotel in berchtesgaden sehr sehr schwer zu erreichen ist und ohne PKW kaum zu handhaben ist und die mietpreise da unten müssen wohl ex orbitant sein.

Weiss jemand von euch wie das ausbildungssystem in Österreich ist,zwecks vergütung und ähnlicher und was sagt ihr zu dem hotel in salzburg,erfahrung vlt ?


Mone88
Moderator
Moderator
Beiträge: 551
Registriert: Fr Aug 10, 2007 16:43
Tätigkeit: Quality Assurance Consultant
Wohnort: MUC
Alter: 31

Re: Fragen zu Hotels

Beitragvon Mone88 » So Apr 10, 2011 16:18

http://www.azubi-magazin.com/2008/03/12 ... sterreich/

http://www.tourismusausbildung.at/

Hier mal 2 Links wo es ein paar Infos zur Ausbildung in Österreich gibt.

Das Interconti in Berchtesgarden kenn ich nur vom Namen.
Am Fuschlsee war ich schon mal. (dank der StarHOT Rate *lach*)
Es ist ein Hotel der The Luxury Collection und gehört somit zu Starwood.
Ein sehr schönes Hotel, allerdings kann man ja als Gast nicht wirklich auf das Arbeitsklima schließen, außer es wäre sehr auffällig ;-)
Seamos realistos y hagamos lo imposible. URUGUAY, EL PAIS DE MI CORAZON Y EL MEJOR LUGAR DEL MUNDO!

Benutzeravatar
Taco
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 87
Registriert: So Okt 03, 2010 15:05
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 29

Re: Fragen zu Hotels

Beitragvon Taco » Mo Apr 11, 2011 16:46

Hallo!

Ich arbeite auch für Starwood und kann über die Kette an sich nur Gutes berichten.
Starwood tut viel für die Mitarbeiter und bietet viele Chancen. Alle Mitarbeiter, insbesondere die Abteilungsleiter, werden stetig für den Umgang mit dem Gast UND unter Kollegen geschult.

Weiteres Beispiel:
Starvoice ist eine jährliche Mitarbeiterumfrage, bei denen alle Mitarbeiter des Betriebes ihren Vorgesetzten beurteilen - anonym natürlich.

Die Versetzungsmöglichkeit besteht und kam bei einer früheren Kollegin sogar zustande. Sie sagte ihrem Vorgesetzten in welche Stadt sie wollte und der Vorgesetzte plus Personalabteilung haben das arrangiert! (Funktioniert natürlich nur wenn die Stelle die du willst auch frei ist, ne? ;-))

Ich war auch schon über StarHot in Häusern der Luxury Collection und es waren tolle Hotels.

Eine Berufschullehrerin von mir schwärmt ständig von Schloss Fuschl, aber dazu kann ich leider nix spezifisches sagen.

Liebe Grüße und deinem Freund gaaanz viel Spaß bei der Ausbildung.



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „vor der Gastronomie-Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste