Gehalt während des Dualen Studiums

Bewerbung, Praktikum, Schulabschluss, ...

Moderatoren: Mone88, Haze, ShocK, Quin_Tulop

Miles
Praktikant
Beiträge: 4
Registriert: Mo Apr 21, 2014 14:09

Gehalt während des Dualen Studiums

Beitragvon Miles » Mo Apr 21, 2014 14:20

Hallo,
dies ist mein erster Beitrag, also noch kurz ein paar Infos zu mir.
Ich bin 18, mache jetzt im Mai mein Abi und möchte danach ein duales Studium machen im Bereich Hotelmanagement / Tourismusmanagement.
Da es, soweit ich weiß im Raum München nur private Unis gibt, die ein duales Studium anbieten, sind die Studiengebühren meistens im Bereich von ca. 600, sollte ich mich täuschen lasse ich mich gerne eines besseren belehren ;)
Nun stellt sich mir die Frage, wie wahrscheinlich ist es, dass große Hotelketten zu den 600 Euro Studiengebühren noch etwas dazu zahlen und wenn sie es machen in welcher Höhe?

Und dann wollte ich noch fragen, wie habt ihr das passende Hotel ausgesucht?
Mein Vater schlägt vor, dass ich meine top 10 Hotels erstmal persönlich anschauen soll und dort dann persönlich nachfragen soll, ob sie denn so etwas mit dem dualen Studium anbieten.
Würdet ihr das auch so machen?
bzw. wie habt ihr euch einen ersten Eindruck verschafft und habt eure Wahl getroffen? :)
Ich würde mich sehr über eure Hilfe freuen,

schönen Ostermontag noch! ;)


maqrcelb85
Praktikant
Beiträge: 4
Registriert: Mi Sep 25, 2013 8:45

Re: Gehalt während des Dualen Studiums

Beitragvon maqrcelb85 » Di Apr 22, 2014 16:16

Hallo Miles,

du solltest wissen, dass ein duales Studium im Bereich Hotelmanagement seeeehr begehrt ist. Vor allem die großen Hotels, die duale Studiengänge anbieten, erhalten viele Bewerbungen. Daher ist die Grundidee, sich erstmal die in Frage kommenden Hotels anzuschauen und dann zu bewerben, sicherlich nicht verkehrt - aber wenn dort schon alle dualen Plätze belegt sind, machst du dir die Arbeit umsonst.

Ein weiteres Problem ist, dass du dich jetzt erst bewerben möchtest. Oft werden die Stellen schon ein Jahr im Voraus ausgeschrieben. Das heißt, wenn du in 2014 ein duales Studium beginnen möchtest, solltest du dich schon 2013 bewerben. Guck mal hier, da stehen genau solche Infos: http://www.wegweiser-duales-studium.de/ ... eitraeume/

Bei dir kommen also zwei Dinge zusammen: Zum einen, dass solch ein duales Studium sehr begehrt ist und zum anderen, dass du sehr spät dran bist.

Was bedeutet das für dich? Reinhauen! und richtig informieren! Du hast nämlich anscheinend noch Lücken bei deinem Wissen über das duale Studium. Denn die privaten Hochschulen, die in München Hotelmanagement anbieten (du meinst wahrscheinlich ADG, Campus M21, IUBH Busines School, HAM, etc, oder?) bieten ja meistens gar keine dualen, sondern "normale" Vollzeit-Studiengänge an. Die dualen Hotelmanagement Studiengänge werden z.B. an der DHBW, HWR Berlin oder IBA angeboten.

Thema Vergütung: Da die Nachfrage so groß ist und im Hotelfach ja generell keine Luxusgehälter gezahlt werden, musst du von Arbeitgeber zu Arbeitgeber schauen, was die bezahlen. Die Stadt Wiesbaden zahlt z.B. im dualen Studium Tourismus 800-900 Euro, der Tarifvertrag liegt laut DHBW bei 500-800 Euro und die Fährhaus Hotel Collection zahlen 500-700 Euro, aber keine Studiengebühren.

maqrcelb85
Praktikant
Beiträge: 4
Registriert: Mi Sep 25, 2013 8:45

Re: Gehalt während des Dualen Studiums

Beitragvon maqrcelb85 » Di Apr 22, 2014 16:17

Miles hat geschrieben:Mein Vater schlägt vor, dass ich meine top 10 Hotels erstmal persönlich anschauen soll und dort dann persönlich nachfragen soll, ob sie denn so etwas mit dem dualen Studium anbieten.


Noch eine Ergänzung: Das ist kein schlechtes Vorgehen, weil du dann persönlich schonmal vor Ort warst. Bei größeren Hotelketten wird aber sowieso das ganze Personalzeugs zentral gemacht, da hilft es kaum, vorher im Hotel anzuklopfen.

Miles
Praktikant
Beiträge: 4
Registriert: Mo Apr 21, 2014 14:09

Re: Gehalt während des Dualen Studiums

Beitragvon Miles » Mi Apr 23, 2014 9:53

@maqrcelb85:
Also vielen Dank für die sehr ausführliche Antwort!!!!! :)
Ja du hast natürlich recht, dass ich nicht allzu früh dran bin, aber nachdem die Bewerbungsfrist an der IUBH bis 31.08 ist und es an der IBA in München gar keine Frist gibt, hoffe ich, dass es immer noch klappt.
Und deren Websites kann man entnehmen, dass sie schon duale Studien anbieten. =)
Und ich habe mich auch schon bei den genannten Hochschule beworben.
Soll ich mich schon bei den Hotels bewerben, auch wenn ich noch keine Zusage der Uni habe, weil ich denke wie du schon gesagt hast ich bin spät dran und jeder Tag der jetzt noch verstreicht ist einer zu viel?
LG
Miles


April
Azubi
Azubi
Beiträge: 24
Registriert: Sa Apr 23, 2011 0:02
Tätigkeit: Auszubildende HoFa
Wohnort: Berlin

Re: Gehalt während des Dualen Studiums

Beitragvon April » Mi Apr 23, 2014 14:36

Hallo :),

in Berlin wird das duale Studium, wie schon gesagt, an der hwr Hochschule angeboten. Wenn man sich für diesen Studiengang "einschreiben" möchte, ist es zumindest in Berlin so, dass man ERST ein kooperierendes Unternehmen braucht.
Man kann sich also nicht an der Hochschule einschreiben, sich so einen Platz sichern und dann ein Unternehmen suchen. Vielmehr ist es so, dass teilnehmende Unternehmen die Studienplätze reservieren bis sie einen Kandidaten haben, da es nur wenig Plätze gibt, die natürlich vom Unternehmen selbst als auch vom Studieninteressierten sehr gefragt sind.

Daher denke ich, dass das Problem vielleicht eher sein könnte, dass du kein kooperierendes Unternehmen findest, was dich während des Studiums unterstützt, da die Zeit schon sehr weit fortgeschritten ist und es, wie schon gesagt, nur wenige Plätze an den Unis/ Hochschulen gibt.

Zum Thema Vergütung kann ich dir noch zusätzlich sagen, dass Hotels in Berlin das "normale", tarifliche Azubigehalt zahlen. Davon müsstest du dann eventuell noch Studiengebühren zahlen, denn die werden in der Regel nicht vom Betrieb übernommen. Einige Unternehmen zahlen dir aber tatsächlich auch nur in den Monaten Gehalt, in denen du auch im Betrieb arbeitest. Bist du z.B. drei Monate im Betrieb und drei Monate in der Uni, würdest du immer nur für drei Monate Gehalt bekommen.
Das variiert aber auch von Bundesland zu Bundesland oder von Hotel zu Hotel, es gibt ja auch verschiedene Arten von dualen Studiengängen, du bist ja nicht in allen Unis im drei Monate Takt, sondern manchmal auch zwei Tage pro Woche oder so. Da weiß ich nicht, wie das in München ist.

Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass du einen Studienplatz und ein tolles Hotel findest, dass dich auf deinem Weg begleitet!

LG

Miles
Praktikant
Beiträge: 4
Registriert: Mo Apr 21, 2014 14:09

Re: Gehalt während des Dualen Studiums

Beitragvon Miles » Mi Apr 23, 2014 17:56

@April: auch dir danke für deine Antwort! =)

Also bei den Hochschule hier ist es so, dass auf der Website steht, dass sie einem bei der Suche nach einem Praxisunternehmen helfen und man deshalb noch kein Unternehmen braucht, aber wie ihr schon richtig feststellt bin ich schon so spät dran und die Unis antworten noch nicht :/
Naja dann muss ich mal schaun wie ich es am besten mache =)

maqrcelb85
Praktikant
Beiträge: 4
Registriert: Mi Sep 25, 2013 8:45

Re: Gehalt während des Dualen Studiums

Beitragvon maqrcelb85 » Fr Mai 02, 2014 13:54

Miles hat geschrieben:@maqrcelb85:
Und ich habe mich auch schon bei den genannten Hochschule beworben.
Soll ich mich schon bei den Hotels bewerben, auch wenn ich noch keine Zusage der Uni habe, weil ich denke wie du schon gesagt hast ich bin spät dran und jeder Tag der jetzt noch verstreicht ist einer zu viel?
LG
Miles


Hey Miles,

das stimmt, bei IBA und IUBH wird einem auch geholfen, bei einer Firma unterzukommen. Aber zaubern können die natürlich auch nicht ;-) Die beste Variante: Schnapp dir das Telefon und ruf dort an. Keine Hemmungen, genau dafür sind die Studienberatungen da!! Die werden dir am besten sagen können, wie groß deine Chancen noch sind!

Viel Erfolg!

Miles
Praktikant
Beiträge: 4
Registriert: Mo Apr 21, 2014 14:09

Re: Gehalt während des Dualen Studiums

Beitragvon Miles » Sa Mai 03, 2014 12:53

@maqrcelb85:
Okay ja Danke nochmal für die Antwort =)
Also ich bin jetzt von der IBA genommen worden und werde mich nach den 3 schriftlichen Abiprüfungen in den nächsten 1,5 Wochen um ein Unternehmen kümmern. :-)



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „vor der Gastronomie-Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste